1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schwellung am Hals unterhalb bzw. zw. Ganaschen

Diskutiere Schwellung am Hals unterhalb bzw. zw. Ganaschen im Sonstiges Forum; Habe heute bei meinem Dicken folgendes festgestellt. Er hat eine ca Tennisballgroße Schwellung am Hals zw. den Ganaschen. Er frisst normal, wirkt...

  1. PAweide

    PAweide Bekanntes Mitglied

    Habe heute bei meinem Dicken folgendes festgestellt. Er hat eine ca Tennisballgroße Schwellung am Hals zw. den Ganaschen. Er frisst normal, wirkt auch nicht krank, hat halt nur diese Schwellung, tut anscheinend auch nicht weh
    Habe jetzt schon gefunden, es könne Speicheldrüse sein, wegen angestrengtem Fressen. Könnte das evtl. vom Fressen aus engmaschigem Heusack kommen? Habe ihn mal weggelassen, sicher ist sicher.

    Pferd ist 24, Rentner, nur gelegentliches Spazierenreiten, da er Spat hat, und mit den anderen nicht mehr mithalten kann.
     
  2. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Normalerweise kommt das nicht vom Heunetz. Mein Pferd frißt auch aus Heunetzen, und hat immer nur auf der Weide die angelaufenen Ganaschen. Letzten Endes wird ein wenig diskutiert, ob es nun eine Überlastung der Speicheldrüsen ("angestrengtes Fressen") oder beispielsweise Hahnenfußgewächse sind. Meist gehen Pferde, die auf der Weide nur sehr kurzes Gras haben (und nur bei denen habe ich dieses Problem bis jetzt gesehen) durchaus auch an Pflanzen, die sie ggf. nicht abkönnen, und die die Speicheldrüsen reizen.

    Bei uns liegt das Problem auch ausschließlich im Herbst oder eben im Frühjahr vor, wenn noch wenig auf den Weiden ist, die Pferde aber schon draußen sind.

    Hierfür ist daher die Heufütterung (wie auch immer) eher nützlich, weil die Pferde, die einige Stunden von der Weide runter sind, in der Regel die dicken Ganaschen nicht mehr haben.
     
  3. PAweide

    PAweide Bekanntes Mitglied

    Habe jetzt mal die Nacht abgewartet, aber es wurde in der Box nicht besser. Heu haben die Pferde immer zu Verfügung, nur das Heunetz aus der Box habe ich gestern gegen lose auf dem Boden liegendes getauscht.

    Ich fürchte der Arme wird richtig krank, oder reagiert evtl allergisch (ich kämpfe ja auch gerade mit den Birkenpollen), auf jeden Fall ist sein rechtes Auge heute morgen leicht rotzig, heute abend werde ich wohl TA anrufen müssen, wenn es sich nicht bessert. Nicht dass er noch Druse hat( Obwohl ich nicht wüsste woher, haben seit einem halben Jahr kein Pferd mehr dazubekommen o. fremden Kontakt gehabt, ..., könnte Hufschmied Überträger sein, der war vor 2 Wochen da?). Fieber hat er allerdings immer noch nicht, frisst und säuft normal, wirkt normal aufmerksam.
     
  4. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Klar, Lymphknoten liegen da natürlich auch. Mandibularlymphknoten beispielsweise.

    Ich würde vielleicht nicht direkt an Druse denken, aber ich würde dann auch einmal den TA drauf schauen lassen. Nach den klassischen Speicheldrüsenproblemen klingt das nicht, die schwellen definitiv ab.

    Ich wünsch dem Pferd schon mal gute Besserung.


    via Tapatalk
     
     
  5. Nike

    Nike Fotowettbewerbssieger Mai ´09

    Hat dein Pferd derzeit Weidegang? Gerade, wenn man im Frühjahr und Sommer dem Gras beim Wachsen zuschauen kann, haben die Pferde ihren Kopf sehr viel länger unten zum fressen. Dadurch schwellen die Drüsen teilweise an. Hat meiner auch mal. Allerdings nicht Tennisball groß. Eine Stute bei uns hat das aber auch sehr stark. Das kommt bei ihr lt. TA aber von ihrer Krankheit (EMS).
    Vielleicht lässt du einfach mal die Blutwerte untersuchen. Da wird sich dann zeigen, ob gerade ein Entzündungsherd im Körper ist.
     
  6. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Nike, das genau ist ja, was ich auch vermutet habe. Das schwillt aber ab, wenn das Pferd in der Nox steht. Und das es daran liegt, das das Pferd den Kopf (immerhin in natürlicher Freßhaltung) deutlich länger in dieser Haltung hat, ist für mich ne neue Theorie (die mir auch nicht einleuchtet, weil wie gesagt, die Haltung fürs Pferd komplett natürlich ist).


    via Tapatalk
     
  7. Nike

    Nike Fotowettbewerbssieger Mai ´09

    GillianCo, mir wurde es halt so erklärt. Aber vermutlich existieren zu Drüsenschwellungen ebenso so viele Theorien wie zum Entstehen von Hufrehen usw.
     
  8. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Ich kenne auch verschiedene Theorien, aber keine hat mit der Haltung des Pferdes zu tun. Wäre das tatsächlich der Grund, dann wäre es ja fatal für jedes Pferd, denn das ist die natürlichste Haltung, die sie einnehmen können. Daher halte ich tatsächlich diese Theorie für falsch. Insbesondere, weil man Pferde durchaus dann vom Boden aus mit Heu füttern kann, und die Ganaschen dann abschwellen.

    Medizinisch einleuchtend sind Theorien, die erklären, was mit den Speicheldrüsen, insbesondere der Gl. Parotis, teilweise auch der Gl. Mandibularis, geschehen. Eine Theorie, die mir erklärt, das ein Pferd, welches seine natürlichste Haltung einnimmt, davon Probleme bekommt, halte ich für nicht haltbar. ;)

    Das es tatsächlich ähnlich viele Theorien zur Entstehung von Hufrehe gibt, wäre mir jetzt auch nicht bekannt. Man weiß zwar medizinisch nicht sicher, was genau der Grund dafür ist, das Cortison Hufrehe auslöst, das das aber passieren kann, ist bekannt. Ansonsten gibt es so viele Theorien auch da nicht?!
     
Die Seite wird geladen...

Schwellung am Hals unterhalb bzw. zw. Ganaschen - Ähnliche Themen

Schwammige Schwellung am Bein vorne rechts
Schwammige Schwellung am Bein vorne rechts im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Schwellung nach dem Reiten
Schwellung nach dem Reiten im Forum Ausrüstung
Bockhuf, Rückenprobleme und Schwellungen - hängt alles miteinander zusammen?
Bockhuf, Rückenprobleme und Schwellungen - hängt alles miteinander zusammen? im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
anhaltende Schwellung an Fesselkopf - nach Mauke?!
anhaltende Schwellung an Fesselkopf - nach Mauke?! im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Dicke Schwellung unterhalb vom Ohr
Dicke Schwellung unterhalb vom Ohr im Forum Äußere Erkrankungen
Thema: Schwellung am Hals unterhalb bzw. zw. Ganaschen