1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sedierung - womit, wie, wie oft, wofür

Diskutiere Sedierung - womit, wie, wie oft, wofür im Sonstiges Forum; Abgespalten aus: https://www.reitsportforum.de/thema/ueberreaktion-auf-cepesedan.31802/ Hat jetzt mit dem eigentlichen Thema nix zu tun, tut mir...

  1. pjoker

    pjoker Bekanntes Mitglied

    Abgespalten aus:
    https://www.reitsportforum.de/thema/ueberreaktion-auf-cepesedan.31802/


    Hat jetzt mit dem eigentlichen Thema nix zu tun, tut mir leid,aber finde es sehr interessant wie unterschiedlich es ist, mit was sediert wird.
    Unser TA sediert bei kleinen Eingriffen tatsächlich meistens mit Xylaxin.War auch das einzige was mein Großer bestens vertragen hat.Alles andere war ein bißchen ein Glücksspiel. Wobei auch Acepromazin einzeln i.v. einigermaßen gut ging.
    Erst größere Sachen werden unter Deto/Buto gemacht.
    Wobei auch dies normalerweise ja gut vertragen wird.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Nov. 2018
  2. Magfin

    Magfin Vom Doppelten das Eine

    Krass, dass ihr alle die Namen von dem Zeug kennt...

    Ich weiß nur "in Friesen nur die Shettydosis!". Doof nur, wenn der TA den Tinker für einen Friesen hält und sich wundert, warum der net einpennt...
     
    Habiba, Luki, Frau Horst und 2 anderen gefällt das.
  3. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Hihi.... also, bei mir ist das berufsbedingt *kicher*
     
  4. Schlucky

    Schlucky Apokalyptischer Reiter

    Kann dich beruhigen, vor Montag wusste ich das auch nicht, aber wie das als gebranntes Kind so ist, vergisst man das dann nicht mehr
     
    Magfin gefällt das.
     
  5. pjoker

    pjoker Bekanntes Mitglied

    Teils auch berufsbedingt teils auch gebranntes Kind.Wäre froh hätte mir sowas nicht unbedingt merken müssen :wink:
     
  6. Princess of Diamond

    Princess of Diamond Bekanntes Mitglied

    Mirage hier werden Zähne auch im Winter gemacht. Gerade von den Dentisten die davon leben und größere Touren machen.

    Ich merke mir zumindest was in der Paste /dem Gel zum selbst geben drin ist. Und ich lese mir auch immer die Packungsbeilage von vorne bis hinten durch. Morgen ist es nämlich wieder so weit.
     
  7. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Sonntags kommt bei euch ein Dentist?
     
  8. Princess of Diamond

    Princess of Diamond Bekanntes Mitglied

    Nein, morgen wird geschoren.
     
  9. Askja

    Askja Bekanntes Mitglied

    Ich weiss nicht ob man dafür ein eigenes Thema machen sollte @Charly K.

    Ich finde es krass wie viel sediert wird.
    Medizinische Handlungen, ja klar aber sonst?
    Hier mal Hufe machen, da mal Scheren, beim Transport...
    Das sind doch Sachen die man üben kann....
    Jede Sedierung ist ein Eingriff und kann Nebenwirkungen haben, die Verstoffwechselung kann langsamer werden, Gewöhnungen eintreten. Sowas sollte man nur machen wenn es nicht anders geht.
    Ich habe das Gefühl, dass die Leute immer fauler werden und den Weg des geringsten Widerstandes gehen
     
    Habiba, PinkPony, Luki und 14 anderen gefällt das.
  10. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter

    Bitteschön. ;)


    LG, Charly
     
    Magfin und Askja gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Sedierung - womit, wie, wie oft, wofür - Ähnliche Themen

Alternative zur Sedierung beim Beschlagen?
Alternative zur Sedierung beim Beschlagen? im Forum Allgemein
Reitstiefel, Schuhe oder womit reitet ihr?
Reitstiefel, Schuhe oder womit reitet ihr? im Forum Ausrüstung
Womit trägt das Pferd
Womit trägt das Pferd im Forum Pferde Allgemein
Stall "einstreuen" Und Das Staubfrei, Womit Geht Dies?
Stall "einstreuen" Und Das Staubfrei, Womit Geht Dies? im Forum Haltung und Pflege
Womit ist das kleine und große Hufeisen heute vergleichbar?
Womit ist das kleine und große Hufeisen heute vergleichbar? im Forum Reitabzeichen
Thema: Sedierung - womit, wie, wie oft, wofür