1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Seitenbandverletzung

Diskutiere Seitenbandverletzung im Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates Forum; Ich suche Informationen zu Seitenbandverletzungen des Hufgelenks. Hat damit jemand Erfahrung?

  1. Ich suche Informationen zu Seitenbandverletzungen des Hufgelenks.
    Hat damit jemand Erfahrung?
     
  2. *FrogFace*

    *FrogFace* Frosch ohne Locken

    Du meinst das Kollateralband?
     
  3. *FrogFace*

    *FrogFace* Frosch ohne Locken

    Hm. Diagnose mittels MRT oder teilweise auch Ultraschall. Wenn Zubildungen schon da sind, dann eventuell Stoßwellentherapie. Blutegel (jaja :biggrin:) sollen auch hilfreich sein. Manifestiert sich oft als Krongelenkschale.
     
    Charly K. und sokrates gefällt das.
     
  4. Weißt du was über Prognose, Therapie oder Dauer?
     
  5. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Ne Bekannte hat ja von nem TA das ausgemusterte S-Springpferd bekommen. Der hat sich wohl unter anderem auch diese Bänder geschrottet. Der TA hat das mit Cast wohl 1 Jahr ruhiggestellt (Pferd auf Weide geparkt und da auch nicht angefaßt außer zum Castwechsel). Dann war es lt. RöBilder alles verknöchert. Pferd sollte über die Brücke, aber meine Bekannte wollte ihn halt retten. Wird heute wieder geritten. Tiefen und sehr unebenen Boden sollte man meiden, Dressur und Springen ist natürlich auch nicht mehr drin. Ist aber ein nettes Buschpferd geworden. Das macht der mittlerweile seit über einem Jahr problemlos mit. Aber bei dem war wohl auch so richtig viel so richtig kaputt.

    Blutegel funktionieren. Lasertherapie würd hier bestimmt auch was bringen.
     
    sokrates gefällt das.
  6. *FrogFace*

    *FrogFace* Frosch ohne Locken

    Soweit mir bekannt wie bei allen arthrotischen Veränderungen Schmerzen wenn akut ein Geschehen im Gange ist, wenn Entzündungen raus oder wie NaBravo schrieb verknöchert, auch wieder okay.
    Therapie halt konservativ und symptomatisch- das A und O wird eine angepasste Hufstellung sein, wobei sich da wahrscheinlich schon die ersten Geister scheiden werden (also was da jetzt korrekt ist).
     
    sokrates gefällt das.
  7. @NaBravo Was heißt in diesem Fall "geschrottet"?
    Gezerrt? Angerissen? Ab-/durchgerissen?
     
  8. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Durch, vielleicht auch ab. Der soll im Pacour unglücklich aufgekommen sein und dann war wohl ne Menge kaputt. So richtig rausgerückt mit der Sprache ist der TA nicht. Aber Bänder und Sehnen im Hufbereich betroffen/kaputt sagte er. Und eben Schlachtpferd weil unbrauchbar.
     
  9. aquarell

    aquarell Inserent

    Ich kenne nur einen Fall: das Pferd war beim Springen ebenfalls schlecht gelandet, alle Bänder in Hufbein durch. Der wurde eingeschläfert.
     
Thema: Seitenbandverletzung