1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Selenmangel

Diskutiere Selenmangel im Sonstiges Forum; Hallo, ich habe diese Woche bei meinem Pferd ein Bluttest machen lassen wo raus kam, dass er sehr starken Selenmangel hat. Mein Pferd ist 22...

  1. Saskia

    Saskia Mitglied

    Hallo, ich habe diese Woche bei meinem Pferd ein Bluttest machen lassen wo raus kam, dass er sehr starken Selenmangel hat. Mein Pferd ist 22 Jahre. Alle anderen Blutwerte waren sehr gut. Der TA will mir nun ein Mittel gegen Selenmangel geben. Ich habe jetzt mal etwas im Internet gestöbert und eigentlich soll man bei Selenmangel gar kein Selen zu füttern. Stimmt das? Habt ihr mit Selenmangel beim Pferd Erfahrung?
     
  2. Zitrone

    Zitrone Inserent

    Wie soll ohne Selengabe der Selenspeicher wieder gefüllt werden?

    Meiner hatte auch mal einen ordentlichen Selenmangel, als er ein Mittel dagegen bekam war der Mangel relativ schnell behoben.

    Bei Selen muss man nur mittels Blutbildern schauen, wann es gut ist, denn zu viel Selen wird vom Körper nicht ausgeschieden, sondern gespeichert und kann dann toxisch werden.
     
  3. Saskia

    Saskia Mitglied

    Ja das selbe hab ich mich auch gefragt....:)

    Das heißt, ich sollte dann nach einer gewissen Zeit wieder ein Blutbild machen lassen um zu schauen, ob der Selenmangel wieder ok ist?
     
  4. Zitrone

    Zitrone Inserent

    Ja das würde ich machen.

    Dazu noch schauen, woher der Mangel kam und dann auch langfristig mit Mineralfutter dagegen arbeiten.
     
     
  5. Ponymonster

    Ponymonster Pseudo-Einhorn

    Was und wie viel fütterst du derzeit?
     
  6. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    gemeint war wohl vom TA, du sollst das eine gewisse zeit geben. so war s bei uns jedenfalls der fall..
    also eine art kur.

    faro
     
  7. Barrie

    Barrie Inserent

    Bei uns füttert der halbe Stall Selen zu, hier sind die Böden selenarm und unser an sich sehr gutes Heu enthält eben zu enig. Momentan mach ich auch grad wieer eine Selenkur, d.h. 4 Wochen Selen zufüttern, dann Pause. Ich werd nach der Pause die Dose zu Ende füttern, denn letztes Jahr hat das Blutbild am Ende der 2monatigen Züfütterung ergeben, daß sie nun grad auf dem Minimalwert angelangt war. Trotzdem hab ich den Sommer über nicht zugefüttert, aber eben jetzt wieder.
    Dieses Jahr hab ich noch kein Blutbild machen lassen, weiß noch nicht, ob ich das jetzt schon mache oder erst im Spätwinter, wenn dazu nach all den Wurmkuren die Kotproben kommen.
    Barrie
     
  8. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Man sollte Selen immer in der Kombination mit Zink betrachten, denn hier können auch Mängel zusammenhängen.

    Ich kenne auch den Artikel, der die Selenzufütterung verteufelt, und stark in Frage stellt. Man sollte sich natürlich bewußt sein, das man es hier mit einem Spurenelement zu tun hat, und das dieses nicht in zu großen Mengen zugeführt werden sollte (was nämlich dummerweise dann zu ähnlichen Symptomen führen kann, wie ein Selenmangel), aber das sollte im Grunde klar sein, bzw. sollte der TA das einem erklärt haben.

    Ich füttere auch ein Selenhaltiges Mineralfutter zu, mein Pferd braucht schon ein wenig Mineralfutter, damit sein Bedarf an allem gedeckt ist. Seitdem ich das mache, kommt er eigentlich gut klar.
     
  9. Barrie

    Barrie Inserent

    Zinkmangel war bei meiner komischerweise nicht nd bei den Blutuntersuchungen der anderen Pferde im Stall war nur einer oder 2 mit Zinkmangel und Selenmanel.
    Meine bekommt auch Mineralfutter mit Spuren von Selen, aber das ist bei uns offensichtlich nicht ausreichend.
    Ohne ab und an Blutuntersuchung gehts hat auf Dauer eh nicht.
    Barrie
     
  10. *FrogFace*

    *FrogFace* Frosch ohne Locken

    Verhalten sich Zink und Selen nicht antagonistisch zueinander und hemmen sich gegenseitig in der Aufnahme?? smiley_2_03.gif
    Das ist zumindest mein letzter Wissensstand. Also sollen Zink und Selen nicht gleichzeitig substituiert werden sondern im Abstand mehrer Tage....
     
Thema: Selenmangel