1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Shetty deutlich lahm, ohne Befund :-(

Diskutiere Shetty deutlich lahm, ohne Befund :-( im Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates Forum; Und täglich grüßt das Murmeltier :cry: Seit 5 Jahren ist Jamie einmal jährlich lahm. Seit 5 Jahren haben wir keinen Befund :-( Letzten Donnerstag...

  1. Kigali

    Kigali Sternchenreiter Mitarbeiter

    Und täglich grüßt das Murmeltier :cry:
    Seit 5 Jahren ist Jamie einmal jährlich lahm. Seit 5 Jahren haben wir keinen Befund :-(

    Letzten Donnerstag war morgens noch alles in Ordnung, Jamie hat sich normal bewegt. Am Abend kam er nicht zum füttern (er ist immer der erste) ich holte ihn und bemekte, das er wieder auf allen Füßen klamm lief.
    Ich nahm ihn mit zum Putzplatz, dort sah ich, das er beide Vorderhufe mit Matsch "aufgestollt" hatte (sieht original so aus, als ob Schnee aufstollt) der Matsch war so festgetreten, das ich meinen Mann rufen musste, ich hatte nicht die Kraft, die Hufe auszukratzen.
    Jamie gab alle 4 Hufe problemlos, belastete die drei auf dem Boden stehenden Hufe voll. Es war nichts warm, kein Puls, nichts dick, alles sah normal aus.
    Nur lief das Pony lahm, sieht ein bisschen aus, wie eine beginnende Rehe.
    Da er Freitag immer noch lahm lief, hatten wir den TA hier, auch er konnte nichts ungewöhnliches feststellen, da Jamie dieses lahmen einmal jährlich hat, haben wir ihn Freitag röntgen lassen, ohne Befund.
    Meine Vermutung (ich finde, er läuft, als ob er Rückenschmerzen hat) es könnte der Rücken sein, konnte der TA nicht bestätigen, auch im Rücken scheint alles OK zu sein.
    Samstag war der Schmied hier, hat Jamies Hufe erneut abgedrückt, ebenfalls ohne Befund.
    Um das Trio voll zu machen, hatten wir Montag einen Osteopathen hier. Jamie hatte die Behandlung genossen, aber laut Osteo, war das nur Wellness, auch er kann sich die Lahmheit nicht erklären.
    Jamie bekommt ausschließlich Heu 24/7, zum Fellwechsel Mineralfutter mit eingeweichten Luzernecobs. Ganz selten mal ein Leckerlie, Möhre o. Apfel.
    Er hat für ein Shetty eine ausgesprochen gute Figur, ist kein Gramm zu fett.
    Im Moment bekommt er 2 x täglich 1/4 Beutel Equipalazone mit einer Handvoll aufgeweichte Luzernecobs.
    Besser laufen tut er unter Schmerzmittel nicht. Also er läuft klamm, bewegt sich auch freiwillig, wenn auch nicht so viel wie normal.
    Bisher war die Lahmheit zwischen den 12 -16 Tag so plötzlich verschwunden, wie sie gekommen ist. :bahnhof:
    Heute habe ich mit Leichlingen (Klinik) telefoniert, ich möchte endlich wissen, warum das Shettytier einmal jährlich lahmt.
    Hat jemand eine Idee?
     
  2. Lilith79

    Lilith79 Aktives Mitglied

    Vom Zeitpunkt her würde es schon zu einer ECS bedingten Stoffwechselrehe passen, da meine ECS dame auch immer im Januar / Februar besonders anfällig für Rehe ohne jeglichen Auslöser war. Inzwischen scheint ihr Stoffwechsel im Lot.

    Dagegen spricht natürlich,dass keine Pulsation da ist und beim abdrücken nix weh tut. Trotzdem würde ich bei einem shetty nicht ausschließen, daß sehr milde rehesymtome nicht eindeutig sind.

    Hast du mal den Zuckerstoffwechsel überprüfen lassen in der betreffenden Zeit? Also Blutbild/profil mit mindestens Glukose, trygliceride, insulin und ggfs ACTH?

    Wenn es eine Stute wäre würde ich noch eine hornonbedingte Rehe ins Spiel bringen, aber ist ja ein Wallach?

    Sonst was Richtung Muskeln /kreuzverschlag? Da könnte im Blutbild dann auch was auffällig sein.
     
    terrorschaf gefällt das.
  3. *FrogFace*

    *FrogFace* Frosch ohne Locken

    Meine Idee wäre auch ein (leichter) Reheschub durch Cushing. Auch wenn die üblichen körperlichen Symptome für Cushing fehlen.
    ACTH würde ich auch zwingend prüfen lassen.
     
    terrorschaf gefällt das.
  4. Kigali

    Kigali Sternchenreiter Mitarbeiter

    Auf Cushing haben wir ihn letztes Jahr testen lassen. Kein Cushing:bahnhof:
    In diesem Jahr ist er sehr früh dran, in den letzten Jahren war es deutlich später. 1 x Frühsommer und 4 x im Spätsommer.
    Und wirklich immer nur einmal im Jahr und so plötzlich wie er lahmte, lief er auch wieder sauber. :reflect:
     
  5. PAweide

    PAweide Bekanntes Mitglied

    Mein Dicker hatte das immer zu Beginn des Fellwechsels.
    Genaue Ursache wurde auch nie gefunden, in einer Klinik habe ich es nie untersuchen lassen, nur einmal röntgen.

    Ging immer nach wenigen Tagen weg
     
  6. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    übrigens tickte unser ex-rehe-shetty lieschen vor ein paar tagen auch.
    vielleicht liegt es wirklich am fellwechsel? sie steht nämlich sich wild dagegen stemmend an allen möglichen gegenständen (futterkrippen, regenrinnen) um sich ihren arsch zu scheuern. vielleicht ist dies - zumindest bei ihr - zu viel druck ihres hufbeins auf die sohle, weil sie beim scheuern ja anders steht als normal, sie ihre zehe dabei sehr belastet?
    allerdings hat lieschen ja schon sehr mitgenommene hufe durch die vielen langen jahren rehe früher. weiß nicht, ob es auf euer pony auch zutreffen kann.
     
  7. Princess of Diamond

    Princess of Diamond Bekanntes Mitglied

    Mal so eine ganz verrückte Idee. Könnten das die Auswirkungen einer Allergie sein?
     
  8. Wuscheli

    Wuscheli Korrektur-Schüler

    Egal, was es ist, ich würde einem Shetländer kein Equipalazone mehr geben.
     
    *FrogFace*, melisse und aquarell gefällt das.
  9. PAweide

    PAweide Bekanntes Mitglied

    Warum?
     
  10. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    îch würde keinem pferd equipalazone geben. ich nehme ja auch kein schmerzmittel, wenn ich nicht gut laufen kann - da es mir mehr schaden als nutzen wird.
    es ist eigentlich logisch, dass es bei pferden noch schlimmere auswirkungen hat, weil sie ja dann weiterhin auf ihren füßen stehen und gehen.
     
Die Seite wird geladen...

Shetty deutlich lahm, ohne Befund :-( - Ähnliche Themen

Shetty Angst nehmen
Shetty Angst nehmen im Forum Bodenarbeit
Ekzemerdecke für Shetty
Ekzemerdecke für Shetty im Forum Ausrüstung
Shettydickkopf Manieren beibringen
Shettydickkopf Manieren beibringen im Forum Bodenarbeit
Schönes für Mini-Shettys?
Schönes für Mini-Shettys? im Forum Ausrüstung
Ich brauche Eure Hilfe - Spendenaufruf Shetty
Ich brauche Eure Hilfe - Spendenaufruf Shetty im Forum Pferde Allgemein
Thema: Shetty deutlich lahm, ohne Befund :-(