1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sidepull mit Gebiss?

Diskutiere Sidepull mit Gebiss? im Westernreiten Forum; Am Schwarzen Brett unseres Stalls hängt eine Anzeige. Es soll ein Sidepull mit Gebiss (mittelbreit, einmal gebrochen) verkauft werden. Seit ich...

  1. Maybee

    Maybee Bekanntes Mitglied

    Am Schwarzen Brett unseres Stalls hängt eine Anzeige. Es soll ein Sidepull mit Gebiss (mittelbreit, einmal gebrochen) verkauft werden.

    Seit ich die Anzeige gesehen habe, durchforste ich das Netz, kann aber absolut nichts finden, was mir den Sinn dieses Objekts erklärt. Ich meine, eine Gebiss mit einer gebisslosen Zäumung zu kombinieren hat was mit Träger an einen trägerlosen BH nähen.

    Kann mir einer den Mehrwert von dem Ding erklären?
     
  2. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Der Mehrwert ist die Kombination mit Gebiss. Ich hatte auch so ein Teil.
    Man reitet über das Gebiss und hat halt zusätzlich noch den Impuls auf die Nase.

    Gesendet von meinem BLOOM mit Tapatalk
     
    Lorelai gefällt das.
  3. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Wird gern genutzt für Jungpferde, die gebisslos angeritten wurden. Zur Erleichterung der Umstellung.
     
    Lorelai gefällt das.
  4. Maybee

    Maybee Bekanntes Mitglied

    Aber ist das gut? Anlehnung mit Druck auf der Nase ist suboptimal. Also dafür unsinnig.

    Beim Westernreiten mit langem Zügel finde ich das Ding zu schwammig. Da kommen die feinen Hilfen doch nur begrenzt durch.
     
  5. Raketenerna

    Raketenerna Die geballte soziale Inkompetenz

    Vierzügelig geritten ist das ne feine Sache.
     
    Charly K. gefällt das.
  6. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Ich hatte das zur Umstellung drauf, auf meinem Wallach.
    Eigentlich sollte der die erste Zeit auf Sidepull oder Knoten Halfter geritten werden und gar nicht auf Gebiss, aber eine rote Spur an der Hallenwand entlang hat der Trainer dann umentschieden.

    Gesendet von meinem BLOOM mit Tapatalk
     
  7. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    ob das "gut" ist oder nicht ist wohl eine frage des Geschmacks und des Pferds. ich Kenn sowas auch vor allem zum umstellen von Gebisslos auf Gebiss. mit 4 zügeln dann natürlich. dann kann man variieren, und nach und nach das Pferd an das Gebiss gewöhnen, während man im Zweifelsfall aber immer noch die gewohnte gebisslose Zügelhilfe geben kann.

    und wegen schwammig etc: kommt denke ich stark auf die Ausbildung des Pferdes an. wenn kleine Impulse dem Pferd reichen, dann kommt man mit einem sidepull auch gut klar.
    natürlich ist es nicht so genau "dosierbar" wie ein Gebiss, aber rechts-links und auch beidseitiger Kontakt ist ja möglich. das reicht oft beim jungen Pferd, das grade angeritten wird aus. mehr braucht man ja am Anfang gar nicht.
    ebenso bei einem Pferd, das schon recht weit ist in der Ausbildung.

    man muss es halt mögen und das Pferd muss damit zurecht kommen.
     
  8. Sancta

    Sancta Bekanntes Mitglied

    Werde das auch bald nutzen. Meine ist bisher auf Sidepull geritten, Januar kommen aber die Zähne raus und dann soll's auf Gebiss los gehen. Da gibt's dann auch anfangs Sidepull mit Gebiss und 4 Zügel.
     
  9. Maybee

    Maybee Bekanntes Mitglied

    Vielleicht drücke ich mich falsch aus. Mein "Alter" hatte nach einigen Jahren Ausbildung eine "Westernkandarre" (frag nicht welcher Bauart, ist eine Weile her) mit recht langen Anzügen im Maul. Durch den langen Hebel kamen winzigste Bewegungen im Maul an, so dass zum Lenken maximal nötig war, die Hand einen Zentimeter weit nach links oder rechts zu bewegen und das Tempo durch Anheben und Senken der Hand.

    Derartige Hilfen würden bei Sidepull mit Gebiss nicht so deutlich beim Pferd ankommen.

    Aber wenn das eh zur Ausbildung ist, würde es für ein so weit ausgebildetes Pferd nicht mehr genutzt werden.
     
  10. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Es wird ja auch nicht jedes Westernpferd bis zur Kandarenreife ausgebildet.
     
Die Seite wird geladen...

Sidepull mit Gebiss? - Ähnliche Themen

HAckemore, Sidepull, usw. gebissloses Reiten..bitte um Hilfe
HAckemore, Sidepull, usw. gebissloses Reiten..bitte um Hilfe im Forum Westernreiten
Suche Sidepull mit Ganaschenriemen
Suche Sidepull mit Ganaschenriemen im Forum Westernreiten
Reiten mit Sidepull; war machts, wer mag´s und kann mir Tipps geben?
Reiten mit Sidepull; war machts, wer mag´s und kann mir Tipps geben? im Forum Sonstige Reitweisen
!?Sidepull?! Vor-und Nachteile
!?Sidepull?! Vor-und Nachteile im Forum Ausrüstung
Sidepull/Lindel
Sidepull/Lindel im Forum Ausrüstung
Thema: Sidepull mit Gebiss?