1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Socken, Socken, Socken

Diskutiere Socken, Socken, Socken im Ausrüstung Forum; Hallo Zusammen, ich hoffe, Ihr könnt mir helfen. Ich hatte nun eine 4-jährige Reitpause.. (leider). Jetzt werde ich wieder anfangen können:ti9:...

  1. Pferdemädchen2311

    Pferdemädchen2311 Neues Mitglied

    Hallo Zusammen,

    ich hoffe, Ihr könnt mir helfen.
    Ich hatte nun eine 4-jährige Reitpause.. (leider).
    Jetzt werde ich wieder anfangen können:ti9:
    In den letzten Jahren hat sich ja in Sachen Reitermode/Funktionen von Textilien und auch Reitermarken viel getan.

    Da ich mich komplett neu einkleiden muss, bitte ich euch um eure Hilfe.
    Meine Anliegen:

    Welche Marken könnt ihr empfehlen? und Warum?
    Welche Funktionen, vor allem bei Socken, sind neu oder zu empfehlen?
    Da ich immer Probleme mit Socken habe (auch in der Freizeit) ist es mir wichtig, von euch Erfahrungen zu sammeln..

    Es wäre super, wenn ihr Empfehlungen habt, beziehungsweise mir eure Favoriten und auch eure eher nicht so favorisierten Socken nennen könntet und auch eben Begründungen warum wieso weshalb :idea:
     
  2. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.

    Öhm...

    Und was genau sind Deine Probleme mit Socken?
    Sonst kann man wohl kaum etwas empfehlen, was diese Probleme verhindert...

    Ich reite mit Billigsocken von kik. :biggrin:


    LG, Charly
     
    PinkPony gefällt das.
  3. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Der Sinn von speziellen funktionssocken für Reiten hat sich mir noch nicht erschlossen. Ich komme mit herkömmlichen Socken gut zurecht.
    Vielleicht kannst du uns das erklären, anscheinend hast du ja spezielle Ansprüche.
     
    Lorelai und Charda gefällt das.
  4. Pferdemädchen2311

    Pferdemädchen2311 Neues Mitglied

    Mir ist wichtig, dass sie nicht rutschen, vor allem eben am Mittelfuß.
    Atmungsaktiv und Schweisabweisend wäre auch super.

    Mein Problem mit Socken im Allgemeinen ist eben, dass ich relativ breite Füße habe, schnell schwitze (nass) und deshalb Socken nie dort bleiben wo sie sitzen sollen bzw sich dann so an der Haut festkleben, dass ich Druckstellen bekomme.
    Früher hatte ich in Stahlkappenstiefeletten auch extreme Probleme, weil die Verstärkung vorne an die Kappen gedrückt hat und ich deshalb Blasen bekommen habe.

    Meine Haut an den Füßen ist sehr empfindlich und anfällig sowohl für Blasen und aber auch Druckstellen.

    Sorry, das hätte ich alles oben dazuschreiben sollen... :D
     
     
  5. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.

    Hmm, OK.

    Ich glaube, dann würde ich an Deiner Stelle gar nicht unbedingt nach Reitsocken schauen, sondern in ein gutes Sportfachgeschäft gehen und mich dort zu Sport-/Laufsocken beraten lassen.
    Und Deine Reitschuhe/-stiefel dorthin mitnehmen.


    LG, Charly
     
  6. *FrogFace*

    *FrogFace* Frosch ohne Locken

    Ich würde zu guten alten Baumwollsocken tendieren in Deinem Fall. Vielleicht sogar Tennissocken, denn die dind dick genug um den Schweiß aufzusaugen, sitzen gut und elastisch um alle möglichen Fußformen.
     
    Fjordi gefällt das.
  7. Fjordi

    Fjordi Bekanntes Mitglied

    Wollsocken hätte ich auch gesagt, da schwitzen meine Füße am wenigsten drin
     
  8. Habiba

    Habiba Inserent

    Wenn ich nur kurze Runden reite, achte ich überhaupt nicht darauf was ich für Socken trage, bin ich länger unterwegs (im Sommer), dann trage ich immer Kniestrümpfe, aber nur deshalb weil ich sonst leicht einen Hitzestau unter den Lederstiefeln bekomme. Rutschen tut bei mir nix und in den Lederstiefeln hab ich auch selten Probleme mit Schweißfüßen.

    Würde aber sonst auch zu Baumwollsocken raten, vll sogar selbst gestrickte? Die mag ich unglaublich gerne am Fuß, die sind super atmungsaktiv und absorbieren Schweiß.
     
    *FrogFace* gefällt das.
  9. terrorschaf

    terrorschaf Bekanntes Mitglied

    Habe auch sehr empfindliche füsse und generell haut (wenn ich fege und der Griff ist nicht lackiert oder ich habe Handschuhe an, hab ich nach zehn Metern stallgasse schon blasen)
    Neben den Socken müssen die Schuhe top passen. Das geht leider nur durch probieren und wenns nicht passt weg werfen.
    Wichtig ist bei den Socken ein hoher Baumwollanteil. Ich habe ausschließlich sportsocken. Die vom Aldi die es regelmäßig im Angebot gibt sind gar nicht verkehrt.
    Die hübschen reitsocken mit Muster gehen gar nicht.

    Also mein rat, kaufe im Sportgeschäft mit hohem Baumwollanteil.
     
    pjoker gefällt das.
  10. ruffian

    ruffian Schimmelreiterin

    Guter Hinweis, nur Laufsocken sind vermutlich zu dünn, wenn man eine Polsterfunktion wünscht. Im Bereich Wandern/Trekking gibt es eine große Auswahl von Socken, die gut sitzen und den Fuß schützen. Je nach Geschmack kann man zwischen Funktions- oder Naturfasern wählen und zwischen Socken unterschiedlicher Dicke. Für den ersten Einkauf empfiehlt es sich, die Socken im Original anschauen zu können, später kennt man "seine" Modelle und Größen.
     
Die Seite wird geladen...

Socken, Socken, Socken - Ähnliche Themen

Für warme Füße im Winter: Reitsocken?
Für warme Füße im Winter: Reitsocken? im Forum Ausrüstung
Problemkombination Stroh+Socken
Problemkombination Stroh+Socken im Forum Ausrüstung
Reitsocken
Reitsocken im Forum Allgemein
Thema: Socken, Socken, Socken