1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sogennanter "letzter Schuss" bei Wallachen

Diskutiere Sogennanter "letzter Schuss" bei Wallachen im Pferde Allgemein Forum; Hi hi, ich habe mal eine Frage an euch, und zwar: Habe ich meinen 3-jährigen Hengst Ende Januar kastrieren lassen, der TA meinte dass er...

  1. Bellissima

    Bellissima Neues Mitglied

    Hi hi,

    ich habe mal eine Frage an euch, und zwar:

    Habe ich meinen 3-jährigen Hengst Ende Januar kastrieren lassen, der TA meinte dass er noch einen letzten "Schuss" hat, der aber nur noch 3-4 Monate anhält, danach ist er ein ganz normaler Wallach, ich habe jetzt aber gehört dass der Samen 4-6 Monate im Körper bleiben. (bei ihm ist es jetzt 5 Monate her)

    Jetzt hat er gestern bei uns im Stall eine Stute bestiegen und ich bin mir nicht ganz sicher ob sein letzter Samen schon weg ist… Die Besitzerin von der Stute fände es jetzt nicht sooooooooo schlimm, aber lieber wäre es ihr wenn nicht!!!

    Wisst ihr wie lange dieser sog. "letzte Schuss" noch ein Fohlen verursachen kann? (Obwohl Fohlen schon was wunderschönes sind) :biggrin:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2008
  2. Dubai

    Dubai Inserent

    Also das mit den 6 Monaten kenn ich auch so. Kann also wirklich sein, dass Dein Pferd die Stute gedeckt haben könnte.
     
  3. Bellissima

    Bellissima Neues Mitglied

    Beim Kastrieren gab es aber Komplikationen und er hatte danach eine Samenstrangfistel... hat des dann vielleicht was mit der Fortpflanzung zu tun oder ist des Unabhängig davon?
     
  4. Foxy

    Foxy Inserent

    Hallo!

    Mir hat ein TA erklärt das 3 Monate normal ausreichen und ein 4tes Monat zur Sicherheit angehängt werden sollte. Von der Warte aus dürft also nix passiert sein.

    Aber bei dem Thema wie lange ein frisch gelegter Hengst noch zeugungsfähig ist, kriegt man Antworten die Unterschiedlicher nicht sein könnten.
    Bei meinem letzten Stall wurde ein Hengst gelegt und dem Besi vom TA(!!!!) gesagt das Pferd dürfte nach 2 WOCHEN (!!!!) schon wieder in die gemischte Herde :swoon:

    Was deinen konkreten Fall betrifft, jetzt ist eh schon zu spät :1: entweder es ist alles "gut" gegangen oder ich beglückwünsche die werdende Pferdemutter.

    LG foxy
     
Die Seite wird geladen...

Sogennanter "letzter Schuss" bei Wallachen - Ähnliche Themen

Pferd stürzt in letzter Zeit häufig
Pferd stürzt in letzter Zeit häufig im Forum Sonstiges
Thema: Sogennanter "letzter Schuss" bei Wallachen