1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Soll ich eine OP-Versicherung abschließen?

Diskutiere Soll ich eine OP-Versicherung abschließen? im Versicherungsfragen Forum; Ich glaube meiner war auch so um die 18. ich hab damals eine bei der r+v abgeschlossen, die haben nicht nach Vorerkrankungen gefragt! Allerdings...

  1. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Ich glaube meiner war auch so um die 18. ich hab damals eine bei der r+v abgeschlossen, die haben nicht nach Vorerkrankungen gefragt! Allerdings hatte ich dann letztes Jahr ein ziemliches hin und her mit denen, weil ich wegen dem Tod des Pferdes natürlich kündigen musste. Bis das durch war und ich mein im Voraus gezahltes Geld wieder bekommen hab, musste ich mehrmals anrufen, anmahnen usw.
    Zwei Kündigungen in einem Schreiben (OP und Haftpflicht) mit fett gedruckten Versicherungspolicenummern im Betreff, ist anscheinend nichts was die alltäglich bearbeiten...
    Ich würde die r+v nicht weiterempfehlen, außer die sind die einzigen, die so ein altes, vorerkranktes Pferd noch nehmen. Ich werde jetzt meine anderen Versicherungen dort auch kündigen und wechseln.
     
  2. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Ich habe auch schon mal drüber nachgedacht, meiner wird 4 und ist kerngesund. Aber mich schreckt zurück, dass die dann angeblich sowieso nicht wirklich alles bezahlen und ja... dann kann man sich das ja auch sparen. Habe mich aber auch noch nicht vernünftig erkundigt. Vielleicht wäre auch was in Kombi mit Lebensversicherung sinnvoll.
     
  3. Mahivo

    Mahivo Bekanntes Mitglied

    Wird sind bei der Uelzener. Bisher war die Abwicklung unkompliziert und schnell

    Gesendet mit kreativen Ideen von Tapatalk
     
  4. Schogetta

    Schogetta Bekanntes Mitglied

    Bei der Uelzener reicht der Anruf, Pferd ist verstorben und sofort wird alles betreffende gelöscht. Und Geld zurück gezahlt.
     
     
  5. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Ich musste noch einen Nachweis erbringen, dass das Pferd tot war. Zum Glück hatte unser SB den abholschein aufgehoben. Fand ich nicht gerade nett. Pferd war 14 Jahre lang dort versichert, und dann muss ich nachweisen, dass ein 30 jähriges Pferd wirklich tot ist...
     
  6. Smigel

    Smigel KvD- Klugscheißer vom Dienst


    Die R+V kannste in dem Bereich aber auch verbrennen. Die taugt da von vorne bis hinten nix. ;)
     
  7. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Ich hab die damals mit dem Pferd übernommen. Mein neues Pferd ist woanders.
     
  8. Smigel

    Smigel KvD- Klugscheißer vom Dienst


    Besser so. ;)
     
  9. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Naja, die zahlen halt schlicht und einfach alles, was du mit versicherst. Nicht mehr und nicht weniger. :bahnhof:
    Bei der uelzener kann man verschiedene Abstufungen auswählen, je mehr versichert ist (bzw je weniger ausgeschlossen), desto höher die Beiträge. Müsste man halt gucken, was wo mit drin ist und was man als wichtig genug erachtet um es einzuschließen.
     
    Frau Horst gefällt das.
  10. Smigel

    Smigel KvD- Klugscheißer vom Dienst


    Für so etwas gibt es Berater, die das Produkt erklären können. Und im Falle der Uelzener ein Bedingungswerk, in dem es glasklar mittels Negativ-Liste ( = Auflistung der Dinge, die NICHT gezahlt werden - was nicht drauf steht, ist demnach mit drin) erklärt ist.

    Und die Lebensversicherung ist so sinnvoll wie ein Griff ins Klo. Welchen Sinn soll die haben? Bevor Du antwortest: Die Antwort, die Dir durch den Kopf geht - spiegelt die den WIRKLICHEN Sinn einer Versicherung ( = Schutz vor finanzieller Katastrophe) wieder? Nein? Siehste.

    Lebensversicherungs für Pferd = nur dann sinnvoll, wenn der Wegfall des Pferdes ein WIRKLICHER finanzieller Schaden und nicht nur einfach scheisse wäre (was er ja immer ist). Das ist nur dann gegeben, wenn mit dem Pferd Einkommen erzielt wird - und zwar das, auf das man angewiesen ist. Ist bei Dir gegeben? Dann schließ aber SOFORT eine ab und fackel nicht lange. Ist nicht gegeben? Dann lass Dir keinen Blödsinn erzählen und spar Dir das Teil. Ist sowieso sauteuer.


    LG

    Dennis
     
    Frau Horst, Askja und Charly K. gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Soll ich eine OP-Versicherung abschließen? - Ähnliche Themen

Wie viel Geld sollte ich für eine Kutsche einplanen
Wie viel Geld sollte ich für eine Kutsche einplanen im Forum Fahrsport
Andalusier soll im Gelände einen entspannten Schritt bekommen
Andalusier soll im Gelände einen entspannten Schritt bekommen im Forum Allgemein
Was soll ich meinem Pferd füttern wenn es zu dünn ist?
Was soll ich meinem Pferd füttern wenn es zu dünn ist? im Forum Haltung und Pflege
wie viel sollte eine reitbeteiligung kosten?
wie viel sollte eine reitbeteiligung kosten? im Forum PLZ Bereich 7
Eine kleine Frage - Tochter soll Pferde einreiten
Eine kleine Frage - Tochter soll Pferde einreiten im Forum Allgemein
Thema: Soll ich eine OP-Versicherung abschließen?