1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Soll ich mal spontan und etwas verrückt sein??

Diskutiere Soll ich mal spontan und etwas verrückt sein?? im Pferde Allgemein Forum; Hi, da ich mich nun endgültig von dem Gedanken verabschiedet habe ein eigenes Fohlen zu bekommen, bin ich gestern auf eine Anzeige im Internet...

  1. Wildgirl

    Wildgirl Inserent

    Hi,
    da ich mich nun endgültig von dem Gedanken verabschiedet habe ein eigenes Fohlen zu bekommen, bin ich gestern auf eine Anzeige im Internet gestoßen.
    Ganz in meiner Nähe verkauft jemand sein 1 jähriges Fohlen: Stute,soll etwa 168cm werden, beste Abstammung (hab schon jemandem mit zuchterfahrung die Abstammung gezeigt), deutsches Reitpferd und soll 1900€ kosten.
    ich bin nun drauf und dran da mal hinzujuckeln und mir das tier anzusehen und es auch zu kaufen,wenn es mir gefällt.
    das einzige was mich etwas bremst ist das alter. eigentlich war ich immer auf der suche nach einem hotti zum sofort losreiten, aber die sind einfach nicht in meiner preisklasse.
    würde dem fohli natürlich auch einen "kindergarten" bieten, das wäre kein problem.
    ältere Gesellschaft ist auch da, haben 4 eigene Pferde (2 shettys,unreitbar, pony,gehört meiner schwester, holsteiner, inzwischen 17j .)
    bin hin und her gerissen und würde mich freuen, wenn ihr mir sagen könntet wie ihr handeln würdet.
     
  2. Schnuffel

    Schnuffel Guest

    Ich würd´s mir genau überlegen. Fohlenaufzucht kommt dich meist teurer als ein erwachsenes Pferd zu Kaufen. Und gerade, wenn du eigentlich ein Pferd zum sofort losreiten suchst, stellt sich dir Frage, ob du wirklich noch mindestens 2 Jahre warten willst, bis du das Tier schließlich reiten kannst, oder ob du nicht lieber nocht ein halbes Jahr oder Jahr sparst und dir dann was reell gerittenes kaufst. Was suchst du denn? Ein Freizeitpferd, oder eben ein wirklich "gutes" Turnierpferd?
     
  3. senta

    senta Inserent

    Ich gebe Schnuffel recht!:yes:Ein Fohlen bzw. Jährling ist mehr oder weniger ein Pferd auf Raten! Wenn es dann im erwachsenen Alter ist und nicht Deinen Erwartungen entspricht, dann wird es blöd!:wink:Siehe Thread Britta kauft 2 Pferd!:yes:
     
  4. Reykjavik

    Reykjavik Inserent

    Ehrlich gesagt kann ich mich nur anschließen.
    Möchtest du das wirklich?
    und wie sieht es mit dem finanziellen aus? Du hast ja geschrieben, dass ältere Pferde nicht in deiner Preisklasse ist, aber rechne dir mal spaßeshalber hoch wieviel die Aufzucht kosten würde...
    ist da noch so ein großer Unterschied?
    Ich mein: Hinfahren und Ansehen kostet ja nix. Wenn du das Pferd sofort ins Herz schließt und wirklich bereit bist zu warten... warum dann nicht?
    Aber wenn ich mir deine oben genannten Ziele ansehe stimmt das eben nicht überein.
    Vielleicht kannst du dir ja einfach mal eine Liste machen mit den spalten "das spricht dafür" und "das spricht dagegen"
     
  5. Texas

    Texas Inserent

    huhu,

    stimme den anderen zu.ich habe mir damals ein 1 1/2jährigen gekauft.und ich kann dir nur sagen,wenn du das geld hast.
    ein jungpferd sollte aufjedenfall unter gleichgesinnte in seinem alter!
    ein jungpferd hat eine andere haut wie ein grosspferd,du kannst davon ausgehen,das der tierarzt des öffteren kommt!:1:
    wie sieht es mit deiner erfahrung mit jungp.aus?
    hast du lust dir die grunderziehung anzutun?
    hast du überhaupt die zeit dafür?
    weist du wie teuer es ist ein pferd in die ausbildung zu schicken?
    wenn du wirklich die ganze zeit nach einem reitpferd suchst,dann such weiter i-wann findest du schon ein passendes in deiner preisklasse!!es gibt doch 1000 davon im internet!

    lg
     
  6. IdontKnow

    IdontKnow Inserent


    genau so sehe ich es auch...

    dann spare lieber das Geld was Du jetzt für das Fohlen ausgeben würdest, und solange zahlen würdest bis du es reiten kannst und wenn es eine Zeit dauert aber ich würde dir davon ganz stark abraten ...

    Du weißt ja auch nicht wie sich das Fohlen entwickeln wird, jetzt ist es natürlich süß usw. aber was ist wenn es ein paar järchen älter ist, und Du dir denkst, irgendwie sollte mein Pferd anders aussehen?!

    Ich spiele auch jeden Tag mit dem Gedanken mir ein Friesenhengstfohlen zuholen, nur irgendwie kann ich mich nicht durchdringen, habe einen z. Zt. 3 1/2 jährigen, mit dem ich schon leichte Arbeiten mache also hätte ich etwas zum reiten wenn ich ein Fohlen hätte, nur eigentlich ist er noch ein halbesfohlen ;-) zwar nicht optisch aber vom kopf her ... habe damit genug arbeit zur Zeit...wenn er so sechs ist dann vielleicht... mal schauen... aber das sollte man sich sehr gut überlegen...
     
  7. Retro

    Retro Neues Mitglied

    Es gibt aber auch Vorteile wenn man ein so junges Pferd kauft. Es ist praktisch noch "unversaut" (weiß nicht wie ich das sonst schreiben soll).

    Ein Beispiel:
    Ich habe mein Pferd als 2jährige gekauft. Sie ist immer ruhig, ausgeglichen und zutraulich. Sie hat eben noch keine schlechten Erfahrungen mit Menschen oder anderen Dingen gemacht. Nie Ohren anlegen oder treten.

    Und es macht auch sehr viel Spaß dabei zuzusehen, wie das eigene Pferd "wächst und gedeiht".:smile:
     
  8. *Miau*

    *Miau* Inserent

    Wie wäre es denn wenn, du ein Pferd von einem Schutzhof o. ä. holst...müssen ja nicht krank oder ähnliches sein...würde ich mich auf jeden Fall auch einmal umschauen....
     
  9. Scania

    Scania Neues Mitglied

    Wir haben auch überlegt ob wir nicht ein Fohlen holen. Hatten sogar schon einen wirklich bildhübschen Friesenmix in Aussicht. Allerdings gibt es da wirklich vieles zu bedenken: Deine eigenen Kenntnise, die Kosten, das nicht reiten können(bis es alt genug ist), die Spielgefährten( sprich gleichaltrige) usw. Also da ist wirklich einiges das man bedenken sollte. Wir haben uns dann dagegen entschieden. Unser Hauptgrund war das wir nirgends in der Nähe einen Fohlenstall haben und auch das keiner von uns wirklich die Ahnung die einfach nötig ist für die Aufzucht hat. Dafür haben wir jetzt ein reitbares Pferd. Überlege dir wirklich gut was du machst, denn gekauft ist ein Fohlen schnell, aber du willst ja auch glücklich mit deinem Pferd werden.
    Viel Glück
     
  10. Waltess

    Waltess Neues Mitglied

    wenn du keine Möglichkeit hast, es mit Gleichaltrigen aufwachsen zu lassen, würde ich es nicht raten.Ich habe noch eine 3jährige Stute günstig zu verkaufen, angeritten, kann man gut mit umgehen, ab und zu mal etwas stur, aber sonst ganz lieb
     
Die Seite wird geladen...

Soll ich mal spontan und etwas verrückt sein?? - Ähnliche Themen

Soll ich mein Pferd dort hinstellen?
Soll ich mein Pferd dort hinstellen? im Forum Haltung und Pflege
Wie viel Geld sollte ich für eine Kutsche einplanen
Wie viel Geld sollte ich für eine Kutsche einplanen im Forum Fahrsport
Pferd mit Dressurausbildung länger Western geritten soll nun wieder engl geritten werden
Pferd mit Dressurausbildung länger Western geritten soll nun wieder engl geritten werden im Forum Dressur
Soll ich wirklich wieder umziehen??
Soll ich wirklich wieder umziehen?? im Forum Haltung und Pflege
Andalusier soll im Gelände einen entspannten Schritt bekommen
Andalusier soll im Gelände einen entspannten Schritt bekommen im Forum Allgemein
Thema: Soll ich mal spontan und etwas verrückt sein??