1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sommerekzem? Schuppen?

Diskutiere Sommerekzem? Schuppen? im Äußere Erkrankungen Forum; Hallo liebe Foris, meine Rb hat eine kahle Schweifrübe. Nur weiß ich nun nicht genau was das ist und wie ich ihn behandeln kann. Er kratzt...

  1. DieDevi

    DieDevi Inserent

    Hallo liebe Foris,

    meine Rb hat eine kahle Schweifrübe.
    Nur weiß ich nun nicht genau was das ist und wie ich ihn behandeln kann.
    Er kratzt sich nicht. Habe ihn auf der Koppel und im Stall beobachtet.

    Vielleicht könnt ihr mir sagen was das ist und wie ich ihm helfen kann (einölen, waschen?)

    Danke im Vorraus

    Steffi
     

    Anhänge:

  2. Fidelia

    Fidelia Inserent

    Wenn die Schweifrübe so aussieht, wird er sich wohl scheuern.
    Bei uns hat sich ein Pony extrem gescheuert, da wurd auch viel rumprobiert. Im Endeffekt hat das Bio-Hautöl von Leovet ziemlich gut geholfen!
     
  3. Franziska

    Franziska ...die mit dem Lebensmittelgeschäft

    Für mich sieht das auch nach Scheuern aus! Wie lang hast du das denn beobachtet? Mein Pferd hat Sommerekzem und ich hab ihn sich fast noch nie scheuern sehen, trotzdem sind Mähne und Schweif fast ganz weggescheuert.

    Bei ihm hilft Melkfett recht gut.
    Aber am besten danach schauen lassen, das kann auch was anderes sein.
    Seit wann sieht das denn so aus?
     
  4. DieDevi

    DieDevi Inserent

    Danke für eure Antworten.

    Ich habe ihn erst seit 1 Woche als RB.
    Wie lange das also schon so aussieht weiß ich nicht.

    Ich war am Donnerstag über 4 Stunden bei ihm. Erst auf der Weide, dann im Stall. Er hat sich nicht gekratzt. Aber vielleicht wars auch nur an dem Tag so :eek2:

    Werde mal warten bis mir die Besi antwortet wegen TA etc. ob da schon was gemacht wurde.

    Steffi
     
     
  5. A-n-n-a

    A-n-n-a Neues Mitglied

    Hallo Steffi,

    meine RB leidet leider auch unter "sommerekzem"...
    Auf betroffene, wunde Stellen schmiert die Besitzerin immer Baby-Creme (Penaten), sieht zwar blöd auch wenn du ein dunkeles Pferd hast, aber diese Creme hält wenigstens etwas länger im Fell.
    Bei der schweifrübe würde ich allerdings auch zu einem Öl tendieren...da es an der Stelle oft zu trockene Haut gibt, die juckt und dann bilden sich auch diese Hautschüppchen.

    Gruß, Anna
     
  6. skandall

    skandall Neues Mitglied

    öl wird zu ekliger pampe die wiederum auch juckt. ich würde es mit der blauen bodylotion von aldi probieren. das ist der geheimtipp vieler ekzemerbesitzer. schmiere meinen schon seit jahren damit und bin super zufrieden. bei aldi-nord ist es heißt sie eldena, die komplett blaue flasche. ist gegen trockene haut mit madelöl und vitamin e.
    bei aldi-süd heißt sie lacura und ist die mit dem dunkelblauem deckel. wichtig ist, dass es die mit madelöl ist, die andere hilft nicht so gut.
     
  7. Contendo

    Contendo Inserent

    Ich habe mir vom Aldi die Bodylotion geholt es muß aber die blaue sein seitdem scheuert die sich nicht mehr und die Schuppen gehen auch weg.

    Ist nicht teuer und riecht ganz angenehm und ist nicht ganz so ekelig wie Öl. Zusätzlich habe ich eine Kieselgur und Seealgen gefütter als Kur.
     
  8. anna.kenzo

    anna.kenzo Inserent

    hallo,
    vielleicht ist es ja wegen des Fellwechsels?
    Hatte meiner auch vor 2 Wochen oder so. Schuppen und aufgescheuerte Schweifrübe. Habs gewaschen und dann wars vorbei:1: Obwohl es wieder ein wenig Schuppig ist... mache da aber nix rauf, solang er sich nicht wieder scheuert...

    LG Anna
     
  9. DieDevi

    DieDevi Inserent

    Hallo,

    danke für die Antworten.
    Also er hat definitiv ein Sommerekzem.

    An der Mähne ist schon fast alles wieder nachgewachsen, aber da schubbert er sich auch kaum.

    Behandel die Schweifrübe nun mit einer Feuchtigkeitslotion mit AloeVera anteil und er hat aufgehört sich zu kratzen.
    Der Schweif fängt auch an nachzuwachsen und die Schuppen sind weniger geworden.

    Jetzt übern winter wirds eh besser werden und ich hoffe nächstes Jahr können wir es von Anfang an besser eindämmen.


    LG Steffi
     
  10. mandiii

    mandiii Neues Mitglied

    Hi,
    Meine Shettystute hat auch sommerekzem.
    Scheuert sich sehr doll jedes jahr.
    Habe über die jahre viele mittel ausprobiert und festgestellt das ein einfaches sonnenblumenöl schon helfen kann,denn es hält ja die lästigen kribbelmücken die das ekzem auslösen,abhält.Die teurere Variante ist natürlich das Bio hautöl von leovet.(Hilf auch toll ,riecht finde ich gut,aber auf dauer teuer).
    Wichtig ist das er regelmäßig gegen tetanus geimpft ist,denn manchmal sscheuern die sich das auch blutig.
    Hoffe ich könnte dir helfen.
    LG
     
Die Seite wird geladen...

Sommerekzem? Schuppen? - Ähnliche Themen

Ausreiten mit Sommerekzem
Ausreiten mit Sommerekzem im Forum Pferde Allgemein
Ratlos (Sommerekzem, Holznagen)
Ratlos (Sommerekzem, Holznagen) im Forum Sonstiges
Kopfscheuheit und schlimmes Sommerekzem
Kopfscheuheit und schlimmes Sommerekzem im Forum Sonstiges
Sommerekzem - welche Decke habt ihr?
Sommerekzem - welche Decke habt ihr? im Forum Äußere Erkrankungen
Sommerekzem wie Holzbalken verkleiden?
Sommerekzem wie Holzbalken verkleiden? im Forum Äußere Erkrankungen
Thema: Sommerekzem? Schuppen?