1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sommerekzem

Diskutiere Sommerekzem im Äußere Erkrankungen Forum; Liegt das Pferd nachts auf Stroh? Lässt Du es mal ohne Decke auf der Wiese wälzen? Ich? Ja, beides... Und um da bisschen zu kompensieren striegle...

  1. Corvus

    Corvus Bekanntes Mitglied

    Ich? Ja, beides... Und um da bisschen zu kompensieren striegle ich auch täglich, auch wenn er unter der Decke natürlich kaum dreckig wird...

    Zur Selbstlosigkeit: Meine Stute mochte die Fliegenmaske immer gerne. Wenn sie diese Mal verlor stand sie dort und warf pausenlos den Kopf auf und ab... Die wusste ganz genau, dass die Maske hilft und steckte dann wenn man sie brachte auch selber den Kopf rein - sie war ja nicht doof, im Gegenteil. Wurmkur so verabreichen hättest aber vergessen können, fand sie scheisse. Da konntest die Selbstlosigkeit suchen. ;-)
     
  2. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    doch, kannst du, wenn du es beibringst. überleg dir doch, was clickerer ihren pferden alles beibringen. und die werde zu dir sagen, dass ihr pferde kompliment machen und sich hinlegen, weil sir es gerne tun. die machen dann auch ein ganz freundliches gesicht dabei - genauso, wenn du ne decke oder maske bei denen rauftust.
    ich wäre gaaanz vorsichtig hinsichtlich vermutungen, inwieweit ein pferd etwas gerne macht, bloß weil man es nicht festhält. die übergänge sind fließend und ich finde zb freiheitsdressur nicht tierfreundlicher als langzügelarbeit.
    und natürlich gewöhnt man sich an stoffe um sich herum. uns wäre auch der luftzug unangnehm, wenn wir auf einmal immet nackt rumliefen. oder die leute, die immer hüte tragen.
     
  3. Nico

    Nico Bekanntes Mitglied

    Milben leben ganzjährig in Stroh, Kriebelmücken fliegen in der Dämmerung und am frühen Morgen. Dann, wenn die Decke runter ist.
    Mein Pferd kam aus Holland, Friesland, Nordseeküste. Wir hatten in den ersten zwei Jahren arg mit der Reaktion auf die Bisse der Kriebelmücke
    zu kämpfen. Gleiches Bild wie bei Dir. Vor allem krabbelten die Viecher bevorzugt in den dichten Schweif.
    Ich habe auch alles versucht, die allergieauslösenden Bisse zu minimieren, um ein drohendes Sommerekzem zu verhindern.
    Im dritten Jahr waren dann offensichtlich genug Antikörper vorhanden. Das Problem war weg.
    Kriebelmücken stechen nicht. Sie haben keinen Stechrüssel. Sie raspeln sich mit den Mundwerkzeugen durch die Haut.
    Pferde, die nie mit dem Speichel dieser Parasiten konfrontiert waren, können sehr wohl eine überschiessende Immunreaktion zeigen.
     
  4. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Da gibt es zur Desensibilisierung sogar Nosoden...spannend.
     
  5. emmaxx

    emmaxx bekannt bissig ... :)

    Das scheint an den warmen Wintern zu liegen ... hatten wir letztes Jahr leider auch ... ein neugieriges Pferd hat dran geschnuppert und sah danach wie'n Nilpferd aus! Schauerlich! Aber, Spritze vom TA und der Spuk war vorbei.
     
Die Seite wird geladen...

Sommerekzem - Ähnliche Themen

Ausreiten mit Sommerekzem
Ausreiten mit Sommerekzem im Forum Pferde Allgemein
Ratlos (Sommerekzem, Holznagen)
Ratlos (Sommerekzem, Holznagen) im Forum Sonstiges
Kopfscheuheit und schlimmes Sommerekzem
Kopfscheuheit und schlimmes Sommerekzem im Forum Sonstiges
Sommerekzem - welche Decke habt ihr?
Sommerekzem - welche Decke habt ihr? im Forum Äußere Erkrankungen
Sommerekzem wie Holzbalken verkleiden?
Sommerekzem wie Holzbalken verkleiden? im Forum Äußere Erkrankungen
Thema: Sommerekzem