1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sommerweide: Wann gehts in Stall?

Diskutiere Sommerweide: Wann gehts in Stall? im Haltung und Pflege Forum; Wer von euch hat denn für das Pferd ne Sommerweide und wie sind da eure Erfahrungen?! Und vor allem, wann gehts denn mit eurem Pferd in den...

  1. ghostrider76

    ghostrider76 Neues Mitglied

    Wer von euch hat denn für das Pferd ne Sommerweide und wie sind da eure Erfahrungen?!
    Und vor allem, wann gehts denn mit eurem Pferd in den Stall, sofern ihr keine Ganzjahresweide habt!
     
  2. Wildgirl

    Wildgirl Inserent

    Hi,
    wir haben Sommerweiden. Im WInter gehts auf einen Paddock auf dem auch der Offenstall seinen Platz hat. Die Weiden haben so den ganzen Winter über Ruhe und die Pferde machen nur den Paddock kapput. Heu haben sie Non-Stopp zur Verfügung. Wir machen es immer davon abhängig, wann die Pferde auf den Paddock kommen, wieviel Gras noch auf der Wiese ist und auch wie das Wetter ist. Wenn es noch etwas reicht, dann bleiben die noch drauf. Denke, dass wir Anfang November "aufstallen" werden.
     
  3. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Also, wir haben die Pferde noch auf den Weiden bzw Stundenweise Weide und dann Paddock mit Heuraufe.
    Sobald das Wetter zu nass wird und die Pferde anfangen die Weiden kaputt zu machen gehts auf die Paddocks.
     
  4. DieDevi

    DieDevi Inserent

    Bei uns stehen die Pferde wohl noch 2-3 Wochen auf den großen Weiden. Danach kommen sie auf die Winterweiden.
    Sind nur 1/5 so groß und da steht im sommer kein pferd drauf.
    Und zum Glück sind die näher am Stall :biggrin:
     
     
  5. ghostrider76

    ghostrider76 Neues Mitglied

    Meine kommt jetzt zum 01.11. in den Stall! Wird auch langsam zu dunkel für die Weide, sehe mein Pferd irgendwie nur noch in der Dämmerung oder wenns ganz dunkel ist! Vom Wetter, was ja nicht grad besser wird mal ganz abgesehen!

    Hat auch seine guten Seiten, im Stall kann man dann wieder in der Halle trainieren und man kann nachts beruhigter schlafen. Als wenn sie unbewacht auf ner Weide steht! Hat mich einige schlaflose Nächte gekostet.
     
  6. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Bei uns kommen die Pferde schon seit ner Weile nachts rein. Eigentlich seit es nachts unter null wird und das Wetter wirklich nass-kalt war. Aber tagsüber stehen sie weiterhin auf den Sommerwiesen, denn derzeit ist es trocken genug. Das ist der Vorteil wenn alle Weiden direkt am Stall liegen. Ich kenns auch anders, aber bei 24Std Weidegang hätt ich vermutlich jetzt bereits aufgestallt.
     
  7. Yuna

    Yuna Inserent

    Ich mache das immer vom Wetter abhängig. Habe meine letztes Wochenende schon in ihren Winter-Offenstall gebracht. Ich fand es einfach zu kalt für die Sommerweide in der Nacht. Und jetzt können sie in den schönen Stall gehen wie es ihnen gefällt.​
     
  8. Schnuffel

    Schnuffel Guest

    Unsere kommen dann rein, wenn die dritte Box fertig ist*g* Sie stehen geschützt und der alte Schimmel hat eine Decke. Die anderen schon Teddyfell:wub:Aber generell stehen sie eh nur nachts drinnen.
     
  9. Nadine1988

    Nadine1988 Inserent

    Bei uns stehen sie alle noch 24 Std draußen. Wer will, kann sein Pferd allerdings schon reinholen, muss aber dann zurzeit noch selber dafür sorgen, dass es raus kommt. Das ist immer ein wenig schwierig mit dem Rausbringen morgens.

    Ab dem 01.11. kommen alle bei uns dann komplett in den Stall und dann im Winter auf den Paddock.

    Meiner steht seit gestern Nacht auch drinne und kommt von morgens bis nachmittags noch auf die Weide. Das Problem ist halt, dass es meist schon dämmert, wenn ich zum Stall komme und wenn ich dann noch was machen will. ist es stockdunkel. Theoretisch nicht das Problem, da wir Licht am Platz und am Hof haben, aber wenn ich ihn dann wieder auf die Weide bringen würde, wäre er 1. klitschnass vom Arbeiten (er hat noch sein Winterfell) und 2. ist der Weg zur Weide so sch****, dass ich da mit meinem Pferd im Dunkeln nicht drüber laufen will. Man bricht sich am Tag schon die Gräten, weil es so uneben ist, aber im Dunkeln... ne danke :no:
     
  10. Aila

    Aila Inserent

    Meine kommt auch ab dem 01.11. nachts rein und nur noch tagsüber raus.
    Sie haben einen Unterstand auf der Weide, ansonsten hätte ich sie wohl schon
    früher reingholt.
    Das Gras wird so langsam auch knapp, aber sie bekommen ja täglich Heu
    zusätzlich.
     
Die Seite wird geladen...

Sommerweide: Wann gehts in Stall? - Ähnliche Themen

Sommerweide Graubünden/Schweiz
Sommerweide Graubünden/Schweiz im Forum Reitertreff Schweiz
Probleme mit SB; gänztägige Sommerweide (ohne Schutz) trotz bezahlter VP!
Probleme mit SB; gänztägige Sommerweide (ohne Schutz) trotz bezahlter VP! im Forum Haltung und Pflege
Sommerweide
Sommerweide im Forum Haltung und Pflege
Ab wann wird ein Guru gefährlich fürs Pferd?
Ab wann wird ein Guru gefährlich fürs Pferd? im Forum Pferde Allgemein
Ab wann lohnt es sich ein Reitabzeichen zu machen?
Ab wann lohnt es sich ein Reitabzeichen zu machen? im Forum Reitabzeichen
Thema: Sommerweide: Wann gehts in Stall?