1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sooo viel Pech ;-(

Diskutiere Sooo viel Pech ;-( im Pferde Allgemein Forum; Hallo, ich war ja eine ganze Weile auf der Suche nach einem Pferd, aber irgendwie hat es nie geklappt. Vor einigen Tagen bekam ich eine...

  1. EyeCatcher

    EyeCatcher Inserent

    Hallo,
    ich war ja eine ganze Weile auf der Suche nach einem Pferd, aber irgendwie hat es nie geklappt.
    Vor einigen Tagen bekam ich eine EMail.....,dass jemand einen 8 Jahre alten Mix Wallach verkauft.
    Ich bin dann natürlich gleich hingefahren (ca 100 km),bin ihn probe geritten,geputzt,longiert usw...Ist ein echt klasse Pferd..dunkelbraun,ca 160cm und hat einen tollen Charakter.
    Equiedenpass ist vorhanden.Regelmäßig geimpft,entwurmt, und die Hufe wurden vor kurzem erst gemacht.Das ganze Zubehör hätte ich auch mitbekommen.
    Als ich dann wieder zuhause war, bin ich gleich zum Reiterhof und habe alles geklärt,Transport,Unterkunft,AKU.....einfach alles.
    Einen Tag,bevor er abgeholt werden sollte,kam ein Anruf von der Besitzerin.
    "Der Wallach wurde von einem anderen Pferd schlimm getreten.Er ist in der Pferdeklinik!Muss operiert werden."Die Besitzerin ist fix und fertig.
    Da es wohl lange dauert, bis es wieder verheilt ist, hat sie sich entschlossen ihn doch zu behalten.
    Kann man denn mehr Pech haben als ich?:nah:
     
  2. BlackSun

    BlackSun Neues Mitglied

    Das tut mir echt leid..

    Aber ich glaub, es geht noch einen tick schlimmer, so wie bei uns aufm Hof.
    Die hatten ein Pferd gekauft, dass sie schon länger kannten. eine entschloss sich mit ihrem freund das Pferd zu holen (ungefähr 2 stunden entfernung).
    tja, auf der rückfahrt riss der anhänger ab.. pferd flog durchs dach, dass abgerissen war und das pferd stand auf der autobahn.
    pferd wurde auf einem nahegelegenen hof untergebracht. tierarzt untersuchte es und stellte nichts weiteres fest, bis auf ein paar starke brellungen. nach ein paar tagen wurde es von dort zu uns gebracht. einen tag stand es noch ganz normal im stall. dann kam unser tierarzt und gab ihm noch ne spritze. Er zog ein klein wenig am halfter, damit er die spritze besser geben konnte. pferd stand danach nimmer, sondern lag im stall. ich glaube es waren 3 tage. tierarzt war oft da. er sagte, wir müssten das pferd drehen. er wollte einfach nimmer aufstehen und es war ein riesiger kraftakt es zu drehen. das mehrmals am tag. er fraß ganz normal (eben im liegen) und trank auch, aber anscheinend hatte er von dem unfall innere organe verletzt. irgendwann war es dann halt vorbei..
    das war echt hart. wir haben echt alles versucht, damit er wieder aufsteht. zu sehen, wie das pferd immer mehr sich gehen lässt und einfach nimmer kann und will, war schlimm.
     
  3. Aila

    Aila Inserent

    Oh Mann da scheinst du in Sachen Pferdekauf ja echt vom Pech verfolgt zu sein.
    Erst die Geschichte mit der Stute die du kaufen wolltest und jetzt das mit dem
    Wallach. Das tut mir leid!
    Aber ich denke da hilft nur weitersuchen und nicht aufgeben. Du findest bestimmt
    noch dein Traumpferd. *ganz fest Daumen drück*
    Ich hab da bei meiner Stute echt Glück gehabt. Habe mir nur zwei Pferde
    angesehen und hab sie nach zweimal Probereiten dann gekauft. Nach einigen
    mehr oder weniger großen Schwierigkeiten, wo ich sie fast wieder verkauft hätte
    haben wir uns jetzt super zusammengerauft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2007
  4. Binapa

    Binapa Inserent

    @ EyeCatcher:
    Das tut mir leid für dich, aber ich glaub das es sehr vernünftig von der
    Besi ist, das Pferd erst mal zu behalten- da man ja nicht weiß was
    ob folgeschäden zurückbleiben und am ende das Pferd nur noch als
    "Beistellpferd" verwendet werden kann und so ein Klinik aufenthalt ist
    ohne Versicherung auch kein Pappenstiel.

    Ich wünsch dir auf jedenfall viel glück bei der Pferde suche, oder hast du`s jatzt erst mal auf`s Eis gelegt?

    @ BlackSun:
    Oh Gott, das ist ja eine schreckliche Geschichte. Innere Verletzungen sind
    immer was ungutes, erst schaut alles ok aus aber der schein trügt....
     
  5. Urmel

    Urmel Guest

    Ohje, du arme hast wirklich nur Pech!

    Aber jetzt darfst du nicht Aufgeben, suche weiter und irgendwann wird auch der richtige für dich dabei sein:)

    Viel Glück
     
  6. Susl

    Susl Inserent

    Hi!
    Das Schlimme ist dabei finde ich, dass es wenn man sich erst einmal auf ein Pferd eingelassen hat lang braucht , bis man sich wieder für einen neuen "Kandidaten" öffnen kann (so gehts halt mir....).
    Viel Glück
    Susi
     
  7. Stupsi

    Stupsi Inserent

    hey, Kopf hoch es gibt schlimmeres....:chatterbox:
    Ich weis nicht was ich noch sagen soll....
    :notworthy: :twitcy: :nah: :wideeyed:
    Ich hoffe, dass dir soetwas nicht nocheinmal passiert.
    Stupsi
     
  8. Jessie2012

    Jessie2012 Inserent

    Aber sei froh das du die ganzen unkosten nicht hast und auch nicht die probleme!
    Ich weiß das ein Pferdekauf sehr streßig und traurig sein kann!

    Aber du findest bestimmt was passendes!

    Suchst du noch immer?!
     
  9. Lola26

    Lola26 Inserent

    Das ist ja echt dumm gelaufen! Tut mir leid für dich. Ich hatte damals beim Pferdekauf auch viel Pech. Mein erstes Pferd war nur ein halbes Jahr nach dem Kauf noch reitbar, die restlichen 1 1/2 jahre haben wir uns mit sämtlichen Tierärzten rumgeschlagen. Es hat lange gedauert bis ich nach etwas neuem gesucht habe, und dann waren viele schwarze Schafe dabei. Bei dem einen Pferd war ich zu langsam mit der Entscheidung, ein anderes ist schwer erkrankt nachdem ich es mir angeguckt habe und die anderen waren alles Reinfälle. In den Verkaufsanzeiegen wurden sie hochgelobt und beim Probereiten hieß es dann plötzlich "Gelände? Kennt der nicht!"und all solche Sachen. Aber ich habe auch mein absolutes Traumpferd gefunden. Und das wirst du auch! Vielleicht kommt das Pferd ja auch zu dir oder du siehst es und es macht Päng....
     
Die Seite wird geladen...

Sooo viel Pech ;-( - Ähnliche Themen

noch sooo lange
noch sooo lange im Forum Allgemein
Wieviel Heu füttert ihr euren Pferden?
Wieviel Heu füttert ihr euren Pferden? im Forum Pferdefütterung
Kennt jemand dieses Sattel-Modell oder hat vielleicht sogar Erfahrungen?
Kennt jemand dieses Sattel-Modell oder hat vielleicht sogar Erfahrungen? im Forum Ausrüstung
Dressursattel - wieviel Pausche?
Dressursattel - wieviel Pausche? im Forum Ausrüstung
Wie viel darf ein Pony dieser Größe tragen?
Wie viel darf ein Pony dieser Größe tragen? im Forum Pferderassen
Thema: Sooo viel Pech ;-(