1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sorgenfalten

Diskutiere Sorgenfalten im Pferde Allgemein Forum; Ich habe mal eine frage über die "sorgenfalten" die pferde mit schlechter vergangenheit haben. gehen diese im laufe der jahre eigentlich wieder...

  1. Sonnenblume1983

    Sonnenblume1983 Inserent

    Ich habe mal eine frage über die "sorgenfalten" die pferde mit schlechter vergangenheit haben. gehen diese im laufe der jahre eigentlich wieder weg, oder bleiben die ein lebenslanges zeichen??
     
  2. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Also.. Ich weiß nicht, wie du darauf kommst, dass Pferde mit schlechter Vergangenheit die Sorgenfalten haben?!
    Das ist einfach ein körperliches Merkmal, hat mit einer "Falte" im eigentlichen Sinn absolut nix zu tun (sprich nicht so wie beim Menschen) und geht daher natürlich im Normalfall auch nicht mehr weg.
    Die Sorgenfalten sind angeboren, bzw genetisch veranlagt, manche Pferde kriegen welche, andere nicht. Mit schlechter Vergangenheit, geprügelten/misshandelten Pferden oder sowas hat das NICHTS zu tun.
     
  3. Sonnenblume1983

    Sonnenblume1983 Inserent

    habe schon oft davon gelesen, und auch meine TA und Hufschmied haben mir das bestätigt ............ verdutzt guck
     
  4. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Du meinst schon diese "Wülste" über den Augen, oder?!
    Also ich hör das jetzt zum ersten Mal, dass das von schlechten Erfahrungen kommen soll... *genauso verdutzt guck*
     
  5. Idris Angel 000

    Idris Angel 000 Inserent

    ich hab des schon ein paar mal gehört, halte des aber für absolut totalen quatsch, dass des sorgenfalten sein sollen. des ist halt ein merkmal des machne pferde haben nd manche nicht- hat aber weder was mit vergangeheit noch sost was zu tun. und nei, des geht nicht weg- weil des pferd die schon hatte seits auf der welt is.

    liebe grüße
     
  6. Destiny

    Destiny Inserent

    Ich bin dann die Dritte, die gleichfalls verdutzt guckt, da ich den Begriff "Sorgenfalten" heute das erste Mal lese - und das nach 38 Pferdejahren, was uns wieder zeigt "man lernt nie aus"!!!
    Muß morgen gleich nachsehen, ob meine Pferde die Stirn runzeln!!:no:
     
  7. RioNegro

    RioNegro Klugscheißer mit Herz Mitarbeiter

    Wenn dein TA und Hufschmied dir diese Sorgenfalten bestätigt haben -was sagen denn die beiden dann? Gehen die wieder weg???

    Und wenn du schon oft darüber gelesen hast -dann erklär`s uns doch bitte auch. Laß uns nicht dumm sterben, sondern erzähl uns doch einfach mal genauer, was das ist und was genau du damit meinst?

    ...ich persönlich fänd`s ja ehrlich gesagt schöner, wenn manche Pferde die Sorgen die sie so haben, auch deutlicher zeigen könnten! Von mir aus auch mit Sorgenfalten!
     
  8. Kimmi74

    Kimmi74 Inserent

    Hallo,
    kann ich mal ein Bild von den "Sorgenfalten" sehen? Ich kenn das leider nicht. Würd mich ja echt mal intressieren.:yes:
     
  9. Sonnenblume1983

    Sonnenblume1983 Inserent

    das sind kleine eingefallene kuppen oberhalb des augenlids. ob sie weg gehen hab ich nicht gefragt. meine neue stute hat welche, und TA und hufschmied haben beide gleich nach dem sie sie gesehen haben gesagt, oh je, eine mit sorgenfalten,...
    auch in dem buch "be strict" werden diese sorgenfalten beschrieben. ein foto habe ich leider keines.
    ich habe sechs ponys und sie ist die einzige die welche hat, habe auch noch nie ein anderes pferd mit sowas gesehen. ist aber auch schwer zu erkennen. wenn mans nicht weiß sieht man das glaub ich nicht so.
     
  10. Kimmi74

    Kimmi74 Inserent

    Wo steht das im be-strict Buch? Und welches meinst Du? Bin gerade am suchen darin. Dann kann ich mir das vielleicht vorstellen. :yes:
     
Thema: Sorgenfalten