1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spedition gesucht

Diskutiere Spedition gesucht im Pferde Allgemein Forum; Huhu, eine Bekannte von mir würde gerne ihr Pferd vom Norden Deutschlands (nähe Kiel) nach Ba-Wü (nähe Karlsruhe) transportieren. Gibts...

  1. sasthi

    sasthi Bandenprofi

    Huhu,

    eine Bekannte von mir würde gerne ihr Pferd vom Norden Deutschlands (nähe Kiel) nach Ba-Wü (nähe Karlsruhe) transportieren.
    Gibts empfehlenswerte Speditionen?
    Wo liegt man da ungefähr preislich?

    Mir persönlich fällt jetzt nur Johannsmann ein, die sind aber eher preisliche Oberklasse, was ich so gehört hab.

    Viele Grüße
    sasthi
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2014
  2. Askja

    Askja Bekanntes Mitglied

    Horse Trans Cargo! Hab bis jetzt nur gutes gehört.
    Eine Freundin von mir hat ihr Pferd durch halb Deutschland von denen transportieren lassen und hat im Sammeltransport irgendwas um die 300€ gezahlt. Die rechnen je nach Strecke ab.
     
  3. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    hm? ich überleg grad schon ewig, war hier ausm forum nicht auch mal eine, die sowas machte???? jolly,....dingsendsbumsens????

    da hat doch mal einer über die fahren lassen, wer warn des nomal????

    grübel.....

    faro.....leider auch hirninaktiv......augenverdreh....
     
  4. melisse

    melisse Ritterreiterin

    Fragt doch mal lieb den Husaren
    Der darf das
    Der KANN das
    Und er hat den passenden LKW für sowas.
    würde ihm immer wieder mein zum fahren anvertrauen
    der Ritter ist super gereist und hexes Damen ja auch.
    Preislich wird man sich da bestimmt einig

    Glg melisse
     
     
  5. sasthi

    sasthi Bandenprofi

    Hallo Melisse,

    lieb gemeint, aber sie möchte per Spedition reisen.
     
  6. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    denke, das ist ja auch ne versicherungstechnische frage oder?
    ich weiss ja nicht, wie th da so versichert ist, aber nur mal so eingeworfen!

    faro
     
  7. Green Harmony

    Green Harmony Inserent

    Hej Sasthi, meine vorherige Stute ist mit Marcel Jordan (aus den Niederlanden) von Deutschland nach Schweden gereist. Soweit ich weiß, fahren die regelmäßig Nordeuropa-Südeuropa und zurück, und nehmen dann "Beifracht" mit. Preislich lag das damals bei 700 € (aber die Strecke ist ja auch ungleich viel länger). Es wäre vllt eine gute Idee, dort mal anzufragen :)

    Home
     
  8. treuerhusar

    treuerhusar Gesperrt

    @ melisse,

    der TH kann das, der hat auch den entsprechenden Befähigungsnachweis.
    Aber keine (!) lizensierte Fachspedition für Tiertransporte.
    Alle bisher durchgeführten Transporte, auch der in die Schweiz und von Spanien waren sogenannte “Gefälligkeiten“. Da habe ich lediglich die Treibstoffkosten berechnet (und die eventuell anfallende Maut).

    Ich liebäugele zwar mit dem Gedanken, diese Lizenz zu erwerben.
    Das ist aber auch eine Frage von Kosten und Nutzen.
    Mache ich so etwas gewerblich, dann fallen neben den reinen Treibstoffkosten auch noch anteilg der Wertverlust des Fahrzeuges, Öl, Reifen, Versicherung, Steuern etc. an.
    Ohne meine eigene Arbeitszeit mit einzuberechnen und die Kosten für eine eventuell anfallende Übernachtung muß ich da schon mit mindestens € 1,- bis € 1,50 pro gefahrenen Kilometer kalkulieren.
    Vorher dreht sich kein Rad.

    Das bedeutet bei einer Ladekapazität von maximal drei Pferden (Nutzlast!) daß mit Kosten von mindestens € 0,30 pro Pferd und gefahrenen Kilometer gerechnet werden muß. Und zwar für die Hin- als auch für die Rückfahrt.
    Denn auch leer benötigt der LKW Treibstoff, Öl und Reifen.

    Bei den günstigen Angeboten handelt es sich in der Regel um sogenannte “Sammeltransporte“.
    Das heißt, es werden mehrere Verladestellen angefahren.
    Auch ist man da in der Regel nicht so frei in der Auswahl eines Transporttermins.
    Da muß man sich dann schon an die Vorgaben der Spedition halten.

    Bitte vergesst nicht, daß so eine Pferdefachspedition lizensiert sein muß.
    Das gilt auch für die Fahrzeuge.
    Auch muß das Personal, also Fahrer und Beifahrer über die entsprechenden Befähigungsnachweise verfügen.
    Hinzu kommt dann noch eine vorgeschriebene Haftpflichtversicherung.
    All das kostet und fließt in die Kalkulation mit ein.

    Überlegt bitte auch einmal, über welche Entfernungen wir uns gerade unterhalten.
    Das dürfte sich da so um die 1.000km handeln.
    Pro Tour, versteht sich.
    Punkt eins, daß ist für einen Fahrer alleine gar nicht mehr machbar.
    Da muß eine Übernachtung eingeplant werden. Für Fahrer und Pferd.
    Punkt zwei, es handelt sich über einen “langen Transport“, also mehr als 8 Stunden.
    Ein solcher Transport muß aber beim Kreisvet. angemeldet werden.
    Punkt drei, für lange Transporte gelten gewisse Vorschriften für den LKW, die meiner gar nicht erfüllt.
    Da wird eine umfangreiche Zusatzausstattung verlangt, die ebenfalls wieder Kosten verursacht.

    Neben “Johannsmann“ aus Bielefeld (Gütersloh?) gibt es noch “Wiescher“ aus Mülheim oder “Berger“ aus München. Dazu sicherlich noch einige andere.
    Man könnte sich vielleicht auch an “Pferdespedition“ aus dem “großen (ehemals) Grünen wenden.
    Der käme aus Berlin.
    Ich weiß aber nicht, ob man den empfehlen kann.

    Mir wären die drei zuvor genannten da auf alle Fälle lieber ....
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2014
  9. ardana

    ardana Inserent

    Um das mal weiter zu spinnen ;) Nicht nur das.
    Ich weiß auch nicht wie das in dem Fall th bestellt ist, aber man brauch auch einen Sachkundenachweis und vieles mehr was man beachten muss, wenn man das gewebrlich betreibt. Ich glaube bis jetzt waren es dem th bekannte Personen...


    Edit überschnitten
     
  10. Raketenerna

    Raketenerna Die geballte soziale Inkompetenz

    TH Du meinst bestimmt Nallaweg?
    Habe von denen nur Gutes gehört bislang, vielleicht doch mit auf die Liste setzten.
     
Die Seite wird geladen...

Spedition gesucht - Ähnliche Themen

Gründung einer Pferdespedition
Gründung einer Pferdespedition im Forum Pferde Allgemein
Wo finde ich eine kostengünstige Spedition o.ä. die mir heulageballen transportiert
Wo finde ich eine kostengünstige Spedition o.ä. die mir heulageballen transportiert im Forum Haltung und Pflege
Fits to Me gesucht
Fits to Me gesucht im Forum Neue Besitzer gesucht
Westernbluse / hemd gesucht
Westernbluse / hemd gesucht im Forum Ausrüstung
Ideen/ Erfahrungen gesucht- Kreislauf/ Koliksymptome- keine Ursache findbar
Ideen/ Erfahrungen gesucht- Kreislauf/ Koliksymptome- keine Ursache findbar im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Thema: Spedition gesucht