1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sperren

Diskutiere Sperren im Allgemein Forum; Hallo zusammen! Da ich hier schon in vielen Themen immer wieder mal darauf gestoßen bin,daß die ein oder anderen Pferde mehr oder weniger viel...

  1. Lancis

    Lancis Inserent

    Hallo zusammen!
    Da ich hier schon in vielen Themen immer wieder mal darauf gestoßen bin,daß die ein oder anderen Pferde mehr oder weniger viel sperren,wollte ich mal fragen woran das alles liegen kann und was ihr dagegen macht?

    Meine Stute z.B. sperrt extrem:frown:
    Gesundheitlich ist alles in Ordnung und mit der Ausrüstung auch.Wir haben zwar Probleme beim Reiten,aber sie sperrt auch und kaut mit ziemlich offenen Mund wenn ich sie nur longiere.
    Gestern beim Reiten lief sie ruhig V/A und sie kaute extrem was auf Bildern dann aussieht als sperre sie.
    Gibt es Pferde die extrem mit offenem Maul kauen?Oder ist ein so offenes Maul immer ein Zeichen für Unzufriedenheit etc.?

    Was sind eure Erfahrungen?
     
  2. Dakota

    Dakota Inserent

    Nö würd nicht unbedingt sagen dass das was mit unzufriedenheit zu tun hat...
    der andere hat halt das maul eher geschlossen der andere eher offen...
    ansonsten würd ich mir vielleicht eher über die gebissdicke gedanken machen
     
  3. Franziska

    Franziska ...die mit dem Lebensmittelgeschäft

    Macht sie das bei jeden Gebiss gleich? Bzw. was für welche hast du denn schon ausprobiert?
    Ich hat das auch mal, dass mein Pferd recht stark und viel gesperrt hat. Dann hab ich das Gebiss gewechselt und schon wars weg.

    Wenn du sie jetzt longierst, kaut sie dann, oder lässt sie das Maul offen und drückt gegen das Gebiss? Weil wenn sie ruhig, aber mit (leicht) geöffnetem Maul kaut, dann würde ich das nicht unbedingt als unzufrieden bewerten.
     
  4. Elfenzauber

    Elfenzauber Gesperrt

    Hallo Lancis, wenn

    a) sie das an der Longe auch macht
    b) das Gebiss passt (nicht zu dick, nicht zu dünn, nicht zu lang, nicht zu kurz)
    c) sie auch in dem Moment, in dem sie sperrt, einen absolut entspannten Eindruck macht (aufgewölbter Rücken, aktive Hinterhand, entspannte Halsmuskulatur, zufriedener Gesichtsausdruck)
    d) du keine harte Hand hast (am besten vom Reitlehrer überprüfen lassen)

    dann würde ich mir keine allzu großen Gedanken machen. Es gibt durchaus Pferde, die beim Kauen das Maul mehr öffnen, als andere. Vorsichtshalber würde ich aber nochmal gucken, ob das Gebiss wirklich die richtige Größe hat, das Reithalfter angenehm verschnallt ist und der Sattel wirklich passt, damit auch nichts im Rücken zwickt.

    Evtl könntest du sonst auch - wenn der Geldbeutel mitmacht, oder du dir welche leihen kannst - Gebisse aus anderen Materialien (Auregan, Kupfer, Apfelgeschmackgebisse, Leder) oder andere Formen (einfach oder doppelt gebrochen, Stange) ausprobieren. Vielleicht mag sie auch einfach das Gebiss nicht soo gern, auch wenn es passt.
     
     
Thema: Sperren