1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sprenger Dynamic RS Olivenkopftrense: Sensogan oder Aurigan

Diskutiere Sprenger Dynamic RS Olivenkopftrense: Sensogan oder Aurigan im Ausrüstung Forum; Huhu, ich möchte meinen beiden Schätzen zu Weihnachten jeweils ein neues Gebiss kaufen. Hab mich jetzt schon für die Art entschieden, es soll bei...

  1. Kröti

    Kröti Bekanntes Mitglied

    Huhu, ich möchte meinen beiden Schätzen zu Weihnachten jeweils ein neues Gebiss kaufen. Hab mich jetzt schon für die Art entschieden, es soll bei beiden auf jeden Fall ein doppeltgebrochenes Olivenkopfgebiss werden, nur wegen dem Material bin ich noch unsicher. Habt ihr Erfahrungen?
    Pferd 1: Jungstute in Ausbildung
    Pferd 2: sensibler Professor

    Quelle: http://www.reitsportladen-sw.de/index.php?cat=KAT0132&product=SP40414

    Welches würdet ihr nehmen?
     
  2. treuerhusar

    treuerhusar Gesperrt

    Keines von beiden.

    Bei allem, was sich durch den Speichel im Pferdemaul "auflöst", bin ich außerordentlich skeptisch.
    Daher bevorzuge ich nach wie vor Edelstahl.
     
    kaipi22 und friederike43 gefällt das.
  3. User4711

    User4711 gelöscht

    @Kröti
    ich hatte es in Aurigan und habe es verkauft, nachdem Raudi es einfach irgendwie doof fand. Perla fand das Gebiss auch irgendwie doof. Darum kann ich nur dazu raten erst die Form zu testen. Mehr kann ich da leider nicht zu sagen.
    ;)
     
  4. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Ich hab einige Gebisse von Sprenger aus Aurigan, die sind alle gut. Mit dem Material bin ich sehr zufrieden. Sensogan kenne ich nicht. Ein altes aus Argentan habe ich auch, das ist sehr schwer und dick, deswegen mögen manche es sehr, andere nicht so.
     
     
  5. aquarell

    aquarell Inserent

    Ich habe Argentan- Aurigan und Edelstahlgebisse, bevorzuge aber die Edelstahlgebisse. Ich bin auch von den doppeltgebrochenen wieder ab und nutze fast nur noch einfach gebrochene Gebisse. Die Form des RS ist nicht ohne, meine Pferde empfinden sie als zu scharf.
    Ich nutze daher fast ausschließlich einfach gebrochene Olivenkopfgebisse.
     
    Elchhexe gefällt das.
  6. User4711

    User4711 gelöscht

    @aquarell
    so ähnlich ging es mir auch. Nur nutze ich sowohl ein einfach gebrochenes Olivenkopfgebiss (Preis 20EUR), dass findet Raudi angenehm. Perla mag eine doppelt gebrochene Remontentrense. Die ist extra kurz in der Mitte.
     
  7. Kröti

    Kröti Bekanntes Mitglied

    Leni hat ein doppeltgebrochenes, damit kommt sie auch ganz gut klar, ist aber schon älter und so langsam möchte ich für sie ein eigenes, das letzte hatte ich schon für 3 andere Pferde.

    Rebell hat nur ein einfach gebrochenes, würde aber gern auch auf doppeltgebrochen umsteigen.

    Bei dem Preis ist es halt nur mit einfach mal ausprobieren etwas schlecht, sind für beide dann ja knapp 250€
     
  8. User4711

    User4711 gelöscht

    Das ist eben der Knackpunkt. ;)
    Darum schrieb ich ja, bist du dir sicher, dass die es mögen werden. Ich habe damals auch gedacht: ich will ein schickes gutes Gebiss für Raudi. Am Ende läuft sie jetzt glücklich mit einem ergonomisch geformten Olivenkopf, einfachgebrochen, für 20EUR. Das nachdem ich x-Gebisse danach ausprobiert habe... und teilweise richtig teure.
    Und was ist? Der "Gaul" hat seine eigenen Meinung.
    Am Ende habe ich damals schlicht und ergreifend bei L ich glaube 6 (?) verschiedene 0815 Gebisse gekauft für <100EUR. Habe diese durchprobiert und dann stellt sich heraus: das mag Raudi, das mag Perle und das könnte was für Floh sein.
     
  9. hawkeye

    hawkeye Account inaktiv

    Die meisten größeren Reitsportgeschäfte bieten ja an, dass man die Sprenger Gebisse testen kann. So hab ich das damals gemacht, nachdem mein Pferd meinte, normale, günstige Gebiss wären doof.

    Ich hab das Dynamic RS, allerdings als D Ring und aus Aurigan (die Autokorrektur macht Oregano raus. Ob das dem Pferd auch schmecken würde? :lol:). Hab es 10 Tage getestet und dann gekauft. Ich bin damit zufrieden, Herr Zeuß auch. Ich merke schon einen Unterschied, wenn ich mal ein günstiges Gebiss in den Kappzaum einschnalle, dann findet er das doof und sucht sein gewohntes Gebiss. Scheint da also schon Unterschiede zu geben.
     
  10. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    Ich habe das RS Dynamics in identischer Form und Grösse in Aurigan und Sensogan und merke keinen Unterschied zwischen beiden, Bevor ich bei dieser Form gelandet bin, hatte ich allerdings einige - auch teure - andere ausprobiert
     
Die Seite wird geladen...

Sprenger Dynamic RS Olivenkopftrense: Sensogan oder Aurigan - Ähnliche Themen

KK Ultra Sprenger
KK Ultra Sprenger im Forum Allgemein
Thema: Sprenger Dynamic RS Olivenkopftrense: Sensogan oder Aurigan