1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Springen mit Bandagen

Diskutiere Springen mit Bandagen im Springen Forum; Hallo liebe Foris! Mir viel in der letzten Spingstunde auf,dass einige mit Bandagen gesprungen sind. Einer hatter vorne welche drauf,einer nur...

  1. Aubacke

    Aubacke Inserent

    Hallo liebe Foris!

    Mir viel in der letzten Spingstunde auf,dass einige mit Bandagen gesprungen sind.
    Einer hatter vorne welche drauf,einer nur hinten & ein paar auch ganz.
    Meine Frage ist jetzt,ob die denn überhaupt vor einer fallenden Stange Schutz
    bieten?Ich habe eine gefragt & die meinte zu mir,sie habe keine Gamaschen,
    nimmt deswegen Bandagen um die Beine zu schützen.Aber wirklich schützen
    tuen die ja auch nicht,oder?

    Was sagt ihr dazu?Macht ihr es auch?
     
  2. Deife

    Deife Bekanntes Mitglied

    Also Springen tu ich NUR mit Gamaschen. Was anderes schützt meiner Meinung nicht die Beine. Bandaschen sind ja nur "dünne Stoffbänder", die um die Beine gewickelt werden. Wenn die Stange an die Beine kracht, kann die Bandage keinerlei Stöße abfangen. Da schützen Gamaschen das Bein um so besser!
     
  3. Dressurgirl6

    Dressurgirl6 Gesperrt

    Ich springe auch immer nur mit Gamaschen da ich finde das diese auf jeden Fall mehr Schutz für die Pferdebeine bietet und das wichtiger als die Schönheit des Pferdes ist. Bandagen würde ich außerdem nicht empfehlen weil die sich auch gerne mal beim flotten Galopp lösen und dann ist es ja auch sehr unpraktisch. Würde Bandagen daher nur für Dressurarbeit empfehlen.

    Lg Katha
     
  4. Aila

    Aila Inserent

    Ich nehme zwar auch immer Gamaschen beim springen, aber ich finde auch
    Bandagen schützen und sind besser als ganz ohne zu reiten.
    Man sollte aber Bandagierunterlagen drunter packen, dann schütz das schon.
     
  5. Chilly

    Chilly Inserent

    Hi,

    also ich habe mal das Pferd einer Bekannten fürs (E-)Springen warmgeritten, das hatte Bandagen mit sehr dicken Unterlagen drauf und mit Klebeband gesichert. Bei trockenem Wetter ist das ja O.K., solange sich die Bandagen nicht mit Wasser vollziehen können. Das ist bei so kleinen Sprüngen wahrscheinlich einfach Geschmacksfrage.
     
  6. La Paz

    La Paz Inserent

    Mein Tierarzt hat mir empfohlen mit Bandagen zu springen. Ich tus auch hin und wieder. Anfangs bin ich mit Bandagen nur gesprungen als Stuti aus einer Sehnenverletzung raus wieder anfangen durfte zu Springen.

    Zudem habe ich noch nie schlechte Erfahrungen damit gemacht. Ich weiß ja nicht, was ihr für Bandagen habt, aber wenn ich mir wirklich solche Sorgen mache, muss ich auch fragen ob ich überhaupt Gamaschen dran tun darf, denn Gamaschen schützen zwar, aber können genauso zu Unfällen führen, wie Bandagen. Und wie Chilly schon sagte, wenn man dem Klett nicht traut, Klebeband drüber.

    @Dressurgirl
    Blöde Frage, aber in der Dressur kann sich die Bandage nicht lösen? Ich kann das nie so verallgemeinern. Auch in der Dressur legst du sicher mal einen flotten Galopp hin. Was machst da wenn sich die Bandage löst?
     
  7. Dressurgirl6

    Dressurgirl6 Gesperrt

    Da hast du schon recht. Aber da meine Süße eh immer etwas langsamer unterwegs ist habe ich mit dem flotten Galopp eigentlich schon mal kein Problem!:1:
    Wenn mir die Bandage dann doch mal aufgeht muss ich wohl oder übel absteigen und sie wieder richtig dran machen!:smile:

    Lg Katha
     
  8. Aubacke

    Aubacke Inserent

    Danke für eure Antworten!
    Also Fazit:Lieber mit Bandagen springen als ohne irgendwas & dann mit Klebeband. :1:
     
  9. Piennie

    Piennie Inserent

    Also ich spring eigentlich nicht mit Bandagen - bin ich viel zu faul für. Sehe aber jetzt keinen grafierenden Unterschied was die Schutzfunktion angeht. Gute Bandagen (vielleicht noch mit Unterlage) schützen meiner Meinung nach genau so viel/ oder wenig wie z.B. diese Löffelgamaschen. Und mein Pferd schlägt sich gelegentlich mit der Beinoberseite an den Stangen an da bieten Bandagen mehr Schutz als z.B Hartschalengamaschen die ja oben bloß den Gummizug haben.

    PS. Was habt ihr für Bandagen die Ständig aufgehen? Ist mir persönlich noch nie passiert. Habs auch erst einmal gesehen. Hab aber schon einige Pferde mit verrutschten Gamaschen gesehen.
     
  10. Aubacke

    Aubacke Inserent

    Meine halten auch so,die sind einmal zum drumrumkleben,aber es ist einfach sicherer,
    wenn man nochmal extra was rummacht,finde ich.
     
Die Seite wird geladen...

Springen mit Bandagen - Ähnliche Themen

Springen nach verheiltem Sehnenschaden
Springen nach verheiltem Sehnenschaden im Forum Allgemein
Pony läuft in Biegungen rechter Hand nicht sauber (nur Freispringen)
Pony läuft in Biegungen rechter Hand nicht sauber (nur Freispringen) im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Mit Stangen schlagen zum höheren springen
Mit Stangen schlagen zum höheren springen im Forum Springen
Basispass und RA5 - Dressur, Springen und Gelände?
Basispass und RA5 - Dressur, Springen und Gelände? im Forum Reitabzeichen
Tief eingestellt und aus sehr verhaltenem Tempo springen, Sinn?
Tief eingestellt und aus sehr verhaltenem Tempo springen, Sinn? im Forum Springen
Thema: Springen mit Bandagen