1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Springen mit Dressursattel !?

Diskutiere Springen mit Dressursattel !? im Ausrüstung Forum; Hey :) ?! Ich hab mal eine Frage also ich habe schon seid längerem eine Rb und nehme imoment auch Spinguntericht schon seid 2 Jahren will jetzt...

  1. x3Pferdex

    x3Pferdex Neues Mitglied

    Hey :) ?!
    Ich hab mal eine Frage also ich habe schon seid längerem eine Rb und nehme imoment auch Spinguntericht schon seid 2 Jahren will jetzt endlich mal mir meiner Rb springen kann ich das auch mit einem Dressursattel weil einen anderen hat er nicht !?
    Liebe Grüße ♥ , Julchen :rolleyes2::laugh:
     
  2. Saskia d

    Saskia d Absolute Wirrheit

    Springen kannst du damit, das ist kein Problem, nur ab einer bestimmten Höhe wird es kritisch.
    Außerdem hast du an dem Sattel andere Pauschen (soweit ich weiß?!)

    Mit meiner Stute spring ich ab und zu mal nach der Dressur n Kreuz, das geht, ist aber auch höchstens n halben Meter hoch.
    Wenn du also wirklich nur mal ein bisschen Springen willst geht das auch mit Dressursattel, für höheres und auch öfteres Springen würd' ich mir das überlegen ;)

    lg
     
  3. sly

    sly Inserent

    In meinen Augen kommts ganz auf den Sattel an.Ich zum Beispiel,kann ohne Probleme mit meinem ein bissl Springen. Muß dazu sagen,daß ich zum Springen die Bügel nur zwei Loch kürzer schnalle und nur E-Höhe springe!
     
  4. coole-socke

    coole-socke Inserent

    gehen tut alles... ich spring ja auch mit`m westernsattel wenn`s sein muß. aber für`n stil ist die sache natürlich nicht so gut und der halt beim verweigern ist auch ned der knaller. außerdem sind die pauschen meistens drauf ausgelegt ein langes bein zu fixieren- wenn du so ne sitzprothese hast wird das mit dem springsitz schwierig.
     
  5. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Du springst mit nem Westernsattel?? Geht das? Hab mich das noch nicht getraut. Hätt Angst da aufs Horn zu knallen oder so.
     
  6. Linea

    Linea Inserent

    Ich habe einen Dressursattel von Kieffer und einen von Wintec, mit beiden kann ich ohne Probleme über einen Meter Springen. Wenn du allerdings dauerhaft richtig Springreiten (Richtige Parcourritte) willst, dann wäre es wohl sinnvoll sich einen Springsattel anzuschaffen, muss ja nicht neu sein.
     
  7. blackbeauty

    blackbeauty Sieger Fotowettbewerb September 09

    Ich hatte mal einen alten Kieffer-D-Sattel. Mit dem konnt ich problemlos springen, weil der auch nicht so dolle Pauschen hatte, die einen das Bein so nett zurecht legen.
    Danach hatt ich dann den Prestige-Appaloosa. Mit dem konnte ich nicht mal mehr den Cavaletti springen, weil mir das Bein überm Sprung zu weit nach hinten gerutscht ist.
    Es kommt halt echt auf den D-Sattel an. Probier's am besten mit nem kleinen Sprung aus.
     
  8. Schnuffel

    Schnuffel Guest

    GEHEN tut alles. Und das sagte sie ja, beim Verweigern wird es unangenehm. Kommt halt aufs Pferd an.
     
  9. Bianca W

    Bianca W Inserent

    Ich würde auch sagen es kommt darauf an wie hoch man springt wieviel und was für ein Pferdchen man hat.... Also mit meinem Pferdchen könnte ich es machen. Es springt gut und ich muss keine Angst haben das es verweigert (kann natürlich auch mal pasieren bei einem Springpferd) aber normal tut es das nicht. Ich habe auch nur nen Dressur Sattel. Aber für ein paar kleine Sprünge reicht es. Wir gehen ja nicht aufs Turnier....
    Also wie gesagt man muss es ausprobieren......:yes:
     
  10. franzivetmed

    franzivetmed Inserent

    Hallöle,
    also ich würde davon abraten wenn deine RB noch unerfahren im Springen ist, denn dann kann es sein das sie den Sprung selbst wenn er nur nen halbe meter hoch ist springt als ob er 1,50m ist. So war es bei meinen Pferd obwohl er schon 7 Jahre alt war. Aber gesprungen ist vorher halt keiner mit ihm. Ich bin 2 mal nach 2 oxern im Springunterricht runtergeflogen (cirka 1 m) da er sie ja genommen hat als ob sie 1,50 waren schwangen sich meine unterschenkel zu weit nacht hinten und schwabs konnte ich mein Pferd von unten sehen. Und dieser Sattel war noch nicht mal nen dressursattel sondern ein Vielseitigkeitssattel jedoch ohne hinter Pauschen. Dananch ´habe ich nen Springsattel gekauft zusätzlich zum Dressursattel und bin NIE wieder beim Springen runtergeflogen selbst bei Verweigerung nicht!! Auch von anderen Pferden bin ich, wenn sie einen Springsattel draufhatten und das hatten sie eingentlich alle, nie runtergeflogen obs nun nen 1,20 oder 1,40 war. Ich fühlte mich im Springsattel einfach richtig sicher und zum Springen solltest du Dich sicher auf dem Pferd fühlen sonst kannst du dich mehr schlecht als recht auf das springen konzentrieren.

    Lg franzi
     
Die Seite wird geladen...

Springen mit Dressursattel !? - Ähnliche Themen

Springen im Dressursattel?
Springen im Dressursattel? im Forum Springen
Flexiblocs zum Springen an Dressursattel?
Flexiblocs zum Springen an Dressursattel? im Forum Ausrüstung
Shetty auch Springen?
Shetty auch Springen? im Forum Allgemein
Wirkt sich das anspringen auf der falschen Hand an der Longe auch später darauf aus
Wirkt sich das anspringen auf der falschen Hand an der Longe auch später darauf aus im Forum Bodenarbeit
So kann springen auch aussehen.
So kann springen auch aussehen. im Forum Medien
Thema: Springen mit Dressursattel !?