1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Springpferd mit Dressurpferd verpaaren für Eigenbedarf?

Diskutiere Springpferd mit Dressurpferd verpaaren für Eigenbedarf? im Pferdezucht Forum; Ich finde die Idee von Mahivo gut, sich vom Zuchtverband beraten zu lassen. Die schätzen seine Stute erst einmal ein und können dir die...

  1. Otterchen

    Otterchen Bekanntes Mitglied

    Ich finde die Idee von Mahivo gut, sich vom Zuchtverband beraten zu lassen. Die schätzen seine Stute erst einmal ein und können dir die "Schwachstellen" zeigen, die man mit einem Hengst evtl verbessern könnte. Denen kannst du auch sagen, was das Fohlen bestenfalls für Eigenschaften haben sollte. Gerade bei etwas älteren Hengsten wisssen die eigentlich ganz gut, wer sich wie vererbt.

    Das mit dem "Springpferd nicht mit Dressurpferd Kreuzen" habe ich noch nicht gehört. Habe mal jahrelang eine Stute geritten, die väterlicherseits nur hochgezüchtete Springer und mütterlicherseits nur Top-Dressurvererber im Stammbaum hatte. Die hat es im Springen bis in Klasse S und in der Dressur bis L gebracht.
    Bei solchen Konstellationen würde ich nur drauf achten, dass man nicht eine Linie, die gerne "Spinner" hervorbringt, mit einer anderen kreuzt, die auch gerne mal durchschnackt, wenn du eher ein verlässliches Freizeitpferd haben möchtest.
     
  2. Mahivo

    Mahivo Bekanntes Mitglied

    Springer auf Dressurstute macht man gerne um mehr Kraft in den Rücken zubringen und die Tragfähigkeit zu verbessern.

    Ein wichtiger Punkt ist noch das schnöde Geld.
    Ein Fohlen zu ziehen ist teuer und der Markt schlecht (schaut mal auf die Preise) und das wird wohl nicht besser werden. Wenn man im Zweifelsfall keine rührselige Rettungsstory erzählen kann/ will muss das Pferd ggf entweder unter Wert verkauft werden oder bis 4-5 jährig behalten und dann auch ausgebildet und geritten werden. Nur mal so als Gedankenanstoß.

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
     
  3. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Ich kenne es so, bisschen Springblut im Dressurpferd ist gern gesehen, andersrum nicht so. Aber ist ja auch Geschmackssache.

    Ich könnte aus mittlerweile einigen Beispielen und keinem einzigen Antibeispiel Diarado empfehlen, der scheint sie echt brav, hübsch und rittig zu machen. Diacontinus kenne ich zwei ganz artige, keinen doofen.
    Die Linie scheint unter den Springern schon rittig zu sein. Allerdings scheinen die nicht alle immer den ganz großen Sport drin zu haben, aber das macht sie ja grade manchmal perfekt für Hobbyreiter.
     
    Otterchen und Charly K. gefällt das.
  4. Barrie

    Barrie Inserent

    Meine Stallnachbarin hat ihre schöne große Dressurstute nach ausführlicher Beratung durch den Zuchtverband und dem Hangsthalter mit einem Doppelveranlagten Hengst belegen lassen, das Fohlen - jeetzt 2einhalb- ist super geworden. Sie wollte etwas mehr Eleganz, eine verbesserte Rückenlinie und den super Charakter ihrer Stue behalten. Hat bisher - so wie es aussieht - geklappt. Sie hat sich da gründlich beraten lassen, es paßt halt auch nicht jeden Zuchtlinie so wirklich zu jeder anderen.
    Barrie
     
     
  5. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Ich gestehe - ich habe seinerzeit den Hengst viel nach Bauchgefühl rausgesucht. 3 Jahre immer wieder Jungs geschaut. Dann war er dabei. Vom Verhalten, der Optik, dem Gangwerk, dem Auge. Hab ihn mir noch 2x im Landgestüt angeschaut, dann war ich mir absolut sicher. Und mein Schätzchen ist schon so geraten, wie ich sie haben wollte (vielleicht noch ein paar weiße Haare irgendwo, hab ich aber vergessen zu bestellen:wink:). Ist ganz der Papa geworden. Ihre Vollschwester ist eher Mutters Schlag. Also ob man das so tatsächlich voraussagen kann, was bei rauskommt...fraglich finde ich. Da ja künstlich besamt wird und eine Portion eben auf mehrere Stuten aufgeteilt wird. Ist aber wieder ein anderes Thema.

    Ich kenne Züchter (die Werth hatte von denen bzw. von deren Papa wohl auch einen), die fast immer Dressur- und Springblut mischen. Why not?
     
  6. Missy Winchester

    Missy Winchester Bekanntes Mitglied

    Ich würde auch gezielt nach nem Doppelvererber gucken, da gibts ja doch ein paar.
    Von Diacontinus, den Frau Horst in den Raum geworfen hat, habe ich auch schon tolle Fohlen gesehen!
    Oder Balous Bellini, der ist glaub allerdings WFFS Träger, da müsstest du die Stute ggf. testen.
     
  7. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Wie macht der Bellini sie denn charakterlich? Balou selbst ist ja nicht grade empfehlenswert für Amateure.
     
  8. Missy Winchester

    Missy Winchester Bekanntes Mitglied

    Ja das stimmt wohl.
    Laut meines Wissens vererbt er sehr kopfklare, umgängliche Pferde, der Züchter meines Kleinen ist großer Fan von ihm und eins seiner Ziele sind Pferde die vom Amateur bedienbar sind. Der beste Kumpel meines Fohlens war ein Sohn, der war so lieb und zutraulich, wenn der sich so weiterentwickelt und auch unter dem Sattel so bleibt wird das ein richtig Toller!
     
  9. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter

  10. Missy Winchester

    Missy Winchester Bekanntes Mitglied

    Ja genau der :)
    Meines Wissens noch nicht. Der wird in die Aufzucht gegangen sein, später dann gelegt und schonend angeritten werden und dann verkauft. Muss mal nachfragen, aber so ist eigentlich der Ablauf bei Hengsten die nicht als Fohlen verkauft sind. Als Jährling/2jährigen kriegt man ja eh fast nix verkauft so wie die da aussehen :D
     
    Charly K. gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Springpferd mit Dressurpferd verpaaren für Eigenbedarf? - Ähnliche Themen

Ausrüstung Eignungs- und Springpferdeprüfungen
Ausrüstung Eignungs- und Springpferdeprüfungen im Forum Springen
überbein beim springpferd
überbein beim springpferd im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Springpferd mit Chip ?
Springpferd mit Chip ? im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Welches berühmte Springpferd stammt von einem Traber ab?
Welches berühmte Springpferd stammt von einem Traber ab? im Forum Springen
springlocken in springpferdeprüfungen
springlocken in springpferdeprüfungen im Forum Springen
Thema: Springpferd mit Dressurpferd verpaaren für Eigenbedarf?