1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sprünge selber bauen.....

Diskutiere Sprünge selber bauen..... im Springen Forum; Hallo habe nach so einem Thema gesucht aber nichts gefunden. Also mache ich es mal auf. Ich wollte mal wissen ob ihr richtige Sprünge (die die...

  1. Bianca W

    Bianca W Inserent

    Hallo habe nach so einem Thema gesucht aber nichts gefunden. Also mache ich es mal auf.

    Ich wollte mal wissen ob ihr richtige Sprünge (die die man kaufen kann) habt oder selbst gebaute? Erzählt mal.
    Oder zeigt mal Bilder von euren selbst gebauten :biggrin:
     
  2. BinesBeauty

    BinesBeauty Inserent

    In meinem Stall habe ich einen kleinen Sprung, der ist selbstgebaut. Habe aber leider kein Foto davon. Da meine Stuten nicht springen (die eine darf nicht mehr und die andere ist tragend) liegt er zusammengepackt im Stall.

    Bei No Limit im Stall haben wir gekaufte Hindernisse. Leider so blöde Plastigständer....
    Habe nur ein Bild vom Freispringen....
    [​IMG]

    leider krachen dann ganz oft die schweren Holzstangen runter, weil das olle Plastikding nich hält!
     
  3. TaNjA_1991

    TaNjA_1991 Inserent

    wir haben dazu auch noch plastikstangen...das genauso schlimm..brechen schnell,fallen schnelll runter,und wenn sie am boden liegen pferd kommt gegen sofort verschieben die dinger die abstände....also wer sowas erfunden hat:err:
     
  4. sunny61

    sunny61 Inserent

    Die Cavalettis sind selber gebaut : Plastekanister ( die Ölkanister gibts zuhauf ) und Plastestangen (Gasrohre) . Sind unkaputtbar , leicht , in 3 Höhen aufstellbar und es werden keine rollende Holzstangen mehr auf den Boden gelegt.

    Hindernissständer für den Trainingsbetrieb werden gekauft. Aluständer sind leicht zu tragen, die Halterungen ( bes. Sicherheitsauflagen für die hintere Stange Oxer ) müssen gut passen. Ein paar Alu-Fangständer sind auch von Sponsoren.
    Die alten Ständer der Marke Eigenbau (Holzpfosten auf Eggenscheiben oder Stahlfelgen ) wurden im laufe der Jahre aus dem Verkehr gezogen. Zu schwer und zu gefährlich.

    Den Turnierparcours hat unser Chef grösstenteils in mühevoller Heimarbeit selber gebaut und den hütet er wie seinen Augapfel.
    Stangen und Planken werden roh gekauft und "designt ". :1: Habe erst dieses Jahr fürs Turnier eine schöne Dreifache farblich gestaltet.

    Hab aber eben leider keine Bilder bei, muss mal suchen.

    LG Sunny
     
     
  5. Nadine1988

    Nadine1988 Inserent

    Huhu,

    also wir haben einmal Plastikblöcke (gibts bei Krämer). Die sind echt super muss ich sagen. Unempfindlich und auch leicht durch die Gegend zu tragen :wink:

    Vorher hatten wir selber Stangen gemacht aus Holz, aber die sind mehr als Mist. Vielleicht hatten wir auch das falsche Holz, aber wenn die Hottis da mal falsch gegen gekommen sind, sind die gleich in zwei Teile gebroche und man hat sie halt schlecht gesehen. Jetzt haben wir uns vor kurzem von einem Hindernisbauer aus dem Internet mehrere Stangen und Ständer bestellt. Die waren dann noch billiger, weil die schon mal irgendwo aufgebaut waren und da konnte man zum Preis nichts sagen. Dafür würde ich mich nicht selber hinstellen und was basteln. Kleinere Kreuze haben wir auch selber gebastelt und die reichen auch völlig aus.

    Ich muss aber sagen, dass ich für die Stangen aus Plastik nichts übrig habe. Die mögen zwar leicht zu tragen sein, aber die fliegen ja sofort durch die Gegend und die Pferde merken das ja gar nicht. Dann lieber vernünftige, runde Holzhindernisstangen, dass sie die auch mal merken, wenn sie dran kommen und dann wissen, dass sie die Füße zu heben haben.

    LG
     
  6. Piennie

    Piennie Inserent

    Bei uns im Verein ist es auch üblich das Hindernisse selbst gebaut werden. Sprich es wir Holz roh gekauft und dann Blanken, Untersteller, Mauerteile ect. selbst draus gebaut und angestrichen. (Holz) Stangen und Schienen und Auflagen werden natürlich zugekauft. Wir sehen zu, das mind. 1 komplettes turniertaugliches Hinderniss pro Jahr gemacht wird. Einzelne Stangen, Ständer ect. gibts auch mal außer der Reihe und können auch mal gekauft sein.
    Für die Halle haben wir auch Plastikhindernissklötzer und auch wieder Holzstangen. Plastik nehmen manche Pferde einfach nach ner Weile nicht mehr ernst und ganz ehrlich ne rohe Holzstange kostet 8 los beim Holzhändler - Plastikstangen gehen immer erst bei um die 60 € los.
     
  7. Aila

    Aila Inserent

    Ich meine wir hätten so ein Thema schon mal gehabt!
    Aber irgendwie finde ich das nicht mehr.

    Ich habe mir schon Cavalettis selbst gebaut. War ganz einfach, aber es
    ist schon etwas aufwendig.
    Im Verein haben wir nur gekauft Hindernisse. Einmal welche fürs Turnier
    und noch welche fürs Training. Die Stangen sind aus Holz und die Ständer
    teils aus Metall und teils auch aus Holz.
    Die Plastikstangen finde ich echt gefährlich, weil sie viel zu leicht sind.
     
  8. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Also, ich wunder mich. Die Plastikstangen, die ich so kenne, find ich eigentlich immer noch ausreichend schwer.

    Wichtig finde ich bei selbstgebaut vor allem, dass die Querstange nicht an den Ständern befestigt ist sondern auch runter fällt, wenn das PFerd dran kommt.
    Wenn ihr jetzt denkt "ist doch logisch" - ich hab schon einige fest gebaute Sprünge gesehen.DAS finde ich super gefährlich, wenn das Pferd da hängen bleibt...
     
  9. Pilar♥

    Pilar♥ Gesperrt

    Hallo..
    Bei uns im Stall sind alle Sprünge von irgendwelchen Leuten gesponsert oder eben ganz normal gekauft...
    Außer die Geländesprünge z.B.Sprünge mit Baumstämmen oder so werden alle selber gebaut ...
    Hb noch ein Bild dran gehangen auf dem sieht man hinter meinem Pferd so ein paar Sprünge... die sind auch alle(soweit ich weiß) selbst gebaut...
    Lg[​IMG]
     
  10. Bianca W

    Bianca W Inserent

    Danke für eure Antworten.....:yes:

    Ich habe im Moment Holzstangen selber gemacht also angemalt und lege die auf Autoreifen. Aber man kann halt nicht wirklich hoch machen weil ich keine lust habe da auf jeder seite 5 Autoreifen hoch zu stapeln.
    Ich muss mir noch was einfallen lassen. So als Cavaletti Höhe ist es iO.

    @sunny61: Vielleicht hast du ja irgendwo nen Bild....
     
Die Seite wird geladen...

Sprünge selber bauen..... - Ähnliche Themen

Geländesprünge selber errichten
Geländesprünge selber errichten im Forum Springen
Sauer gesprungenes Pferd
Sauer gesprungenes Pferd im Forum Springen
Breite von Springstangen / Sprüngen (Standard)
Breite von Springstangen / Sprüngen (Standard) im Forum Springen
Geländespringen & Sprünge selbst bauen :)
Geländespringen & Sprünge selbst bauen :) im Forum Springen
Angst vor hohen sprüngen! :(
Angst vor hohen sprüngen! :( im Forum Springen
Thema: Sprünge selber bauen.....