1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

stallklima und miteinsteller

Diskutiere stallklima und miteinsteller im Haltung und Pflege Forum; Vielleicht liegt es tatsächlich an den Vorerfahrungen. Ich bin im Reitverein 10 Jahre lang mit bis zu 12 (!) Reitern in der Halle gewesen. Ich...

  1. obsession

    obsession ...mag Basketball lieber

    Vielleicht liegt es tatsächlich an den Vorerfahrungen.

    Ich bin im Reitverein 10 Jahre lang mit bis zu 12 (!) Reitern in der Halle gewesen. Ich war bestimmt die "Schwächste" (minderjährige RB zwischen lauter L-aufwärts), das hat aber nicht interessiert, ich musste mich exakt an die Regeln halten. Drum kenn ich wohl auch alle Bahnfiguren :cool: und da ist dann auch keiner "Fantasie-Figuren" geritten, ddgBw, adEk war ersichtlich.

    Andere Uhrzeiten konnte ich mir nicht aussuchen, die Halle war nur 17-19 und dann ab 21 Uhr frei für Privatreiter. Und das waren immerhin 30 Pferde.

    Drum muss ich an die Regeln gar nimmer denken, die sind so automatisch wie eine Galopphilfe.

    Obsi.
     
  2. Käfertrulla

    Käfertrulla Inserent

    Horsti, warum ziehst Du nicht auf den Ponyhof? :idea: Wenn die jetzt alle bei Dir sind, müsste da ja Platz genug sein und wer weiß, vielleicht sind Deine Artgenossen längst dort gestrandet.
     
    melisse und Fräulein Maja gefällt das.
  3. Fräulein Maja

    Fräulein Maja Bekanntes Mitglied

    :confused::bahnhof:
     
  4. satine

    satine Inserent

    Durch die ganze Bahn wechseln
    Aus der Ecke kehrt

    Ganz normale Hufschlagfiguren ;)
     
  5. Fräulein Maja

    Fräulein Maja Bekanntes Mitglied

    :idea:
    Sorry diese Abkürzungen waren mir jetzt nicht geläufig
     
    melisse und Barrie gefällt das.
  6. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Weiß, was witzig ist? Mit der Besitzerin stand ich schon mal zusammen an einem anderen Hof. Sie fing dann an, Unterricht zu geben, und die vielen Kinder und meine jungen Pferde, das passte nicht mehr. Also bin ich ausgezogen.

    Es verfolgt mich.
     
  7. Barrie

    Barrie Inserent

    Die kannte ich so auch nicht- und ich reit schon sehr lange Bahnfiguren...:lv25:
    Barrie
     
    melisse gefällt das.
  8. Luki

    Luki Bekanntes Mitglied

    Ich musste auch kurz nachdenken und dann schmunzeln wegen der Bahnfiguren.

    Unser Stall ist ja toll und es ist echt fast alles perfekt. Aber wir haben ein paar Miteinsteller die ihre Hunde in den Hundeauslauf sperren und dann was mit ihren Pferden machen. Ist bei einigen Hunden kein Problem, aber ich empfinde es als echt anstrengend, wenn dann die ganze Zeit im Auslauf gekläfft und getobt wird und zum Teil am Zaun zum Reitplatz hin hoch gesprungen wird.
    Der Auslauf liegt an einer kompletten langen Seite und ich finde das wirklich eine tolle Idee, damit die Hunde während des Reitens nicht angeleint sein müssen.
    Nun würde mich aber doch mal interessieren, ob ihr es übertrieben findet, dass mich das nervt?
    Die Hundebesitzer sind der Meinung, wir müssen die Pferde abhärten, aber auch wenn das mein Pferd nicht mehr stört, nervt es mich einfach.
    Es kam sogar schon vor, dass die Besitzer mit dem Pferd ins Gelände sind und der Hund da blieb.

    Ich käme halt eh nicht auf die Idee meine Hunde mit in den Stall zu nehmen, aber wenn, dann würde ich sie halt nicht unbeaufsichtigt in dem Auslauf lassen.

    Wie seht ihr das?
     
  9. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    ich habe noch nie gehört, dass es in einem stall einen hundeauslauf gibt. :bahnhof:

    wenn es aber einen solchen gibt, dann ist er doch wohl zum benutzen da? wenn man grad zeit für seinen hund hätte, dann müsste man ihn ja nicht in diesen auslauf sperrren.

    und: doch ja - mich nerven kläffende hunde auch. allerdings scheint der stallbetreiber das ja dann so gut zu finden, er scheint hundefreund. es ist ja kein meerschweinchen- oder schafsauslauf. :smoking:
     
    Otterchen, Charly K. und Lorelai gefällt das.
  10. Luki

    Luki Bekanntes Mitglied

    Ja, ich werde die stallbesitzerin auf jeden Fall mal in einer ruhigen Minute ansprechen, ob man da eine Lösung findet bzw. wie ihre Vorstellungen von dem Auslauf sind.
    Es ist ja auch nichts Weltbewegendes, aber ich hatte das nun schon mehrmals und so eine halbe Stunde Dauergekläffe ist schon anstrengend.
    Vielleicht bin ich aber da halt auch zimperlich, weil ich von meinen Hunden erwarte, dass die da keinen Radau machen und wenn doch, kämen sie halt ins Auto oder einfach nicht mit zum Stall.
     
Thema: stallklima und miteinsteller