1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Stallwechsel - Ja oder Nein?

Diskutiere Stallwechsel - Ja oder Nein? im Haltung und Pflege Forum; Hey ihr! Ich hab momentan ein Problem - vielleicht könnt ihr mir Tipps geben! Ich habe vor Kurzem (ca. 1 Monat) eine Haflingerstute gekauft, die...

  1. Yenna

    Yenna Neues Mitglied

    Hey ihr!
    Ich hab momentan ein Problem - vielleicht könnt ihr mir Tipps geben!
    Ich habe vor Kurzem (ca. 1 Monat) eine Haflingerstute gekauft, die ursprünglich aus schlechter Haltung stammt und die ich momentan im Offenstall untergebracht habe, ich dachte, dass das für sie optimal wäre, da es ja die natürlichste Art ist, ein Pferd zu halten. Sie ist zwar in der Gruppe, in der sie ist, noch nicht richtig integriert, aber scheint sich doch wohl zu fühlen.
    Nur leider habe ich feststellen müssen, dass der Stall meinen Erwartungen so gar nicht entspricht.
    Der Offenstallboden ist - bis auf wenige Stellen - recht matschig, so dass ich Mauke und dergleichen fürchte, da sie eigentlich bis über das Fesselgelenk im Matsch steht. Das Futter ist toll, Heu und Stroh werden 24h täglich angeboten und als Kraftfutter bekommt sie Müsli.
    Der "Reitplatz" hat keine Drainage und muss auch als Paddock herhalten, so dass der Boden ziemlich fest ist und sich Schlamm und Pfützen bilden, sobald es etwas regnet, bei Regen ist der also so gut wie nicht zu gebrauchen. Außerdem ist der Platz schief und krumm (kurvig) und dadurch gibt es eigentlich auch keine seitliche Begrenzung, an der man sich für das normale Reiten ein wenig orientieren könnte.
    Eine Reithalle wird zwar momentan gebaut, aber das kann sich noch hinziehen. Sie wird auch nur ca. 15x25m und der Boden scheint auch nichts richtiges zu werden. Momentan ist eh alles noch im Rohbau, so dass ich noch mit einigen Wochen ohne Halle rechne.
    Ich würd mein Pferd sehr gern ein wenig dressurmäßig reiten und fördern und so wie es aussieht, kann ich das in diesem Stall nicht. Zwar könnte ich eine mobile Reitlehrerin holen, aber wenn es kurz regnet, kann ich auch nicht 30 min vorher anrufen und absagen....
    Nun überlege ich, meine Maus aus diesem Stall zu nehmen und in einen anderen zu bringen, der eine Reithalle, eine Longierhalle, einen richtigen Reitplatz, einen Springplatz und eine Galoppbahn hat. Für mich wäre der toll, zumal ich dort auch endlich einen eigenen Spind sowie ein WC hätte, das hat mein momentaner Stall nämlich auch nicht!
    Mein Pferd ist es jetzt seit fast einem Jahr gewohnt, im Offenstall zu leben und hat innerhalb dieses Jahres 3 oder 4 mal die Offenstall-Gruppe gewechselt (bereits bei der Vorbesitzerin 2 oder 3 mal, hier wurde sich um sie gekümmert). Vorher stand sie fast 5 Jahre in ihrer Box und kam nur bei gutem Wetter stundenweise auf die Koppel, bzw. wurde sie im Hof angebunden.
    Der neue Stall hätte auch wieder Boxenhaltung, da es sonst eigentlich keine Offenställe bei uns gibt. Hier hätte sie ihre eigene Koppel und käme, solange es der Boden zulässt, täglich halbtags oder ganztags raus. Eine Bekannte von mir ist auch mit ihrer Stute in dem Stall und so könnten die zwei Stuten gerne Koppelpartner werden.
    Trotzdem hab ich Gewissensbisse: Ich hätte gern mehr Möglichkeiten zum Training, aber nicht auf Kosten meines Pferdes. Kann ich sie wieder in eine Box stellen? Andererseits, kann ich es verantworten, dass ich sie momentan weder arbeiten noch fördern kann, weil das Wetter einfach kein Training zulässt?
    Was soll ich denn nur tun?

    Danke für eure Ratschläge!
     
  2. Yuna

    Yuna Inserent

    Hallo Yenna,

    ob du den Stall wechseln willst oder nicht, musst ja alleine du entscheiden. Aber für mich hört es sich so an als würdest du dich überhaupt nicht wohl fühlen...

    Ist zwar nich so toll für dein Pferd schon wieder zu wechseln, aber wenn es das vorerst das letzte Mal ist. Wenn sie die Boxenhaltung gewöhnt ist, wird sie wohl auch weiterhin damit klar kommen. Wenn sie genügend Auslauf bekommt. Ich meine damit, nicht 24 h Box.

    Ich kann dich gut verstehen, dass du an dem Stall nicht glücklich bist. Ich selber muss mich auch immer nach dem Wetter richten, da unser Platz bei Regen auch total matschig ist...
     
  3. Die-ASP

    Die-ASP Neues Mitglied

    Das musst wirklich du entscheiden. Ist natürlich ne finanzielle Sache.

    Aber wenn du nicht wirklich zu frieden bist, hat es auch keinen Sinn.

    Wie würde die Box denn aussehen wo du dein Pferd hinstellen würdest? Hat die Box nen Fenster? Sind diese immer auf?Gibt es auch Paddocks wo die Pferde bei schlechterem Wetter raus können?
    Aber da dein Pferd die Boxenhaltung gewohnt ist, wird sie die Umstellung wohl ganz gut wegstecken.
    Hat sie denn sonst Atemprobleme oder ist sie anfällig bei Staub? Oder bei staubigen Heu?

    Liebe Grüße
     
  4. Nike

    Nike Fotowettbewerbssieger Mai ´09

    Glücklich klingst du nicht... Ja...

    Wie viele Stunden würde dein Pferd denn in dem anderen Stall täglich rauskommen und MIT anderen Pferden auf einer Weide stehen (auch im Winter)? Ich denke, um so etwas entscheiden zu können, muss man schon etwas mehr über die Haltung im neuen Stall wissen. Denn Boxenhaltung ist nicht gleich Boxenhaltung.
    Wie groß sind die Boxen? Wie sind die Boxen aufgebaut? Können die Pferde Kontakt zum Nachbarpferd haben? Und wieviel Weidegang bekommen sie?

    Besitzt du ein Auto mit Anhängerkuppelung? Und hast du vielleicht die Möglichkeit dir einen Hänger zu leihen? Vielleicht könntest du dann zu einer RH mit deinem Pferd hinfahren.

    Ich denke, dass es immer schwierig ist, den Stall zu wechseln. Gerade, wenn das Pferd immer wieder wechseln musste. Irgendwann möchte es auch einmal "zuhause" ankommen. Verstehst du was ich meine?

    Vielleicht kannst du ja noch mal nach Offenställen in deiner Umgebung suchen. Auf wieviele km grenzt du deine Suche denn ein?
     
     
  5. Yenna

    Yenna Neues Mitglied

    Die Boxen wären 12 qm groß, ohne Abtrennung zum Nachbarn, so dass sie über die Boxenwände Kontakt aufnehmen könnten.
    Da ich mein Pferd dort selbst rein- und rauslassen müsste, könnte ich sie ganztags draußen lassen (je nach Wetter), im Winter gäbe es dafür Paddocks oder auch die Koppel, wenn es die Bodenverhältnisse zulassen.
    Ich habe leider keinen Anhänger bzw. darf auch gar nicht mit Hänger fahren, so dass das schon mal wegfällt.
    Aber ihr habt recht, ich glaub, dass sie damit nicht klar käme!
    Ich werd mich bei einem anderen Stall, der auch Herdenhaltung, aber mit Platz und Halle, auf die Warteliste setzen lassen. Das dauert dann vielleicht etwas länger, aber ich brauch keine Gewissensbisse haben. Das wär der ultimative Stall für mich und wenn das klappt, dann kommt sie da auch nicht mehr weg!
    Schließlich komm ich nur für 2 oder 3 Stunden täglich zum Stall, mein Pferd dagegen verbringt sein Leben dort!
    GLG
     
  6. Yuna

    Yuna Inserent

    Heißt das jezt das du dich entschlossen hast zu wechseln? Der scheint ja echt gut zu sein, wenn es da eine Warteliste gibt :err:

    Aber von deiner Erzählung hört er sich meiner Meinung nach gut an.
     
  7. Yenna

    Yenna Neues Mitglied

    Wir haben den Stall noch immer nicht gewechselt, obwohl wir auf der Warteliste stehen. Und wir werden auch nicht mehr wechseln. In den letzten Wochen und Monaten hat sich einiges getan!
    Meiner Maus geht es soooo gut, dass sie im Offenstall zuhause ist und auch weitherhin dort zuhause sein darf. Die Halle ist fertig und der Boden wirklich toll und so kann ich auch eine RLin kommen lassen und Stunden nehmen und einen Spind habe ich bekommen. Ein WC gibt es zwar immer noch nicht, aber ein Dixi-Klo wird kommen.
    Der Platz wird im Frühjahr auch gerichtet, neuer Boden, neue Umrandung... und ich fühle mich mittlerweile auch sehr wohl. Wahrscheinlich, weil es meiner kleinen dort so richtig gut geht. Dort darf sie alt werden.
    Perfekt ist der Stall nicht, aber die Leute sind nett und mein Pferd fühlt sich wohl. Was will ich mehr?
    GLG
     
  8. Yuna

    Yuna Inserent

    Das klingt doch auch toll! Solange ihr beide euch dort wohl fühlt. Es muss ja auch nicht immer alles perfekt sein!​
     
Die Seite wird geladen...

Stallwechsel - Ja oder Nein? - Ähnliche Themen

Stallwechsel ja oder nein
Stallwechsel ja oder nein im Forum Haltung und Pflege
Schwanger - Stallwechsel vorher oder nicht?
Schwanger - Stallwechsel vorher oder nicht? im Forum Haltung und Pflege
Stallwechsel Fohlen
Stallwechsel Fohlen im Forum Haltung und Pflege
Stallwechsel - Frust, Entäuschung und Verunsicherung
Stallwechsel - Frust, Entäuschung und Verunsicherung im Forum Allgemein
Veränderung nach Stallwechsel
Veränderung nach Stallwechsel im Forum Pferde Allgemein
Thema: Stallwechsel - Ja oder Nein?