1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Stallwechsel

Diskutiere Stallwechsel im Westernreiten Forum; Hallo Ihr Lieben, bin seit heute Neu hier,habe folgende Frage.Zerbreche mir seit Tagen den Kopf ob ich den Stall wechsel soll oder nicht.Bin...

  1. Sandra E.

    Sandra E. Neues Mitglied

    Hallo Ihr Lieben,

    bin seit heute Neu hier,habe folgende Frage.Zerbreche mir seit Tagen den Kopf ob ich den Stall wechsel soll oder nicht.Bin Schwanger und bekomme im Mai mein Baby,an dem jetzigen Stall ist es eigentlich ganz ok nur daß mir die Pferde zu wenig im Winter raus kommen,was wir auch noch selber machen müßen ansonsten würden sie nämlich gar nicht raus kommen, und stehen nur in der Box rum,das geht gar nicht.

    Futter mache ich auch jeden Tag fertig da nur Hafer gefüttert wird,sowie misten.
    An dem neuen Stall würde das alles der Stallbesitzer machen bräuchte auch kein Futter kaufen da Pellets gefüttert werden.Die Pferde kommen jeden Tag raus Sommer wie Winter ausser So. da kommen die Pferde nicht raus da der Besizter auch So. haben möchte was ich auch verstehen würde.Was mir nichts ausmacht da mein Stütchen eine Paddockbox haben wird,was sie an dem alten Stall nicht hat.Die box ist ziemlich klein und dunkel.

    Zahle an dem alten Stall 180 Euro und an dem neuen 270+ 40 Euro Leinstroh+Benzinkosten.Alter Stall 7 min. Fahrt,neuer Stall 25 min.

    Was würdet Ihr an meiner Stelle machen?
    Würde mich auf ein paar Antworten von Euch freuen.
    Hatte noch vergessen daß ich die einzige Westernreiterin an dem Stall bin,an dem anderen wären vier.
    Liebe Grüße

    Sandra
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dez. 2010
  2. Osaka

    Osaka Inserent

    Die Box muss auf jeden Fall hell sein. Hab die Quadratmeterzahl grad nicht im Kopf, aber Licht muss genügend vorhanden sein. Das ist das mindeste. Oder mit Paddock sich in die Sonne stellen können. Und die Stallluft muss gut sein. Es muss eine gewisse Luftzirkulation vorhanden sein.:1:
     
  3. Paulsche

    Paulsche Neues Mitglied

    Hallo
    Herzlichen Glückwunsch erstmal:pompom:
    Dann hast du sicherlich bald auch nicht so viel Zeit und kannst auch nicht immer rein-und rausstellen.
    Dunkle Box geht für mich auch nicht.
    Paddockbox und der neue SB würde auch rausstellen.
    Drei Gründe für mich, den Stall zu wechseln.

    LG
     
  4. Piennie

    Piennie Inserent

    Sehe das wie Paulsche, nur 130,- € mehr das ist auch ganz schon happig und mit Baby wird das Leben im allgemeinen ja auch nicht gerade billiger, ist halt die Frage ob es für Dich finanziell auch über nen längeren Zeitraum vertretbar ist.
     
  5. Paulsche

    Paulsche Neues Mitglied

    Das stimmt. Finanziell muss das schon vorab gesichert sein. Ein paar Westernreiter mehr.....auch schön:kiss:
    Ich bin derzeit auch die Einzige unter Dressur-Reitern. Zum austauschen und miteinander reiten würde ich mir auch ein paar W-Reiter wünschen.

    Wenn bei dem neuen Stall Reitplätze, Halle etc. vorhanden ist, der SB alles übernimmt. Du brauchst quasi nur putzen, reiten oder einfach nur die Zeit mit deinem Pferd geniessen. Da hat man für vieles Andere den Rücken frei und weiss sein Pferd trotzdem gut aufgehoben. Schon sehr verlockend.

    Ist vll. eine Option für später möglich? Vll. selber misten und weniger Miete bezahlen? Wäre auch noch interessant.

    Nur zum Vergleich. Ich bezahle 220 Euro, muss alles selber machen, incl. rein-und rausstellen. Wir versuchen uns mit ein paar Mädels abzuwechseln. Klappt oft ganz gut, aber dafür muss man nicht nur sein Pferd hin-und hershutteln....sondern auch noch die anderen.

    LG
     
  6. Sabrina1991

    Sabrina1991 Neues Mitglied

    Habe mich vor einiger zeit in einer ähnlichen Situation wie du befunden, außer dass ich kein Kind erwarte.
    Also kann den anderen nur recht geben. Bei mir war es so, dass ich an meinem alten Stall 160 € bezahlt habe. Musste dafür auch misten, Pferd rausstellen/reinholen und die sonstigen Arbeiten halt erledigen. Man hatte nie Ruhe wenn es gewittert hat oder so, da man immer schnell zum Stall düsen musste um die Pferde reinzustellen. Man konnte sich nichts vornehmen.
    Habe dann den Stall gewechselt, da es Zeitlich von der Arbeit her nicht mehr ging. Fahre jetzt 20 minuten länger ABER habe keine Arbeit mehr. Bezahle jetzt 230€ und es wird gemistet, gefüttert, rein%rausgestellt, habe eine Halle und einen Platz. Wenn der Hufschmied kommt und man hat keine Zeit wird sich auch darum gekümmert usw. Es ist eine Erleichterung und wenn dein Baby da ist bist du vielleicht froh, nicht jeden Tag zum Pferd zu müssen, da man weiß, dass sich einer drum kümmert.
    Das erspart meiner Meinung nach eine menge Sorgen :)
     
  7. Osaka

    Osaka Inserent

    Wie ist denn der Boden auf dem Paddock? :biggrin:
     
  8. Wenn ich die Wahl zwischen Hafer und Pellets hätte, würd ich auf jeden Fall Hafer nehmen.Pellets sind gepresste Futterabfälle :eek2: Aber, naja, das wär für mich jetzt das kleinste Übel, denn Futter kann man ja fast immer selber stellen, wenn man möchte. Für deine Situation hört sich der Stallwechsel sinnvoll an. Wenns finanzierbar ist, würd ichs probieren. Wobei Du halt erst immer merkst, ob der Stall hält was er verspricht, wenn man ne zeitlang da ist und den Alltag kennen gelernt hat.
     
  9. Sandra E.

    Sandra E. Neues Mitglied

    Hallöchen,

    danke erstmal für Eure vielen Antworten.Was das finanzielle angeht würde mich mein Freund unterstützen.Das ist wirklich total lieb von Ihm.Wegen des Futters habe ich schon so viel ausprobiert,sämtliche Müslisorten bis hin zum Hafer.Vom Hafer hat sie immer kleine Pöckchen bekommen,so war es auf jeden Fall jedes mal wenn sie es eine längere Zeit gefressen hat,habe ich dann sofort aufgehört zu füttern.Das Müsli hat sie erst gefressen und dann immer einiges übrig gelassen,dann habe ich mir gedacht das wird auf dauer zu teuer und bin auf Pellets umgestiegen,die sie immer auffrisst.

    Der Paddockboden besteht aus Pflastersteinen sauber verlegt,ist wahrscheinlich nicht der beste Boden, haben aber viele SB. Irgendwo ist ja immer irgendwas was einem nicht so paßt,aber hauptsache sie hat eine größere schönere Box,oder?


    Was das reiten angeht,wenn ich dann irgendwann nicht mehr reiten kann wäre da jemand die sie ab und zu reiten würde,was ich mir natürlich ertsmal anschaue wie sie reitet.

    Würden Euch die 25 min. Autofahrt auch nicht stören?Oder daß das Pferd zu weit weg steht?

    LG

    Sandra
     
  10. Paulsche

    Paulsche Neues Mitglied

    Zur Zeit fahre ich 12-15 Min. zu meinem Stall. Wenn ein anderer Stall besser ist, bzw. ich weiss, dort ist es pferdegerechter, und ich muss nicht zwingend jeden Tag hin, dann würde ich 10 Min. mehr Fahrzeit in Kauf nehmen.

    Ist zwar ein anderes Thema. Aber warum hörst du immer auf, Hafer zu füttern? Wenn, dann lieber Schwarzhafer. Müsli und andere Sachen sind für mich nur reine Dickmacher. Von mir aus braucht ein freizeitgerittenes Pferd gar nix extra. Nur ausreichend Rauhfutter. Was frisches noch mit nem kl. Schuss Öl.

    Aber das ist mit jedem SB zu besprechen. Sollte es zumindest. Jedes Pferd verträgt auch nicht jedes Futter, oder darf auch nicht alles.

    Ich würde mich für den Stall entscheiden. Im Alltag wirst du erst merken, ob die Entscheidung richtig ist. Eine Garantie gibts leider nie.
    Im Moment kannst du das nur entscheiden über das Äussere und deinen Eindruck vom SB.
    Vll. fährst du einfach mal öfter hin zum gucken und schnacken. Immer zu unterschiedlichen Zeiten und nicht angekündigt. Ein bisl Zeit hast du ja noch.

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Stallwechsel - Ähnliche Themen

Shetty nach Stallwechsel Verhaltens auffällig
Shetty nach Stallwechsel Verhaltens auffällig im Forum Pferde Allgemein
Stallwechsel
Stallwechsel im Forum Pferde Allgemein
Stallwechsel Ja oder Nein?
Stallwechsel Ja oder Nein? im Forum Haltung und Pflege
Stallwechsel?
Stallwechsel? im Forum Haltung und Pflege
Plötzlich Kleber ??? Stallwechsel
Plötzlich Kleber ??? Stallwechsel im Forum Haltung und Pflege
Thema: Stallwechsel