1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Stangenarbeit

Diskutiere Stangenarbeit im Allgemein Forum; Ich habe gerade gesehen, dass wir noch kein Thema über Stangenarbeit haben. Wo das doch so nett wäre zum Anregungen und Ideen zu sammeln. Einige...

  1. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Ich habe gerade gesehen, dass wir noch kein Thema über Stangenarbeit haben. Wo das doch so nett wäre zum Anregungen und Ideen zu sammeln.

    Einige meiner Lieblingsübungen sind witziger Weise heute bei FB nochmal veröffentlicht worden.

    https://www.hummelpferdetraining.at/2015/08/07/4-stangen-7-übungen/

    Dann Ruffians Version. Drei bis fünf Stangen auf einen kleineren Zirkel legen im Fächer.

    Alle Klassiker mit drei oder vier Stangen normal.

    Stangen innen hoch / außen hoch im Wechsel.

    Die ganze Länge der Bahn haben wir schon gemacht oder im Zickzack gelegt.


    Was macht ihr so?

    Gesendet von meinem MotoG3 mit Tapatalk
     
    Lorelai und Lafayette gefällt das.
  2. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Deinen Link kann ich nicht öffnen.

    Ich mach momentan gerne das Kleeblatt mit einem stangenviereck in der Mitte.
    Oder Zirkel/ volten über ein stangendreieck bzw. raute (zwei stangendreiecke).

    [​IMG]

    Quelle: Facebook
     
  3. Lafayette

    Lafayette Inserent

    -ein Quadrat legen und exakt in dem Quadrat die gangart wechseln bzw. Zum halten kommen aus der vorherigen gangart. Klingt simple, ist aber schon recht knifflig am anfang für unsere pferdl gewesen.

    - seitwärts über stangen ggf. Als Steigerung in L oder gar U form
     
    GilianCo gefällt das.
  4. Ponymonster

    Ponymonster Pseudo-Einhorn

    Zwei halbhoch gedrehte Cavaletti an der langen Seite. 5 "normale" Galoppsprünge Abstand, und dann kann man sich spielen, ob man mal mit 4 oder mit 6 auch schön drüber kommt. Nix spektakuläres, aber einfach und lustig. Und beim Aufwärmen kann man die im Trab auch immer wieder an der langen Seite oder am Zirkel mitnehmen.
     
    Lafayette gefällt das.
     
  5. Nico

    Nico Bekanntes Mitglied

    In der Freiarbeit stehen 4 Cavalleti in der Mitte der 20 m Volte. Die Seitenwechsel gibt's da drüber.
    Oder von links nach rechts zwischen den Stangen durch, statt drüber.
     
  6. Malbrouck

    Malbrouck Bekanntes Mitglied

    Oder 7 oder 8... Macht ansonsten auch auf dem Zirkel Spaß. Bei A/C, X und an den Zirkelpunkten.

    Zählen ansonsten Reihen als "Stangenarbeit"? Sind ja durchaus Stangen...
     
  7. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Wenn du das anspruchsvoller haben willst, nimm drei Cavalettis oder mehr und reite mit unterschiedlichen Zahlen. Wenn du dann noch gebogene Linien einbaust, wird es ganz witzig, da kann man wegen der Wege noch mehr variieren. Hatten wir öfter in der Springstunde mit Hindernissen, eine super Übung, um das Pferd die ganze Zeit bei sich zu halten.

    Stangenarbeit mache ich auch nur langweilige Graden oder Fächer. Irgendwie habe ich mich mit dem Thema nie groß auseinandergesetzt.
     
  8. Lafayette

    Lafayette Inserent

    Ich liebe stangenarbeit. Sie hat hat den trab deutlich verbessert , gibt ihr kraft in die hinterhand und, für mich noch viel wichtiger, macht dem pony scheinbar spaß
     
  9. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Ich mag das auch gerne. Manchmal ist es so einfach wie spaßig. Und den Pferden macht es auch super Spaß!

    Gesendet von meinem MotoG3 mit Tapatalk
     
  10. geolina

    geolina Mitglied

    hallo,

    stangenarbeit macht mir dann spass, wenn man die teile für ganz viel nehmen kann. galoppstangen sind für mich solche teile. kannst in jeder gangart drüber, passend für schritt muss sie sich halt das pferd machen, kannst darin auch anhalten, seitwärts, schlangenlinien drum herum. kannst im trab drüber (halt dann nur jeder zweite trabtritt eine stange). läuft. naja und natürlich im galopp *kicher*. oder vor den stangen aus dem galopp zum trab durchparieren, dann drüber und danach wieder angaloppieren, wenn das geht, dann mal durchgaloppieren und das pferd eben dazu bringen immer dir zuzuhören und kein programm abzuspulen.

    ich leg mir auch gerne stangen zum schlangenlinien reiten durch die bahn und mach dann dort (kurz davor oder danach) einen gangartwechsel. dazu evtl. auch gerne noch ein kreuzle bei x, ist/ war auch immer ein nettes sahnehäubchen.

    allgemein mach ich auch im schritt gerne stangen, dann aber viele und in unterschiedlichen höhen und immer in kombi mit halten, anreiten (davor danach) oder kurzkehrt und dann gleich nochmal drüber, aufnehmen kurz vorher, darüber zügel aus der hand kauen lassen, dann wieder aufnehmen, kurzkehrt und zurück, wieder lang werden lassen.

    mein pferd ist immer schon ganz glücklich, wenn sie stangen in der halle sieht, dann weiss sie, es wird ein bissl spaßiger als sonst ;). sogar jetzt beim führen werde ich die nutzen. dann halt eher so als quadrat, reinführen, mittelhandwendung, raus. rein, halten, kurz zurück, vorwärts raus. mal rückwärts raus. halt was westernreiter alles so mit einem quadrat machen würden *g*, oder mal in eine gasse, dann rückwärts durch, dann ums eck in einer gasse, auch mal rückwärts. alles was gut für den kopf und die zusammenarbeit ist kann man ja auch aus dem sattel heraus machen ;).

    ich hoffe halt jetzt mal, dass ich bald mal wieder stangen dazu nehmen kann und mein pferd sich überlegt wieder reitpferd zu werden ;).

    alex
     
    Lafayette gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Stangenarbeit - Ähnliche Themen

Stangenarbeit
Stangenarbeit im Forum Allgemein
Wann und wie am besten Stangenarbeit mit jungen Pferden?
Wann und wie am besten Stangenarbeit mit jungen Pferden? im Forum Dressur
Gamaschen oder Bandagen zur Stangenarbeit?
Gamaschen oder Bandagen zur Stangenarbeit? im Forum Ausrüstung
Thema: Stangenarbeit