1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Starke Mauke-Trotzdem Bewegen?

Diskutiere Starke Mauke-Trotzdem Bewegen? im Äußere Erkrankungen Forum; Hallo allerseits! Belina hat seit Donnerstag stark Mauke. Das Bein( vorne rechts) ist bis zum Vorderfußwurzelgelenk angeschwollen, warm und sie...

  1. horselover08

    horselover08 Neues Mitglied

    Hallo allerseits!

    Belina hat seit Donnerstag stark Mauke. Das Bein( vorne rechts) ist bis zum Vorderfußwurzelgelenk angeschwollen, warm und sie lahmt. Laut TA ist es entzündet. Ich soll täglich 2 Mal mit Kernseife waschen, Krusten abmachen und dann Sokatyl draufschmieren. Es hat dann noch ein 3-Tage-Antibiotikum gespritzt, das auch nur für 3 Tage geholfen hat. Für die 3 Tage war es etwas besser, Bein isz abgeschwollen, Lahmheit zurückgegangen. Seit heute Morgen ist es aber wieder schlimmer. Stärker angeschwollen, Lahmheit wieder stärker, neue Wunden usw. Ich habe dann mal eine andere TÄ draufgucken lassen, ich soll weiter genauso behandeln aber auf gar keinen Fall reiten oder longieren etc. Laut erstem TA SOLLTE ich sie sogar auf trockenem Boden bewegen. Reiten kommt für mich sowieso nicht in Frage, das Longieren sehe ich auch kritisch. Auf wen soll ich jz hören? Auch im Stall habe ich schon beides zu hören bekommen.

    LG

    PS: Sie bekommt nur Heu zu fressen und wird täglich mehrmals abgemistet. Außerdem steht sie nur in der Box( also nicht Weide/Paddock/etc.)
     
  2. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Solange sie tatsächlich lahm ist, sollte man das Pferd in Ruhe lassen. Gut wäre, wenn sie sich auf trockenem Boden ein wenig selber bewegen kann. Wenn "bewegen", weil sie nicht raus kann oder so, dann maximal im Schritt spazieren gehen. Würde ich aber auch erst machen, wenn die Lahmheit besser ist.

    Ansonsten wundere ich mich etwas über Sokatyl, weil das ja eher austrocknet, aber ich stelle eh fest, das da die Strategien der TÄ nicht immer übereinstimmen. Meine Strategie wäre da minimal anders.
     
  3. PAweide

    PAweide Bekanntes Mitglied

    Läuft dein Pferd denn freiwillig, oder hat sie solche Schmerzen, dass sie nicht mehr läuft ?

    Nach Aussage unseres Tierarztes kann man ein Pferd, das sich freiwillig bewegt, immer im Schritt führen. Das habe ich bis jetzt immer so gemacht, und noch nie deshalb eine Komplikation gehabt.

    Unsere Stute sollten wir bei Mauke mit starker Unterhautentzündung auch führen. Nicht in der Halle, das war unserem TA wichtig, sondern auf den befestigten Wegen rund um den Stall. Natürlich nicht longieren oder reiten. Aber Schritt führen, Grashalme am Wegrand zupfen lassen... war ok.
     
  4. Nike

    Nike Fotowettbewerbssieger Mai ´09

    Bewegungstechnisch würde ich schauen wie es ihr geht. Wenn du merkst, dass sie gerne ein paar Schritte mit dir spazieren geht, würde ich das durchaus machen. Wie schaut denn das Blutbild aus? Hat sie Mängel?
     
     
  5. horselover08

    horselover08 Neues Mitglied

    @nike: Mängel hat sie soweit keine, die Mauke kommt von Nassem Sand, Dreck usw. Wo sich die Bakterien von einem Anderen Oferd mit Mauke ausgebreitet haben.

    Die Lahmheit war heute auch schon besser, ich bin dann ca. 25 minuten mit ihr spazieren gegangen. Abgeschwollen war das Bein auch schon ein bisschen, nur die Wunden sahen nich nicht so toll aus
     
  6. Baseem

    Baseem Inserent

    Niels neigt auch zu Mauke, bzw hat sie wohl früher schlimm gehabt. Der Besi füttert zur Unterstützung der Heilung, oder bei ersten Anzeichen immer Ismo-ek von Kräuterwiese hinzu. Lt. seiner Aussage hat sich das bisher gut bewährt.
    Zur Bewegung, wenn dein Pferd von sich aus ein paar Schritte laufen mag, dann geh ruhig kleine Spaziergänge.
     
  7. Nike

    Nike Fotowettbewerbssieger Mai ´09

    Mauke hat eher innere Ursachen. Äußere Einflüsse, wie Feuchtigkeit, Matsch können sie jedoch verstärken. Könntest du das BB mal posten?
     
  8. gerry85

    gerry85 Neues Mitglied

    Dass Mauke eher innere Ursachen hat ist schon richtig, aber wenn es im Boden vor Bakterien wimmelt hat man's auch bei 'nen gesunden Pferd schnell kleben... Hatte meiner auch diesen Winter. Allerdings nicht so stark dass er lahm ging. Wenn sie das Laufen aber von sich aus "anbietet" würde ich auf jeden Fall mit ihr spazieren gehen, dann tut die Bewegung ihr auch gut

    Gesendet von meinem GT-I8160 mit Tapatalk 2
     
  9. horselover08

    horselover08 Neues Mitglied

    Hallo! Ich willte mich nochmal melden. Ich habe Belina jetzt die letzte Woche immer locker logiert, viel schritt, ein bisschen trab. Lahmheit war ganz weg und bein war dünne, die mauke-stellen waren ganz trocken( auch keine kruste) und es wuchs schon wieder fell. Heute wollte ich sie dann wieder reiten, da sie auf der wiese auch ordendlich rumtoben konnte. Wurde dann aber nichts. Als ich sie zum putzen rausgeholt habe, hab ich gesehen, dass sie wieder lahmte. Ich habe dann die Bandage abgemacht und dann nochmal geguckt. Neue stellen( offen und eiternd), dickes bein, stocklahm! Na toll! Wir wollen jetzt bis morgen früh warten, wenn es nich nicht besser ist, kommt der TA.
     
  10. woelfchen

    woelfchen Inserent

    mann, das ist ja wirklich blöde!
    meine frage: warum bandage? wenn sie da drunter schwitzt fängts wieder an. mauke würd ich nie zu wickeln, da muss luft ran.

    ich kann dir nen tipp geben der bei meiner wunder wirkt. wir haben ein weisses bein und das ist sehr anfällig für mauke.

    weich die krusten mit melkfett ein, dann knippel sie vorsichtig ab. besorg dir kollodiales silber und sprüh sie damit ein. danach das ganze mit jodsalbe einschmieren. KEINE bandage drum.
    und wenns gut abgeheilt ist, kauf dir penaten babycreme. muss die von penaten sein, weil die nicht einzieht! schmier damit das bein ein, das schützt vor nässe und dreck und pflegt noch schön.
     
Die Seite wird geladen...

Starke Mauke-Trotzdem Bewegen? - Ähnliche Themen

Starke Verspannungen bei meinem Wallach
Starke Verspannungen bei meinem Wallach im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Starker Husten und Blähbauch (BITTE LESEN)
Starker Husten und Blähbauch (BITTE LESEN) im Forum Atemwegserkrankungen
Starker Knieschluß
Starker Knieschluß im Forum Dressur
plötzliche starke Lahmheit, dann wieder alles gut.
plötzliche starke Lahmheit, dann wieder alles gut. im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Starke Fühligkeit im neuen Stall - phasenweise Hufschuhe?
Starke Fühligkeit im neuen Stall - phasenweise Hufschuhe? im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Thema: Starke Mauke-Trotzdem Bewegen?