1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Steigbügel

Diskutiere Steigbügel im Ausrüstung Forum; Hallo ihrs, ich habe gefühlt eine total doofe, weil simple Frage zum Thema Steigbügel. Ich habe noch nie etwas anderes probiert als einen ganz...

  1. murphilu

    murphilu Bekanntes Mitglied

    Hallo ihrs,

    ich habe gefühlt eine total doofe, weil simple Frage zum Thema Steigbügel. Ich habe noch nie etwas anderes probiert als einen ganz normalen 0815 Edelstahlsteigbügel und wollte gern wissen ob - und wenn ja welchen - Unterschied es macht ob man einen Hightech Steigbügel benutzt von Marke x. Sei es nun bow Ballance oder opera oder merotisch oder irgendwas anderes.
    Wer hat verglichen und mag berichten?
    Zu meinem, eigentlich nicht nennenswerten Problem: Mir tun meine Knie beim Ausreiten immer weh... vor allem mein rechtes Knie. Kennt ihr das Gefühl, dass euer Steigbügel(riemen?) euren Fuß so zwanghaft nach innen dreht? Nach einer halben, dreiviertel Stunde tut mir der ganze Unterschenkel weh bis ins Knie hoch... und dann muss ich wirklich den Fuß aus dem Bügel nehmen oder ich drehe die Fußspitzen nach außen.

    Oder ist das leider normal, weil man im Gelände ja den Bügel immer bisschen kürzer hat. Oder liegt es an meiner eigenen Muskulatur, dass die im rechten Bein irgendwie schwächer ist als im linken oder so?

    Hab schon überlegt ob diese bow balance dingers mein Problem vielleicht lösen könnten, oder ob das einen sehr wackeligen Fuß macht, weil die ja in 4 Richtungen beweglich sind. Was meint ihr?
     
  2. Ponymonster

    Ponymonster Pseudo-Einhorn

    Ich find die Bowballance schon angenehmer für die Gelenke, als gewöhnliche Bügel. Aber eher, weil sie leicht federn. Dein geschildertes Problem mit dem Verdrehen kenn ich aus persönlicher Erfahrung jetzt nicht.

    Klingt auch ein bisschen nach "schief". Bist du schon mal eine Zeit lang ohne Bügel geritten? Da merkt man schnell, wenn man auf eine Seite rutscht.
    Viele Leute haben auch schiefe Becken und daher ungleich lange Beine. Wenn du flach am Boden liegst, sind die Zehen deiner beiden Beine dann bündig?
     
    Charly K. gefällt das.
  3. Ich hab die Bow Ballance und mag sie für meine kaputten Knie nicht mehr missen.
    Mich überzeugen die leichte Federwirkung, die ich zwar nicht bewusst wahrnehme, aber über die sich meine Knie bedanken, der breitere Tritt und die anatomisch geschwungene Form (weiß nicht, wie ich es besser ausdrücken soll).
    Wackelig ist das gar nicht, man merkt beim Reiten von den Gelenken überhaupt nichts.
     
  4. pjoker

    pjoker Bekanntes Mitglied

    Habe die merothischen Sicherheitbügel und mein kaputt es Knie und Außenband dankt es sehr :)
    Merk es sofort wenn ich andere dran hab :autsch:
    Beweglichkeit merk ich aber nicht negativ. Und kann meinen rechten Knöchel in Anführungszeichen auch nicht mehr richtig feststellen.
     
     
  5. Kröti

    Kröti Bekanntes Mitglied

    Für mich klingt es auch eher nach eigener Schiefe. Ich würde es wohl auch eher erstmal ganz ohne Steigbügel versuchen und gucken, ob es danach einen Unterschied macht.

    Hab für alle Sättel Sicherheitssteigbügel mit Gummi, aber nur um nicht hängen zu bleiben im Fall des Falles.
     
  6. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    für mich klingt es v.a. so, als wenn du im entenpopo sitzt. denn dann werden einem die beine eingedreht. ggf bis du in dem einen hüftgelenk verkrampfter. das solltest du mittlfristig versuchen zu ändern.

    aber die bow balance dinger finde ich sehr gut. ich bin für mich selbst zu geizig für. aber ich find es toll, wenn schüler die haben. die sind sehr bequem.
     
  7. murphilu

    murphilu Bekanntes Mitglied

    danke für eure berichte. Ich denke, wenn ich mich finanziell nach dem Urlaub wieder erholt habe, gönne ich mir das doch; Gerade weil Sommer eh ausreitzeit ist.

    Ich würde nicht ausschließen, dass ich selber auch schief bin. Bestimmt nach links, wo immer die Handtasche hängt... ;-)
    in der Halle hab ich das Problem nicht, weil die Bügel dann auch ein Loch länger sind. Sicherlich hat es auch etwas mit dem Sitz zu tun, man sitzt einfach anders wenn die Bügel kürzer sind und mein Pferd bewegt sich draußen auch anders. ist wahrscheinlich doch wieder das Zusammenspiel von allem. Jedenfalls klingen die berichte positiv. ich danke.
    Hach, dieser Preis...
    Gerade fällt mir noch was auf. Mir fällt auf, dass alle Erwachsenensteigbügel ca 12 cm lang sind. Ich hab jetzt Schuhgröße 36, weshalb das schon passt, aber was macht eigentlich einer mit Schuhgröße 46 ...
    :)
     
  8. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    es gibt unterschiedliche bügelgrößen
     
  9. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    Die Bow Balance gibt es auch in 13 für Männer.
    Ich bekomme sowohl schmerzen im einen Knie wie auch Fussgelenk, wenn ich länger als 1 h auf dem Pferd sitze.
    Und mit den Bow Balance und des System 4 ist das weg.
    Ich bin auch bei jedem Sturz da bisher gut rausgekommen.
    Allerdings werde ich die System 4 jetzt austauschen, weil die mir für die breiteren Schuhe etwas zu schmal sind.
    @ulrike twice
    Die Bow bekommst du mit etwas Suchen schon recht günstig inzwischen
     
  10. murphilu

    murphilu Bekanntes Mitglied

    oh, ok ich hab immer nur 12cm gesehen. ich zieh mir mal schuhe an und hol mein Maßband. ich weiß gar nicht wie breit mein Fuß ist :)
     
Die Seite wird geladen...

Steigbügel - Ähnliche Themen

Asymmetrische Steigbügel
Asymmetrische Steigbügel im Forum Ausrüstung
Steigbügelriemen Webbers
Steigbügelriemen Webbers im Forum Ausrüstung
Steigbügelposition
Steigbügelposition im Forum Dressur
Westernsteigbügel für Kinder
Westernsteigbügel für Kinder im Forum Ausrüstung
Frage zu Steigbügeln
Frage zu Steigbügeln im Forum Ausrüstung
Thema: Steigbügel