1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Steine in Heucobs

Diskutiere Steine in Heucobs im Pferdefütterung Forum; Seit einiger Zeit lagen bei meinem Großen immer mal wieder kleine Steine in der Futterkrippe. Erst habe ich mir nichts dabei gedacht, weil er gern...

  1. Janina25

    Janina25 Neues Mitglied

    Seit einiger Zeit lagen bei meinem Großen immer mal wieder kleine Steine in der Futterkrippe. Erst habe ich mir nichts dabei gedacht, weil er gern mal unter dem Paddockzaun nach Grasbüscheln am Rand unserer Einfahrt angelt, die dann mit Wurzeln ausgerissen werden. Es sind einfach kleine Büschel "Unkraut" ohne Grasnarbe und da kommt manchmal kleiner Kies mit. Er läuft gern kauend kreuz und quer durch die Gegend und man findet Futter-Reste überall.

    Jetzt habe ich wieder damit angefangen, unserem Krümel 1x täglich Heucobs mit warmem Wasser und ein paar Zugaben anzumischen, das mache ich schon länger so in der Wintersaison. Dabei habe ich nun die gleiche Art von Steinen gefunden, offensichtlich aus den Heucobs.

    Ich mache mir Sorgen um die Zähne meiner Pferde, denn die Cobs werden doch normalerweise mit Druck zwischen die Mahlzähne genommen und die Pferde rechnen nicht mit Steinen. Bei Heu hatte ich auch mal Steinchen dabei, aber da werden die Halme gemümmelt und die Steine bleiben einfach ohne Zahnkontakt liegen.

    Hattet ihr auch schon solche Probleme mit Heucobs? Wie oft kommt sowas vor? Mache ich mir unnötige Sorgen?
     
  2. Princess of Diamond

    Princess of Diamond Bekanntes Mitglied

    Ich hab von dem Problem schon ziemlich oft gehört. Scheint wohl auch nicht von der Marke abzuhängen.
     
  3. Schokokeks

    Schokokeks Aktives Mitglied

    Je nach dem welche Menge du gibst würde ich evtl mit einem Handschuh die Pampe durchmengen. Wie groß sind die Steine?

    Ggf den Hersteller mal kontaktieren.
     
  4. Janina25

    Janina25 Neues Mitglied

    Es geht mir nicht um die "Pampe", sondern um die ansonsten normal gefütterten Heucobs. Durch die Pampe bin ich darauf gekommen, woher die Steinchen in der Futterkrippe stammen müssen. Leider haben wir nicht so viel Heu bekommen, wie ich gern gehabt hätte und deshalb füttere ich Heucobs (trocken) für beide Pferde zu. Sonst war es im Winter nur der Brei für den Senior-Krümel, für den ich Heucobs verwendet habe. Da hatte ich noch nie das Problem, oder ich habe es nicht bemerkt.
     
     
  5. Schokokeks

    Schokokeks Aktives Mitglied

    Aber Cobs sollte man schon eher einweichen.
    Also mir wäre das ziemlich riskant.
    Außer penibel durchsuchen und einweichen wirst du nix tun können :bahnhof:
     
    Kigali gefällt das.
  6. Barrie

    Barrie Inserent

    Vermutlich ist schon beim Gras schneiden viel zu dicht am Boden gemäht worden, dann kommt Erde, Steine und anderes Dreckzeug schon mit in das Schnittgut. Ich würde mal den Hersteller der Cobs drauf ansprechen, stören würde es mich auch auf jeden Fall. Abgesehen davon: Steine wiegen ganz ordentlich:autsch:
    Barrie
     
    Janina25 gefällt das.
  7. Flauschball

    Flauschball Aktives Mitglied

    Ach quatsch, das sind gratis Mineralien :bae:

    Ne, Spaß beiseite. Würd für mich auch garnicht gehen. Mich würd Interessieren, was der Hersteller dazu sagt. Mal am Wegesrand 3 mini kiesel zu futtern beim Grasen, ok. Aber jeden Tag ne gewisse Menge davon ist bestimmt nicht so gesund:autsch:
     
    Janina25 gefällt das.
  8. Fräulein Maja

    Fräulein Maja Aktives Mitglied

    Ich würde umgehend den Hersteller kontaktieren....nö das geht gar nicht...mal ja....aber so :confused:
    Nächste Handlung: Hersteller wechseln
    Also ich persönlich hatte noch nie Steine in Heucobs, füttere vom Hersteller A***bs
     
  9. Natty

    Natty Bekanntes Mitglied

    Ich würde wohl auch den Hersteller kontaktieren.

    Und wegen dem Füttern würde ich die auch lieber einweichen. Hätte Angst, wegen einer Schlundverstopfung.
     
    Kigali und Janina25 gefällt das.
  10. Fräulein Maja

    Fräulein Maja Aktives Mitglied

    @Janina25 Fütterst du Heucobs die zur Trockenfütterung gedacht sind?
    Solls ja auch geben und viele schwören drauf.
    Allerdings würde ich die trotzdem nur bis zu einer gewissen Menge trocken geben.
     
    Schokokeks gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Steine in Heucobs - Ähnliche Themen

Holsteiner Stute
Holsteiner Stute im Forum Neue Besitzer gesucht
Die Lecksteine von Likit
Die Lecksteine von Likit im Forum Haltung und Pflege
Wer hat einen Holsteíner, ein Warmblut oder einen Trakehner???
Wer hat einen Holsteíner, ein Warmblut oder einen Trakehner??? im Forum Pferderassen
Araber und Holsteiner Fans gesucht!!!
Araber und Holsteiner Fans gesucht!!! im Forum Pferderassen
Holsteiner
Holsteiner im Forum Pferderassen
Thema: Steine in Heucobs