1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

stolleneisen ja oder nein?

Diskutiere stolleneisen ja oder nein? im Springen Forum; hi, ich habe ein kleines problem... ursprünglich war unser erster turnierstart im oktober in der halle geplant, aber es kam...

  1. aviano95

    aviano95 Inserent

    hi,

    ich habe ein kleines problem...

    ursprünglich war unser erster turnierstart im oktober in der halle geplant, aber es kam anders...:rolleyes2:

    ...da er in letzter zeit im springunterricht echt gut lief, habe ich mich/uns bei einem turnier anfang juni genannt, es findet draußen auf gras statt. so jetzt zu eurer meinung bzw meiner unschlüssigkeit:
    soll ich ihn noch mit stolleneisen beschlagen lassen?

    zur zeit haben wir hier eine trockene zeit, aber es regnet eigentlich recht häufig hier und ich habe angst, dass er ausrutscht (auch wenn es nur 2 e-starts sind, für uns aufregend genug, erst mal hauptsache durch)...er ist manchmal etwas ungestühm und neigt eher zum schneller werden, als zum einschlafen...der schmied kommt donnerstag (morgen) und ich weiß nicht so recht was ich machen soll...
    ist es übertrieben mit stollen oder gehe ich auf nummer sicher, bevor er ausrutscht?
    schwierige angelegenheit für mich...

    wenn ich schon mal dabei bin: kann ihn am besten mit einem dreiringgebiss im springen reiten, sind aber nicht zugelassen in klasse e, welche alternative würdet ihr wählen?übe schon fleißig mit einem anderen gebiss...

    würde mich über zahlreiche meinungen und tipps freuen...vielen dank...gute nacht weiterhin

    liebe grüße avi :SLEEP: und danny :wub:
     
  2. Katrin

    Katrin Inserent

    Kannst doch Stollenlöächer machen lassen, brauchst du sie nicht, ist gut, wenn doch, dann bist du auf der sicheren Seite.

    Zu dem Gebiss: Wenn du schon mit einem anderen übst, nimm das doch, ansonsten gibt es ja diese 3-Typ-Gebisse. Weiss aber nicht, ob die zugelassen sind.

    Liebe Grüße
     
  3. getmohr

    getmohr ************

    he, also wegen dem gebiss kenne ich mich leider auch nicht aus, weiß nur, dass einfach un doppelt gebrochene Wassertrensen erlaubt sind und entsprechende Olivenkopfgebisse.

    Würde es mit den Eisen auch so machen wie Katrin empfohlen hat. Einfach Stoolenlöcher rein machen lassen und dann gucken wie griffig der Boden ist und ggf die Stollen reindrehen. Würde die Stollen auf keinen Fall fest ins Eisen kleben lassen da Stollen die Abroll- und Gleitbewegung des Hufes behindern und somit schlecht für die Gelenke sind.

    Drücke euch die Daumen für eurer Turnier!!!
     
  4. DonCamillo

    DonCamillo Inserent

    Ich schließ mich den beiden an, wenn dein Pferd vorher auch Eisen drauf hatte?! Oder willst du ihn nur für diese 2 E-Springen beschlagen lassen?

    Zu dem Gebiss: Viele Möglichkeiten hast du ja nicht, also würd ich dir vorschlagen ganz einfach mit doppelt gebrochenem zu reiten!

    LG
     
     
  5. Aila

    Aila Inserent

    Ich würde es wie die anderen beiden schon gesagt haben machen. Stollenlöcher
    reinmachen lassen und bei Bedarf Stollen reindrehen.

    Zu dem Gebiss kann ich dir nur sagen, das einfach gebrochen und doppelt
    gebrochen Wassertrense und Olivenkopf zugelassen sind.
     
  6. Urmel

    Urmel Guest

    Ich schleiß mich bei den Stollen auch an!
    Stollenlöcher in die Eisen machen lassen,
    und je wie die Bodenverhältnisse sind,
    kannst du Stollen reindrehen!

    Und bei den Gebissen auch!
    Einfach gebrochen, doppelt gebrochen oder Olivenkopf!
     
  7. Melly83

    Melly83 Inserent

    Schließe mich den andern an. Würde mir auf jeden Fall Stollenlöcher reinmachen lassen! War einmal im Juni auf Turnier und es war auch so recht trocken (hat net geregnet oder so!), aber die Wiese war früh weng naß wegen Morgentau! Hatte zum Glück Stollenlöcher in den Eisen und meine Stollen sind eh immer im Hänger! Würde da lieber auf Nummer sicher gehn! Net das du dann am Ende um sonst hinfährst!

    Vom Gebiss her hast du keine große Auswahl! Die Pessoa-Springkandare mit der du im Moment reitest ist ja erst ab Klasse-A erlaubt! Wenn du die Möglichkeit hast, auszuprobieren mit welchen der zugelassenen Gebisse dein Pferd am besten läuft, würde ich es echt mal ausprobieren! Jedes Pferd reagiert anders! Von daher kann man schlecht sagen, dass du das Gebiss nehmen solltest!
     
  8. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    ja, wenn dann würd ich auch die Vidia-Stifte nehmen, die man rein und raus schrauben kann. Dauerhafte Stollen verändern die Stellung des Hufes.
     
  9. aviano95

    aviano95 Inserent

    hi,

    erst mal danke für eure antworten...

    habe mich wahrscheinlich etwas unglücklich ausgedrückt: will eisen mit stollenlöchern zum stollen reinschrauben...wußte gar nicht, dass es eisen mit festen stollen gibt?!welchen zweck haben die denn, sind doch für den alltäglichen gebrauch nicht zu gebrauchen oder?

    @don camillo: mein pferd hätte dieses jahr sowieso früher oder später beschlagen werden müssen, weil wir auf turnier gegangen wären, nur halt jetzt noch nicht...hatte sonst für freizeitbedarf keine eisen gebraucht...jetzt folgen natürlich noch mehr nennungen und wir nehmen alle prüfungen mit, die bei mir arbeitstechnisch möglich sind, müssen ja irgendwann mal loslegen...

    morgen kommt der schmied und dann geht´s los mit eisen mit stollenlöchern...

    wir fahren nächste woche auf einen springplatz von bekannten mit den pferden und dort werden wir den "ernstfall" eines turniers stellen und da werde ich auch mit meiner wassertrense reiten...mal gucken wie es wird!!!
    er hat so viel kraft und ist so schwer auf´s hinterbein zu stellen (übe schon fleißig in-und-outs), ist wohl kein frauenpferd...:laugh:

    liebe grüße avi und danny und danke noch mal
     
  10. Katrin

    Katrin Inserent

    In Vechta sind die Schulpferde mit dauerhaften Stollen beschlagen, da ständig irgendwelche Spring- und Geländelehrgänge sind. Ich hab mich darüber bei der Ausbilderin beschwert, aber die winkte das nur lässig ab "das wäre nicht so schlimm". Naja, ich finde, dass ich ja auch nicht von morgens bis abends und auch noch nachts mit hohen Absätzen rumlaufe, wenn doch, dann werd ich früh Probleme mit der Wirbelsäule und den Gelenken bekommen, so wie die Pfede mit dauerhaften Stollen auch. Ich denke, auch wenn jeden Tag irgendwelche Lehrgänge sind, dann schreibe ich es so aus, dass jeder eigene Stollen mitbringen muss, damit die Lehrstätte nicht ein Vermögen ausgeben muss für ständig neue Stollen, aber die Pferde werden geschont. Übrigens sah man es an fast jedem Pferd, wie sie gelaufen sind, dass es ihnen nicht gut tut, einige waren sogar am lahmen... Aber das gehört nicht hier rein...

    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...

stolleneisen ja oder nein? - Ähnliche Themen

Dachflächenverpachtung Reitanlage / kostenlose Sanierung oder Einmalpachtzahlung
Dachflächenverpachtung Reitanlage / kostenlose Sanierung oder Einmalpachtzahlung im Forum Allgemein
westernpad oder reitpad?
westernpad oder reitpad? im Forum Ausrüstung
23818 oder Umgebung
23818 oder Umgebung im Forum PLZ Raum 2
Reitstiefel, Schuhe oder womit reitet ihr?
Reitstiefel, Schuhe oder womit reitet ihr? im Forum Ausrüstung
Fohlen oder Erwachsenes Pferd
Fohlen oder Erwachsenes Pferd im Forum Pferde Allgemein
Thema: stolleneisen ja oder nein?