1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche passenden Springhengst :-)

Diskutiere Suche passenden Springhengst :-) im Pferdezucht Forum; bei allen richtigen Äußerungen zur Linien- /Inzucht: nicht nur die positiven Eigenschaften werden gefestigt, sondern auch die negativen! Das...

  1. aquarell

    aquarell Inserent

    bei allen richtigen Äußerungen zur Linien- /Inzucht: nicht nur die positiven Eigenschaften werden gefestigt, sondern auch die negativen! Das können Exterieurmängel sein, Temperaments"fehler" etc.

    Von Stakkato würde ich auch abraten, die Nachkommen sind nicht einfach und auch nicht so rittig. Vor allem würde ich mich in der heutigen Zeit nicht nur auf Springenvererbung achten, sondern auch auf die GGA und die Rittigkeit.
    Es gibt bei deutlichen Springlinien immer wieder Pferde, die gar nicht springen wollen und sehr viel mehr talent zu Dressur haben. (umgekehrt natürlich genauso)
     
    Elchhexe gefällt das.
  2. User4711

    User4711 gelöscht

    Aquarell, das mit der Festigung von negativen Eigenschaften hatte ich ja geschrieben. Darum sollen zuchtpferde auch eigenleistung bringen. ;-)
     
  3. ike pike

    ike pike crossed country

    wieso? es ist anhand vom gebäude und damit dem gang erkennbar, wie gut das pferd laufen könnte. wieso muss es dafür in leistungsprüfungen geritten sein?
     
  4. aquarell

    aquarell Inserent

    Nee, so meine ich das nicht: bei in gezogenen Pferde setzt man ja gerade die Leistung voraus und die werden auch in der Regel erfüllt. Aber die negativen Eigenschaften, die immer vorhanden sind (und die man bei jedem Pferd finden kann), werden eben auch verstärkt.
    Was nützt einem ein Pferd, welches Häuser springen kann, er aber sehr kleine Hufe hat? Damit ist ein früher Verschleiß vorprogrammiert, wenn das Pferd im höheren Sport läuft.

    Möchte man auf Stakkato in ziehen, der schon mehrfach Kolik operiert werden mußte? Eine Ursache muß es ja geben, warum der so anfällig ist. Weiterhin gibt es genug Hengste, die charakterlich nicht ganz einfach sein sollen, möchte ich wirklich das Risiko eingehen, daß sich das festigt?

    Nicht umsonst werden bei den Holsteinern vermehrt Fremdhengste zugelassen, weil die Blutlinien schon viel zu eng sind. Deren Reinzucht wird vorsichtig aufgeweicht.
    Bei den Trakehnern ist es nicht so arg, weil auch Araber und Vollblüter (auch Stuten im Gegensatz zu denHolsteinern) zugelassen sind. Trotzdem bleibt die Reinzucht erhalten.
     
    User4711 gefällt das.
  5. ruffian

    ruffian Inserent

    Laufen könnte, genau. Wenn es denn charakterlich geeignet wäre bezüglich Leistungsbereitschaft und Rittigkeit. Wenn es denn auch bei Belastung gesund bleiben würde. Das Sehen von schönen Modellen fördert Träume, die Realität findet sich unter dem Sattel.
     
  6. User4711

    User4711 gelöscht

    Aquarell so war das auch gemeint.
     
  7. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Das Problem mit wirklich Leistung bringen sollenden Stuten ist das sie für die Zucht lange ausfallen. Dann haben die Leistung gezeigt, können die aber kaum weitergeben.
    Das fällt für Privatleute nicht so ins Gewicht wenn sie nur zwei oder der Fohlen daraus ziehen können. Den Züchter bringt es aber auch nicht weiter...
     
    Elchhexe gefällt das.
  8. ruffian

    ruffian Inserent

    Bei dem Gejammer über die Pferdepreise wäre es vielleicht vernünftig, wenn es weniger "Züchter" und mehr "Privatleute" geben würde, die Fohlen aus Stuten ziehen, die sich bei ihnen unter dem Sattel bewährt haben? Klasse statt Masse oder so ähnlich :)
     
  9. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Als ob jedes dieser Fohlen an seine Mutter heran kommt. Was wäre Zucht dann einfach.
    Leider läuft es so ja nicht.
    Und ich sehe das auch an der Stute hier.
    Die ist nicht besonders Hübsch, die wurde auch nicht viel geritten bisher.
    Einen EFR ist sie gelaufen. Ihre Mutter wurde gar nicht geritten, die war nicht mal angeritten.
    Ihr Halbbruder, selbe Mutter, bringt richtig Leistung.
    Ihre bisherigen Fohlen waren korrekt, völlig klar im Kopf und sind besser als die Mutter.
    So kanns eben auch gehen, die hat wohl einen guten Genotyp den sie vererbt und der bei den Nachkommen zum tragen kommt.
     
  10. ruffian

    ruffian Inserent

    Wer hat das behauptet? Und wer sagt, das sei einfach? Seit wann züchtest du übrigens?
     
Die Seite wird geladen...

Suche passenden Springhengst :-) - Ähnliche Themen

Auf der Suche nach dem passenden Deckhengst für meine Stute, bitte um Hilfe ;)
Auf der Suche nach dem passenden Deckhengst für meine Stute, bitte um Hilfe ;) im Forum Pferdezucht
Wie suche ich den passenden Hengst für meine Stute aus ??
Wie suche ich den passenden Hengst für meine Stute aus ?? im Forum Pferdezucht
Hilfe bei der Suche nach dem passenden Sattel
Hilfe bei der Suche nach dem passenden Sattel im Forum Ausrüstung
Stallsuche PLZ 68526 Ladenburg und Umkreis
Stallsuche PLZ 68526 Ladenburg und Umkreis im Forum PLZ Raum 6
Namenssuche >> I need HELP <<
Namenssuche >> I need HELP << im Forum Pferde Allgemein
Thema: Suche passenden Springhengst :-)