1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche Pfleger/in

Diskutiere Suche Pfleger/in im PLZ Bereich 4 Forum; Ich suche eine zuverlässige Person,die sich 2-3mal die Woche um meinen Friesen kümmern möchte.Longieren,spazierengehen o.ä. Natürlich...

  1. cat_nrw

    cat_nrw Neues Mitglied

    Ich suche eine zuverlässige Person,die sich 2-3mal die Woche um meinen Friesen kümmern möchte.Longieren,spazierengehen o.ä.
    Natürlich kostenlos.Allerdings müßtest du misten,und Futter fertig machen.Und Mobil und Wetterfest solltest du sein.Haben aber eine Longierhalle:1:

    Wir stehen in 45731 Waltrop
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Feb. 2009
  2. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter



    Hallo Cat_NRW,

    ganz ehrlich? Beim Lesen Deiner Anzeige hab ich Folgendes gedacht: "Ach nein - also wirklich, kostenlos?! Zu gütig! Man darf misten, putzen, füttern - und muß nichteinmal etwas bezahlen. :wub:"

    Ich finde: SO klingt Deine Anzeige (für mich und wahrscheinlich auch für einige andere) nach echter Abzocke! Ala: "Kostenlose Arbeitskraft gesucht."

    Schreib doch besser dazu, was der Pfleger letztlich von seiner Arbeit hat - also entweder ein Taschengeld, oder Dein Friese ist NOCH nicht reitbar (zu jung), und der Pfleger kann später RB werden, oder wertvolle Arbeit mit einem Jungpferd, Kurse erlaubt, oder...
    Einfach, warum Du (noch?) keine RB suchst (oder in Vollpension einstallst).
    WARUM eben jemand zwar den Umgang mit dem Pferd pflegen darf (was ja schön ist!), aber auch ziemlich viel Arbeit leisten soll - ohne die "übliche" Gegenleistung "Reiten".



    Gruß, Charly

    DIESER BEITRAG WURDE EDITIERT!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Feb. 2009
  3. Monsum17

    Monsum17 Inserent

    Charly???

    Du hast das ausgesprochen, was ich mir gedacht habe... Danke :smile:
     
  4. ]morticia[

    ]morticia[ Inserent

    Wenn euch das Angebot nicht interessiert dann braucht ihr euch dafür nicht melden.
     
     
  5. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter


    Stimmt. ABER: Ich habe der Threadstellerin dadurch vermittelt, wie ihre Anzeige herüberkommen KANN - und ihr auch Tips gegeben, wie sie sie ergänzen könnte, um vielleicht eindeutiger zu wirken.


    Gruß, Charly
     
  6. Schnuffel

    Schnuffel Guest

    Charly sorry, aber in dem Tonfall, in dem du das geschrieben hast, hast du nichts nett vermittelt, sondern dich drüber aufgeregt, dass sie es so schreibt.

    Du hättest es möglicherweise anders schreiben können. Allein dein Smiley ist ja nun sehr aussagekräftig.

    Übrigens ist es in einigen Gegenden nicht selten, dass an auch für die Pflege eines Pferdes zahlt. In Wien z.B. zahlst du für eine PFLEGEbeteiligung nicht selten 100€ oder mehr.

    Sollte mich die threaderstellerin bitten, werde ich diesen Thread löschen und ihr die Möglichkeit geben einen neuen zu erstellen- eventuell auch etwas anders geschrieben.
     
  7. hannelore

    hannelore Neues Mitglied

    ...echt traurig sowas.

    Der Sport Reiten und alles was mit diesem zu tun hat ist meist eine kostspielige Angelegenheit. Aus diesem Grund können es sich manche Leute eben einfach nicht leisten eine Reitschule zu besuchen, ein eigenes Pferd oder gar nur eine Reitbeteiligung zu bezahlen. Für viele ist es nicht das Reiten, was im Mittelpunkt steht, sondern der allgemeine Umgang mit dem Pferd. Da man aber nunmal nicht einfach auf irgendeine x-beliebige Weide gehen kann und sich ein Pferd schnappen darf, um dieses zu betüdeln und zu pflegen sind diese Pflegebeteiligungen doch eine tolle Sache. Wenn schon das Reiten nicht gewährleistet werden kann, dann wenigstens der Umgang mit dem Pferd und das auch noch umsonst. Ich weiß nicht, was dagegen spricht, dass man als Pflegebeteiligung kein Geld von der Besitzerin bekommt.
    Wer aber nur das Reiten im Kopf hat und wem jeder sonstige Umgang mit dem Pferd und der Aufenthalt im Stall als unangenehm erscheint, der hat meiner Meinung nach nichts in der Nähe eines Pferdes zu tun und sollte vllt besser Motorrad fahren oder Golf spielen gehen (nicht, dass ich etwas gegen diese beiden Arten von Hobby habe). Ich möchte niemanden angreifen oder sonst in irgendeiner Weise Unruhe stiften.
    Ihr hättet doch auch einfach selber fragen können, warum das Pferd nur gepflegt und nicht geritten werden soll und wieso es anscheinend nicht in Vollpension steht, sofern es euch wirklich interessiert. Ich finde eure Postings kamen sehr angriffs-und streitlustig rüber und ich glaube kaum, dass das der Sinn eines Threads ist, in dem man nach einer Pflegebeteiligung für sein Pferd sucht. Dafür gibt es diverse andere Threads, in denen rumgestänkert werden kann.

    So....das war mein Wort zum Mittwoch.Ich wünsche einen schönen Abend.

    Keep on rockin'

    --->Hannelore
     
  8. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter



    Ich bin ja einsichtig. Ich habe meinen Beitrag editiert - und hoffe, daß mein "Tonfall" (soweit es den eben in einem Forum gibt) nun freundlicher ist.
    Bei meiner grundsätzlichen Meinung zum Thema und zum Thread bleibe ich dennoch.

    @ Hannelore:
    Keine Sorge, ich reite seit Jahren nicht mehr (regelmäßig), ich bin nur (gratis) Pferdepfleger, -mister, -putzer. :1:


    LG, Charly
     
  9. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    @Hannelore:sorry, wenn ichs etwas anders sehen, als Du, aber ich empfinde Deinen Beitrag durchaus auch als angreifend und stänkernd und bin überrascht, wie entspannt Charly darauf reagiert hat.
    Es geht hier gar nicht darum, dass irgendwer vielleicht NUR reiten will und ihm die Arbeit am Pferd keinen Spaß macht, ABER wenn jemand für sein Pferd eine Person sucht, die AUSSCHLIEßLICH die Arbeiten rund ums Pferd erledigen soll und offenbar einen Teil der Ausbildung übernehmen, dann frag ich mich auch schon, wo da eigentlich die Gegenleistung bleibt?
    Ich finds halt komisch, wenn ich jemand zum misten oder füttern brauche, dann muss ich denjenigen bezahlen oder sonst eine Gegenleistung erbringen. Im Normalfall ist das halt reiten oder Bezahlung.
    Da find ich den Hinweis legitim, dass man vielleicht mit so einer Anzeige mehr Erfolg hat, wenn man dazu schreibt, ob das Pferd evtl. noch nicht reitbar ist und man für diese Arbeiten dann zukünfitg ggf. eine kostenlose Reitbeteiligung haben wird.
    Dass Charlys "Tonfall" etwas angriffslustig rüberkam ist ja schon geklärt und wurde von ihr auch eingesehen. Ich hab auch noch ein Wörtchen editiert, aber vom Sinn her finde ich die Nachfrage schon legitim und den Hinweis, dass man mit weiteren Auskünften evtl mehr Erfolg hat.

    Ansonsten such ich auch noch jemanden, der mein Pferd täglich putzt, mistet, füttert, auf die Weide bringt und runter holt. Das darf derjenige auch gerne kostenlos machen. An den Tagen wo ich reiten mag, darf derjenige mir das Pferd auch noch satteln und hinterher wieder absatteln. Auch ganz umsonst. (kleines Scherzle :wink: )
     
  10. cat_nrw

    cat_nrw Neues Mitglied

    Ups,hab heut erst die Beiträge gelesen.
    Dachte eigentlich,das Leute antworten die Interesse hätten,nicht aber das daraus so eine Diskussion erfolgt.

    Nun,also,ich hatte das natürlich Kostenlos dabei geschrieben,da ich auf anderen Seiten oft gefragt wurde,was es kosten soll.
    Wegen dem Misten,hätt nicht gedacht,das eine Box misten als viel arbeit angesehen wird.Sorry das wir nicht in VP stehen.Kenne aber noch ein paar,die das auch nicht tun.
    Futter machen ist auch nur ne halbe Kelle Müsli mit Mineralien.Und ein paar Möhren.Ansonsten bekommt er sein Futter inklusiv.
    Wollt auch nicht jedes Detail in die Anzeige schreiben,da ich der Meinung bin,das man das dann besser per Mail,Telefonisch oder Persönlich macht.
    Und um gut gemeinte Ratschläge bezüglich meines Pferdes zu vermeiden.

    Hatte auch schon mal inseriert,das es später ne Rb werden soll/kann.
    Dann kamen einige,die meisten wollten sofort Probereiten:no:
    Eine die ich dann als Pflegerin genommen hatte wollte dann nach 4Wochen unbedingt drauf.Ende vom Lied,sie stürzte und hörte auf.


    Denke werde meine Anzeige löschen lassen.
    Wollt aber erst nochmal drauf antworten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Feb. 2009
Die Seite wird geladen...

Suche Pfleger/in - Ähnliche Themen

Schweif einkneifen, Kopf hoch und versuchen zu flüchten - was passt dazu?
Schweif einkneifen, Kopf hoch und versuchen zu flüchten - was passt dazu? im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Ich suche ein Pferdepension in der nähe von Alpen 46519
Ich suche ein Pferdepension in der nähe von Alpen 46519 im Forum PLZ Raum 4
Islandpferde Ruhrgebiet Stallsuche
Islandpferde Ruhrgebiet Stallsuche im Forum PLZ Raum 4
Suche eine Reitbeteiligung in Haan oder Hilden
Suche eine Reitbeteiligung in Haan oder Hilden im Forum PLZ Bereich 4
Suche Infos
Suche Infos im Forum Vorbesitzer gesucht
Thema: Suche Pfleger/in