1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sulky ja oder nein?

Diskutiere Sulky ja oder nein? im Fahrsport Forum; Ich spiele schon seit einiger Zeit mit dem Gedanken mein Ponyzwerg nächstes Frühjahr einfahren zu lassen und natürlich dann auch selber es nochmal...

  1. pjoker

    pjoker Bekanntes Mitglied

    Ich spiele schon seit einiger Zeit mit dem Gedanken mein Ponyzwerg nächstes Frühjahr einfahren zu lassen und natürlich dann auch selber es nochmal zu lernen (Fahrabzeichen mal vor Urzeiten gemacht, aber kaum gefahren seither).
    Ich habe kein Bedenken bei Ihr dass sie damit großartig Probleme haben wird, sie geht gern und fleißig vorwärts, ist absolut verkehrssicher,kennt Doppellonge, Langzügelarbeit,zieht Schleppe.
    Ich habe mittlerweile immer mehr Probleme ausreiten zu gehen da mein Rücken mit Reiten auf hartem Boden schwer klar kommt. Gleichzeitig möchte ich aber weiter die Natur genießen und auch dem Pony längere Strecken im Gelände gönnen.
    Meine Frage ist nun ob es eine gute Idee ist einen Sulky zu benutzen? Bin öfters mit gefahren mit nem Shetty vorne dran und kann dort sehr bequem sitzen ohne Schmerzen.
    Aber ist sowas auch für größere Ponys geeignet (1,38m) und wirklich so kippsicher wie es auf den Fahrten mitm Shetty den Eindruck gemacht hat?
    Ich habe mal ein Bild angehängt was ich mir jetzt in der Art vorstelle.
    Danke Euch schonmal für Eure Ideen. :)
     

    Anhänge:

  2. PAweide

    PAweide Bekanntes Mitglied

    Für mich wäre es nichts, ich habe lieber vier Räder.
    Und deshalb auch keine Erfahrungen mit einem Sulky oder Gig.

    Muss halt gut im Gleichgewicht sein, und zum Pferd genau passen.
     
  3. pjoker

    pjoker Bekanntes Mitglied

    Also Anpassen bzw Einstellen von jemand mit Erfahrung wäre für mich jetzt auch selbstverständlich.

    Evtl habe ich ja auch dort wo sie zur Ausbildung hin soll die Möglichkeit beides mal zu testen.
    Sulky/Gig natürlich auch nur gebremst.
     
  4. Wuscheli

    Wuscheli Korrektur-Schüler

    Ich habe einen Gig und träume ehrlich gesagt von einem vierrädrigen Wagen. Mit dem Gig ist es immer eher sportlicher, weil man den im Gleichgewicht halten muss, sodass er weder hochkippt noch dem Pferd in den Rücken. Das geht bei schön austarierten durch kleine Gleichgewichtsbewegungen, mit meinem extrem groben Gig, den grobschottrigen, löchrigen Wegen und dadurch, dass ich oft Kinder dabei habe, die nicht in der Balance sitzenbleiben, find ichs mühselig.
    Mein Problem ist, dass ich mich eigentlich nicht selbst sportlich bewegen will, wenn ich Kutsche fahre. Dann möchte ich still sitzen dürfen und mich fahren lassen...
     
     
  5. Käfertrulla

    Käfertrulla Inserent

    Für die Kleine hatten wir einen Gig, für die Große ist was Vierrädrigens besser. Da wir auch lägere Fahrten machen und mal übernachten wollen, bietet was Vierrädriges außerdem mehr Platz, Gepäck mitzunehmen. Wenn Du die Möglichkeit hast, beides auszuprobieren, umso besser.
     
  6. pjoker

    pjoker Bekanntes Mitglied

    Dann werde ich mal gucken ob das vielleicht ginge beides zu probieren.:)
    Für mich alleine bzw vielleicht mal zu zweit würde es rein größenmäßig der Sulky eigentlich tun.
    Wobei man ja nie weiß...
    Der den das Shetty bei uns hat ist sehr gut im Gleichgewicht,das ist einfach nur drauf sitzen.Weil richtig sportlich möchte ich dabei auch nicht sein, da gebe ich Wuscheli recht ;)
     
  7. Pardis

    Pardis Mitglied

    Fahre beides...nur umgekippt bekommst du eher einen 2 achser als den gig oder sulky.Den wie die beiden richtig in der waage sind ,ist es ein träumchen damit zu fahren.
     
  8. pjoker

    pjoker Bekanntes Mitglied

    Das ist im Prinzip das was für mich der ausschlaggebende Punkt zum größten Teil wäre-was sitzt stabiler auf der Straße :)
     
  9. Pardis

    Pardis Mitglied

    Da würde ich immer zu gig und sulky tendieren.Doch es ist nicht jedermanns sache.Die beiden kannst du auch mal alleine fahren.Zur not.Nur bei 2 achser kann es mal kritisch werden.Fahre schon 25 jahre lang und hab gott sei dank nur 1x eine umgeworfen.
    Von wo kommst du den?Könnte dir die eine oder andere fahrt anbieten.Und was Besser auf der strasse liegt...gute frage..kommt auf die bereifung an.Wie beim auto auch.Und ob gig oder sulky genau angepasst ist.Sprich in der waage .dann ist alles tut:applaus:ti.Ich selber habe mir eine gig selber nach meinen wünschen bauen lassen.Damit fahre ich ein 1,52 und ein 1,73 pferdi.
     
  10. pjoker

    pjoker Bekanntes Mitglied

    Ausm Großraum Stuttgart ;)
    Also schon Ecke Weg leider.
    Ich habe schon lange eigentlich zu Sulky/Gig tendiert eben um auch zumindest kleinere Strecken sozusagen alleine fahren zu können (ich weiß, zu zweit ist immer besser und sicherer), zumindest wenn wir beide mal richtig eingespielt sind.
    Auf Zweiachser bin ich jetzt über zwanziger Jahre auch nicht mehr gesessen, hab da keinen Vergleich mehr zu.
    Mitm Shetty macht es halt wirklich soo Spaß und war jetzt trotzdem das kleine Ding auch trabt und galoppiert ist nicht unbequem auf den doch teilweise holprigen Feldwegen.
     
Die Seite wird geladen...

Sulky ja oder nein? - Ähnliche Themen

Cavalettie Sulky ist schief
Cavalettie Sulky ist schief im Forum Fahrsport
Genauso viel "Leinenkram" bei Sulky wie bei einer "normalen Kutsche"?
Genauso viel "Leinenkram" bei Sulky wie bei einer "normalen Kutsche"? im Forum Fahrsport
Pony hat nun Angst vorm Sulky ..HILFE
Pony hat nun Angst vorm Sulky ..HILFE im Forum Fahrsport
Sulky
Sulky im Forum Fahrsport
Shetty vor dem Sulky
Shetty vor dem Sulky im Forum Fahrsport
Thema: Sulky ja oder nein?