1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tee...

Diskutiere Tee... im Pferdefütterung Forum; Ich würde gerne meiner Stute mal zur Abwechslung Tee anbieten. Momentan habe ich einen da mit folgender Zusammensetzung: Fenchel, Salbei (15%),...

  1. friederike43

    friederike43 Bekanntes Mitglied

    Ich würde gerne meiner Stute mal zur Abwechslung Tee anbieten.

    Momentan habe ich einen da mit folgender Zusammensetzung:

    Fenchel, Salbei (15%), Orangenschalen, Süßholz, Ingwer, Zimt, Eukalyptus, Thymian, Gänseblümchen.

    OK fürs Pferd?
    Muss ich was beachten?

    Danke!! :)
     
  2. obsession

    obsession ...mag Basketball lieber

    Tee geht immer.

    Spencer kriegt Tee je nach Jahreszeit oder Zustand auf die Pellets. Huflattich in der Hustenzeit (Herbst), Fenchel-Kümmel-Anis bei Bauchwehwetter, Hagebutte auch gern im Herbst, im Winter mal dies, mal das... Brennnesseltee ist gut bei Pieselproblemen...

    Und schmecken tut es allweil, weicht auch die Pellets lecker auf und im Winter bringt das zusätzlich Wasser ins Pferd (Spencer hat keine Selbsttränke).

    Obsi.
     
    friederike43 gefällt das.
  3. Ich bin da ja eher der Pragmatiker.

    Tee, Kräuter ect. dann, wenn ich was erreichen will mit der Gabe.
    Sonst Wasser ;)
     
  4. friederike43

    friederike43 Bekanntes Mitglied

    Danke Obsi!
    Sind denn die Orangenschalen und der Thymian für Pferde auch in Ordnung?

    "Füttern" will ich den Tee als eine Art Leckerlie. Also nicht dauerhaft. Und damit sie evtl mal mehr trinkt.
     
     
  5. Thymian kann man bei Husten geben.
    Zu Orangenschalen kann ich nichts sagen.
     
  6. obsession

    obsession ...mag Basketball lieber

    Klar geht das.

    Das sind Nanogramm und es ist ungiftig. Geht ja eher ums Aroma.

    Und alles, was ich an natürlichem (!) Tee trinke, geb ich auch dem Pferd.

    Gibt ja auch Tee mit künstlichen Aromen, den nicht.

    Nur echte Kräuter halt.

    Obsi.
     
  7. friederike43

    friederike43 Bekanntes Mitglied

    Tee mit künstlichem Aroma hab ich gar nicht, mag ich auch nicht.

    Hat sich aber sowieso quasi erledigt. Das höchste der Gefühle war einmal die Zunge rein halten. Verdünnt ging auch nicht. Nüstern gekräuselt und ein Gesicht aufgesetzt, als würd ich sie vergiften wollen.

    War ein Versuch... :bahnhof:
     
    melisse gefällt das.
  8. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Gänseblümchen, Zimt und Organgenschalen erstmal rauslassen - wenn es keine Fertigmischung ist. Sind Sorten, die man bei manchen einfach einschleichen muss...
     
  9. friederike43

    friederike43 Bekanntes Mitglied

    Ich versuchs am Wochenende mal mit Brennnesseltee...
     
  10. Habiba

    Habiba Inserent

    Meine bekommt im Winter Spitzwegerichtee. Wird ganz begeistert geschlabbert...
     
Thema: Tee...