1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tellingtons TTouch Methode

Diskutiere Tellingtons TTouch Methode im Pferde Allgemein Forum; Hallo! Hat hier jemand Erfahrung mit dieser Telington TTouch Methode, vielleicht sogar die Ausbildung gemacht? Ich finde die immer öfter...

  1. Diesel05

    Diesel05 Neues Mitglied

    Hallo!

    Hat hier jemand Erfahrung mit dieser Telington TTouch Methode, vielleicht sogar die Ausbildung gemacht?
    Ich finde die immer öfter erwähnt und lese allerlei tolle Berichte imNetz, die schon fast an Wunder grenzen...
    Würde mich freuen, wenn mir jemand mehr dazu sagen kann, ob es wirklich hilft wie behauptet, bei Problemen, Nervosität, Agression oder Krankheit....

    Danke!
    Diesel
     
  2. Ich habe bei meinem früheren Pferd positive Erfahrungen mit den Touches bei Nervosität und Angst (der drehte durch beim Verabreichen von Spritzen, jede Impfung ging lange nur mit Auge zuhalten und Nasenbremse) gemacht. Als ich begonnen hatte, einige Minuten vor dem Spritzen die Touches anzuwenden, waren Zwangsmaßnahmen nicht mehr nötig. Nicht, dass mein Pferd die Spritze plötzlich toll fand, aber es war dann einfach an Halfter und Strick festzuhalten. Auch bei Aufregung beim Turnier wirkten die Touches.
    Ebenfalls gute Erfahrungen habe ich bei einer schwer verletzten Katze gemacht, die starke Schmerzen hatte. Die Touches wirkten auch hier beruhigend und anscheinend schmerzlindernd.
    Mein Tipp: Lies dich schlau und probiere es einfach. Einen Kurs zu besuchen bringt wahrscheinlich noch mehr.
     
  3. Rickmaniac

    Rickmaniac Inserent

    ich war einmal auf einem Kurs, wo wir gegenseitig die Touches an uns selbst angewandt hatten. Eine Teilnehmerin touchte mich am Rückgrat entlang. Das war ein komisches Gefühl. Als ob champagner mein Rückrat entlanglaufen würde. Ich kann mir seitdem vorstellen, dass es bei Pferden toll wirkt. (Und bei Menschen).
    Ich selbst wende es bei meinem Pferd nicht systematisch an. Aber wenn ich es streichel, dann meistens mit diesen kleinen Kreisen.
    Zudem habe ich von Linda mal gehört, dass man bei Kolikpferden die Ohrenspitzen massieren sollte. Leichte Kreise mit Daumen und Zeigefinger. Das mache ich, wenn ich bei einem Kolikpferd stehe. Natürlich niemals anstatt eines TA.

    Linda ist für mich immer noch die Größte. Dagegen kannste Penquitt, Roberts, Hackl und Co alle vergessen.
     
  4. treuerhusar

    treuerhusar Gesperrt

    Genauere Informationen wirst Du hier finden:

    TTeam
    oder auf Englisch:
    Tellington TTouch Training™

    Aber irgendwie ist Linda Tellington ein wenig aus der Mode gekommen.
    Bei all den Gurus, die heute so rum laufen ....
     
     
  5. Diesel05

    Diesel05 Neues Mitglied

    Danke!

    @truerhusar, die homepages hab ich mir schon alle angesehen. Aber da stehen natürlich nur gute Geschichten drin ;)
    So wie die von der Frau, die ein Pferd gekauft hat, dass mal mit TTouch behandelt wurde - die neue Besitzerin kannte die Methode wohl gar nicht... - und dann hat das Pferd die Rückenprobleme der Reiterin geheilt und ihre Angst vorm galoppieren, indem es wohl TTouch bei ihr angewendet hat....
     
  6. Hä?! Bin ich jetzt zu dämlich zum Lesen oder hast du wirklich geschrieben, das Pferd hätte Touches bei der Reiterin gemacht?!
     
  7. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    LOL
    ich glaube der Fachbegriff für Huf am Kopf heißt anders ;)
    aber manche Menschen heilt das auch!
    ich kenne da so einen Haflinger, der könnte sich das patentieren lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Jan. 2015
  8. treuerhusar

    treuerhusar Gesperrt

    @ Diesel:

    Viel interessanter dürften die Adressen sein.
    Da sind ja auch die Ansprechpartner in den einzelnen Ländern, u.a. in Frankreich angeführt.
     
  9. Diesel05

    Diesel05 Neues Mitglied

    Ehrlich, das steht da. Mein englisch ist nicht perfekt, aber soviel hab ich begriffen....
    In "what others say" auf der original homepage ttouch.com

    Stories about TTouch - Tellington TTouch Training™

    Die zweite Story...

    - - - Aktualisiert - - -

    @ treuerhusar, ja, die französische Seite hab ich auch schon gefunden.
    In Frankreich ist die Methode noch nicht so populär wie in Deutschland.
    Es gibt einige, aber keinen in meiner Nähe....

    Ich spiele mit dem Gedanken eine Ausbildung zu machen.
    Daher interessiert es mich, ob das nur Hokuspokus ist oder wirklich funktioniert....

    P.s., die zweite Story über Pferde... " ....how my horse helped me...."
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Jan. 2015
  10. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    ich denke, das "helfen" hängt davon ab, was das Problem ist
    nur Touches machen aus einem Problempferd ja kein Lamm
    Auch da gibt es eine Analyse des Problems und Strategie, wie es zu beheben ist
    Und das Schaffen einer freundlichen Verbindung und Entspannung über die Touches ist halt ein Element
    Dass über Hautareale Nerven und Organe angesprochen werden können, weiss man auch über die Akupressur
    Linda ist ohne Frage eine sehr beeindruckende Persönlichkeit
    Leider ist halt auch eine ziemlich gigantische Vermarktungsstrategie entstanden und das teilweise sehr amerikanisch gefühlsbetonte und teilweise schon extrem esoterische im Drumherum stösst einige wieder ab
    Man muss sich halt rausschälen, welchen teil man nimmt
    Frankreich: weiss nicht, wo du bist aber Anke recketnwald sitzt im Saarland - Lothringen und Elsass Nord sollte für sie erreichbar sein
     
Die Seite wird geladen...

Tellingtons TTouch Methode - Ähnliche Themen

TTouch - Erfahrungen, Meinungen.
TTouch - Erfahrungen, Meinungen. im Forum Bodenarbeit
Thema: Tellingtons TTouch Methode