1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tierquäler unterwegs

Diskutiere Tierquäler unterwegs im Pferde Allgemein Forum; Bin gerade etwas geschockt. Heute morgen stand bei uns in der Lokalzeitung, dass gerade mal ca. 1 km Luftlinie von unserer Koppel entfernt eine...

  1. PAweide

    PAweide Bekanntes Mitglied

    Bin gerade etwas geschockt. Heute morgen stand bei uns in der Lokalzeitung, dass gerade mal ca. 1 km Luftlinie von unserer Koppel entfernt eine 23-jährige Stute in der Nacht zum Mittwoch von Unbekannten an den Füßen gefesselt wurde und dann wohl kämpfte, bis sie zusammenbrach. Sie musste eingeschläfert werden, da ihr nicht mehr zu helfen war als die Besi sie fand.

    Warum tut das nur jemand?
     
  2. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    schlimm, ich verstehe auch nicht, was in so menschen vorgeht. wenn ich so jemanden erwischen würde...
    bei uns im nachbardorf wurde mal ein fohlen mit elektroseil gefesselt und dann das weidezaungerät angeschlossen.
    ist auch grausam verendet.
    furchtbar zu was menschen fähig sind!
     
  3. PinkPony

    PinkPony Ich bin nix für schwache Nerven

    Oh gott, das ist ja echt hart :-(
    Es gibt auch immer wieder schlimme Geschichten in Zeitschriften... In der Pegasus war mal eine ganz furchtbare, Drei Zuchtstuten und ein Deckhengst tot, eine Stute lässt sich nicht mehr anfassen, ganz ganz grauenhaft :-(
    LG Pinky
     
  4. isi love

    isi love Inserent

    Das ist schrecklich..:C! Oder neulich in der Cavallo, da wir ja immer die "Mistgabel" verliehen, letzesmal(glaube ich), an einen englischen Schlachthof, auf dem die Pferde zum Ausbluten an den Hinterbeinen aufgehängt wurden, was zwar üblich ist, aber ein Teil der Pferde ist dabei a u f g e w a c h t ! Lebendig erhangen..ganz ganz schlimm:'O.. oder ein (Renn-)Reiter. der sein Pferd nach dem Rennen mit einem Eisenstab auf den Kopf geschlagen hat, das Pferd ist später im Stall an den Verletzungen gestorben.. Naja, da gibt es soo viele Dinge, aber jedes Mal frage ich mich wieder, wieso? Das kann es doch echt nicht sein.:eek::eek:
    @PAweide: Ach du meine Güte, da hätte ich aber echt Angst..:swoon:
     
     
  5. Raphaelheart

    Raphaelheart Inserent

    Oh gott!!
    Was für eine Schweinerei(sorry für den Ausdruck aber dafür gibt es kein sanfteres Wort)!!!
    Du arme!Ich glaube du hast gerade Angst um dein Pferd oder?
    Ich hätte panische Angst!
    *fühl dich gedrückt*
    lg
     
  6. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.

  7. Tierschützer

    Tierschützer Neues Mitglied

    Oh Gott, wie grausam Menschen sind!!!
    In unserem Dorf wohnt ein Schlachter, der ist ständig unterwegs, nach Pferden, die er schlachten will. Er, oder andere geben sich, als Pferdeliebhaber aus und als Gutmenschen, die helfen wollen. Kaum hat er das Pferd in seinen Fängen, schlachtet er es brutal mit seinen kranken Kumpels ab!!! Gibt es nur noch psychisch kranke, auf dieser Welt. Das ist ein echter Profitschlachter!!! Tierschützer
     
  8. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Sorry, aber in der Regel fahren Schlachter nicht "rum" um Pferde zu schlachten. Und wenn er Pferde regulär schlachtet, dann ist er trotzdem nicht "krank".

    Auf Profit basiert leider alles...

    So einen Fall mit einer gefesselten Stute hatten wir vor Jahren auch mal, und die Polizei war erstaunlich engagiert. Da wurden sogar von den Menschen, die das Pferd gefunden und befreit haben, DNA Proben genommen, weil sie hinterher klären wollten, ob sie noch andere DNA Spuren an Strick und Co finden. War ich positiv überrascht...
     
  9. PinkPony

    PinkPony Ich bin nix für schwache Nerven

    Ich geh hier mal nicht auf den Schlachter ein, am Ende muss Charly noch nen Thread abspalten ;-)

    Gab einen interessanten Bericht darüber, diese Menschen haben die verschiedensten Beweggründe. Viele quälen Tiere und denken dabei an Menschen.
    Oder wie in Schirrachs "Verbrechen" (weiß nicht ob ihr das gelesen habt), ein junger Mann, der für jeden Menschen und jedes Tier eine Zahl sieht. Bei mehreren Schafen sieht er seiner Meinung nach die Zahl des Satans, 18, und tötet sie deswegen. Natürlich ist der Fall viel komplexer und wohl relativ speziell, aber doch sehr interessant.
    Fiel mir nur so ein.
    Manches mäg aus Übermut passieren und dabei geht was schief , hatten mal welche die die Ponys mit Steinen beworfen haben :-/ aber z.B. das mit dem Weidezaungerät nicht, ganz ganz furchtbar :-(
     
  10. JustMe

    JustMe Inserent

    Ich halte es wie Pinky und lasse das Thema "Schlachter" ebenfalls mal auf sich beruhen.
    Dafür sollte man gegenfalls wirklich einen eigenen Thread erstellen..

    Mir ist es egal ob jemand Menschen oder Tiere quält oder aus welchen Gründen: ich finde beides einfach nur abscheulich und bin der Meinung das solche Leute eingesperrt gehören.

    Das schlimmste was ich persönlich mitbekommen habe war das jemand vor Jahren die zwei hochtragenden Stuten meiner Nachbarin von der Koppel gelassen hat. Zaun auf, Pferde raus.
    Die Stuten sind aus dem Wald aus dem Ort in den Wald gelaufen und von dort dann direkt auf die Straße.
    Es kam wie es kommen mußte: Genau zu dem Zeitpunkt als die Pferde auf die Straße sind hat ein Auto den Weg gekreuzt und ist mit der älteren der beiden Stuten zusammengeprallt.
    Das Auto ist im Graben gelandet und die Stute hatte Glück im Unglück: Hätte die Fahrerin anders reagiert wäre schlimmeres passiert. So hatte sie aber "nur" die rechte Schulter komplett aufgerissen.
    Ich vergesse sicher nie den Anblick ...

    Da ich das Fehlen der Pferde bemerkt hatte, war ich zu diesem Zeitpunkt schon mit auf der Suche nach ihnen und bin Halfter, Strick und Äpfeln bewaffnet am Unfallort eingetroffen.
    Mit etwas Mühe und Hilfe konnten wir die Pferde in den Stall bringen, während ein Bursche aus dem Ort die Besitzerin suchen gefahren ist (die war mit dem Hund spazieren).

    Ich weiß nicht was dieser "jemand" sich dabei gedacht hatte, aber am liebsten hätte ich ihm den Hals umgedreht.
     
Die Seite wird geladen...

Tierquäler unterwegs - Ähnliche Themen

Tierquälerei am eigenen Stall
Tierquälerei am eigenen Stall im Forum Sonstige Reitweisen
Tierqualerei auf einer Pferdekoppel
Tierqualerei auf einer Pferdekoppel im Forum Pferde Allgemein
VS und Jagd= Tierquälerei?
VS und Jagd= Tierquälerei? im Forum Allgemein
Ausbinder tierquälerei?
Ausbinder tierquälerei? im Forum Ausrüstung
Tierquälerei?
Tierquälerei? im Forum Allgemein
Thema: Tierquäler unterwegs