1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tollpatsch

Diskutiere Tollpatsch im Pferde Allgemein Forum; so, hallo... mein pferd ist ein Traber ... hört sich ja alles gar nicht so schlimm an, ist es auch eigentlich nicht, aber ich hab trotzdem ein...

  1. Dini

    Dini Inserent

    so, hallo...
    mein pferd ist ein Traber ... hört sich ja alles gar nicht so schlimm an, ist es auch eigentlich nicht, aber ich hab trotzdem ein problem:
    (ich weis zwar nicht, ob ich hier im springforum so richtig bin, aber ich probier es einfach mal...)
    mein pferd is , da er früher trabrennen gelaufen ist(AUF FLACHEN STRECKEN) sehr tollpatschig, damit mein ich jetz...ähm...wenn ich ausreite und im schritt bin(nicht im trab oder gallop) dann stolpert er ständig , entweder über unebenheiten, grasbüschel, oder gleich mal über seine eigenen beine... letztes mal war ich am platz und da hat er sogar einfach vergessen einmal seinen fuß aufzusetzen, das sieht lustig aus, aber für den der drauf sitzt(das war ich) ist das nicht so toll, wenn man erfährt, dass sein pferd einfach vergisst das bein abzusetzen...
    ich weis einfach nicht was ich tun soll, dass er entlich lernt seine füße im schritt zu heben und ich weis auch nicht woran das liegt!!!

    ich hab auch schon versucht ihn über stangen zu reiten, oder longieren, aber selbst da fällt er halb über die stangen drüber und das sogar im trab... da ist er echt tierisch untalentiert... also, könnt ihr mir bitte bitte helfen???

    mfg
    Dini
     
  2. Knitty

    Knitty Inserent

    hallo!

    Also erstmal würd ich abchecken lassen ob gesundheitlich alles ok ist. und dann würde ich einfach wirklich mit stangen anfangen, für mich klingt es so als ist er schlecht ausbalanciert. wie wird er denn geritten und was hat er für eine ausbildung????
     
  3. Dini

    Dini Inserent

    also wie gesagt, früher war er ein traber und dann ist er ganz ganz lang nur gestanden dann haben wir ihn gekauft und jetz wird er hauptsächlich freizeit geritten, also im gelände und so einmal in der woche auf dem platz dressur gearbeitet mit hals biegen und hinterhand training und so...
    was kann ich da machen???
     
  4. Knitty

    Knitty Inserent

    also ich denke gegen seinen vorwärtsdrang kannst du nicht wirklich was machen. Wieder musst du der Ranghöhere werden, bei mir ist es so, das wenn ich meine im geländen an den hilfen hab, von ihrer seite rennversuche gestartet werden, aber ich sie daurch das sie an den hilfen steht recht gut halten kann. bekommst du ihn denn auf dem platz zusammengestellt??? eine trainingsweise wär dann das tempo in eon und der selben gangart zu beschleunigen und dann nach einer halben bahn z.B wieder zu verlangsamen, hilft außerdem beim an die hilfen reiten.



    lg
     
     
  5. Dini

    Dini Inserent

    also am platz ist es zur zeit ein bissi schwer, weil er sehr zwieder wird, wenn er einen schlechten tag hat und versucht auszubrechen, aber ansonsten krieg ich ihn gut zusammen und er läuft versammelt und locker und so... aber ich bin mir nicht sicher, was ich sonst noch so machen könnte weil ich will ihn im gelände auch nicht immer an den hilfen reiten, weil das ja auch ein bissi entspannen soll, aber er hat es eh nich so mit den langsamen gangarten, weil er überhaupt sehr schnell gallopiert und trabt, wie krieg ich ihn den insgesamt mal langsamer???
     
  6. Knitty

    Knitty Inserent

    ja das ist klar, aber für den anfang wirst du das viell so machen müssen und dann immer mal die zügel hingeben und wieder aufnehmen. Du musst ihn sehr viel bewegen, evtl noch mehr als jezt. denn sein bewegungsdrang ist ja schon ziemlich heftig. Wie gesagt auf dem Platz viel in Sachen versammlung machen, wie siehts nun mit RL aus?????




    lg
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Apr. 2007
  7. Schnuffel

    Schnuffel Guest

    Du kannst dein Pferd im Gelände nicht "entspannt" reiten, wenn du ihn nicht unter Kontrolle hast! Das ist nicht nur für dich gefährlich, sondern auch für andere Menschen, wie Spaziergänger, andere Reiter etc!!! Außerdem kann dein Pferd auch dann entspannt sein, wenn es gut an die Hilfen gestellt ist und sich wohlfühlt!
     
  8. Dini

    Dini Inserent

    ja ich hab nen rt in der nähe und ich nehm auch stunden...

    doch doch, natürlich kann ich entspannt reiten!!!
    es ist ja nur manchmal, wo er einfach lust hat zu rennen, das ist aber nicht für andere auch gefährlich, also so weit hab ich ihn dann ja schon noch unter kontrolle, also es ist ja nicht so, dass ich da oben keine chancen hätte das wild gewordene tier zu lenken, bremsen oder sonst was .... also so weit ist es ja noch nicht...

    hihi
    danke, schreibt doch bitte weiter
     
  9. Knitty

    Knitty Inserent

    ist helt alles eine trainingssache, du musst ihm diese rennattacken konsequent (wird das so geschrieben) verbieten, wenn er damit anfängt sofort in den schritt durchparieren und dann wieder antraben, wenn er das wieder nicht ruhig macht wieder schritt reiten und wenns halt gar nicht geht schritt reiten, auch damit er endlich seine beine in den griff bekommt


    lg
     
  10. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    hallo dini,

    kurze frage: du schreibst.....bevor wir ins des haus vor uns reinrasen....hast ihn abgedreht! des hört sich aber nicht ganz nach kontrolle an!? ich mein ja nur, auch dein satz: "wenn er lust hat zu rennen"! hallo. ja grade da sollst ihn net lassen!

    ja, was sagt denn dein rl denn dann dazu!? ich meine zu dem mit dem füsse durcheinanderbringen und so!?

    gruss. uli
     
Die Seite wird geladen...

Tollpatsch - Ähnliche Themen

Tollpatsch
Tollpatsch im Forum Springen
tollpatschiges Pferd ?
tollpatschiges Pferd ? im Forum Allgemein
Thema: Tollpatsch