1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TRANSPORT - Pferd aus Polen

Diskutiere TRANSPORT - Pferd aus Polen im Pferde Allgemein Forum; hi ihr lieben, ich habe mal eine frage, und zwar habe ich ein pferd gefunden im internet, welches ich mir kaufen möchte. einen 2 jährigen...

  1. *Marielena*

    *Marielena* Inserent

    hi ihr lieben,

    ich habe mal eine frage, und zwar habe ich ein pferd gefunden im internet, welches ich mir kaufen möchte.
    einen 2 jährigen appolosa wallach auch sehr sehr günstig wegen standort.

    der haken ist: das pferd steht in polen. wie bringt man so ein tierchen jetzt nach hier hin ^^ (Paderborn). das sind knapp über 1000km...

    besitzer: "ein onkel" aus polen
    vermittlerin: Die nichte, standort hannover

    der onkel sagt er kann das pferd zur grenze bringen. die nichte würde es abholen und nach braunschweig/hannover bringen in einen stall von bekannten. da kann er sich ein paar tage ausruhen. und dann würde ich den von diesem stall abholen, dann sind es zu mir nur noch 250-300km. das kann man mit vielen pausen an einem tag machen.

    jedoch von dem onkel bis zur granze sind es knapp 500km .... das an einem tag zu machen mit dem pferdchen?? oder kann man bis nach braunschweig/hannover (von polen knapp 800km) an einem tag / nacht durchfahren wenn man viele pausen mit je 1 std macht?? ich weiß eigentlich blöde frage... aber weiß ja nicht wie das andere sehen, oder ob ihr schon erfahrung mit sowas gemacht habt ?

    fliegen würde für mich nicht in frage kommen.


    ich danke euch jetzt schon für tipps, hilfen und antworten!!

    glg Marie aus Paderborn ;-)
     
  2. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    hi,
    das wäre mir persönlich zu heikel...
    du hast das pferd noch nie live gesehen, du hast keine aku, keine klinische Gesundheitsüberprüfung (Blutbild)... in Osteuropa gibt es z.B. die Infektiöse Anämie, die leider durch genau solche Käufe (Pferd billig aus dem Osten) sich bei uns breit macht.
    Zum Thema Transport: Es gibt professionelle Pferdespeditionen, die Pferde überführen. Die Pferde werden von Fachleuten mittels LKW (viel angenehmer für längere Transporte) gefahren.
    800km, bzw. 500km sind kein Problem.

    Was soll das Pferd denn kosten? Ich hab gerade nämlich auch einen 2-jährigen Appi gekauft. Hat er Papiere?

    Falls du dich anders entscheidest, gäbe es hier z.B. auch günstig nette Pferdchen:

    Zum Verkauf: Wallach Che

    lg
     
  3. *Marielena*

    *Marielena* Inserent

    das pferdchen soll nur 1700euro kosten.

    die nichte sagte dass sie sich um eine ankaufuntersuchung kümmert, blutbild ist vorhanden (vom märz 2011), ich bekomme komplette röntgenbilder von dem pferd (ebenfalls märz 2011), und es gibt noch ein nachweis von einem rundumcheck von dem pferd, was aber vom sept. 2010 ist vom TA. sie meint das ist ja schon etwas her und deswegen kümmert sie sich dann auch um die aku. schickt sie mir alles zu, mit stempel und telefonnummer von dem TA. mit dem kann ich mich dann auch noch unterhaten sagt sie, wenn ich das so möchte.

    zu diesen professionellen transporten: wo finde ich sowas und was kostet das UNGEFÄHR? weil ich werde wegen dem transport und den kosten noch etwas handeln. schließlich kaufe ich ja eigentlich NUR das pferd und nicht den transport ^^ aber da werden wir schon was finden sagte die dame.

    heute abend sehe ich noch videos und weitere fotos. bin mal gespannt.
    hier in der umgebung suche ich schon seit 2 jahren einen schönen lieben appalooser, und ich habe bis jetzt nichts gefunden :-( deswegen bin ich ja so "heiß" auf den kleinen ^^

    lg
     
  4. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Kann mich Gromit nur vollumfänglich anschließen.
    Selbst hier in Deutschland wird ja alles, was in irgendeiner Form eine appaloosaähnliche Zeichnung hat, als Appaloosa angeboten auch wenns definitiv keiner ist oder gar ein Knabstrupper.:wink:

    Für einen professionellen Transport zahlst Du locker noch mal 1000 Euro, eher mehr bei den Kilometern und je nach dem wie die Bestimmungen für die Einfuhr aus Polen aussehen. Das Pferd braucht ja für den Transport in D auch einen gültigen Equidenpass. Ich glaub nicht, dass man den in Polen bekommt, denn der ist ja in der Form nur in D Pflicht. Ob das Pferd noch irgendwelche Nachweise wie den wegen IA braucht solltest Du dann auch noch abklären. der muß dann höchstwahrscheinlich vom Amtsveterinär beglaubigt sein etc pp, also ich denke, dass Du locker noch mal den Kaufpreis drauf rechnen kannst, bis das Pferd bei Dir steht.
     
     
  5. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    hi,
    also 1700 Euro finde ich jetzt nicht unbedingt so günstig wenn es ein Pferd ohne Papiere ist. Da bekommst du hier in D auch gescheckte Appi- knabstrupper- Mixe. Mit der AKU hört sich ja gut an, nur warum wurde bereits eine gemacht und das Pferd nicht verkauft oder haben die das Pferd damals mit dieser AKU selbst irgendwoher gekauft?
    Für den Transport kannst du nochmal einiges rechnen und dann ist das Pferd gar nicht mehr so günstig...
    und du hast ihn nicht live gesehen, auch keine Eltern oder Geschwister, du weißt nicht wie er aufgewachsen ist usw.
    Wie ist denn das polnische Pferdekaufrecht?
    Zurück geben wirst du ihn wahrscheinlich auch nicht mehr können, wenn er hier hustend auf drei Beinen ankommt?
    Schwierig, schwierig...
    Berichte mal wie du dich entschieden hast!
    LG
     
  6. Donata

    Donata Inserent

    Wenn ich es ganz offen sagen darf: Pferd aus Polen - ich würde das sein lassen.

    Zum Transport auf langen Strecken: ich habe jüngst genau 990 km an einem Tag machen lassen, sehr grosser Transport-Lkw, klimatisiert, ganz ausgezeichnete Leute und das ging ohne Probleme. Beim Öffnen der grossen Türen habe ich in drei fröhlich kauende Pferde-Gesichter geschaut, die sich eher gestört fühlten, dass nun "Aus" ist.
     
  7. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Ich würde das auch nicht machen aus den bereits genannten Gründen. Zudem währe ich trotz zugesicherter AKU und Röntgenbilder sehr vorsichtig beim Kauf eines Pferdes aus dem Ausland! Denn weist du wer die AKU gemacht hat oder ob die Bilder wirklich von dem Pferd sind?
    Ich sag nur Vetternwirtschaft.....
    Und der Preis ist echt nicht soo günstig.
     
  8. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter

    Hallo,


    ich kann nur zustimmen.

    Und da Du ja suchst:
    * Appaloosa
    * bis 300km um Paderborn (die Du ja eh organisieren müßtest, wie Du schreibst)
    * bis 3.000€ (was Dich der polnische auch kosten würde inklusive der ganzen Zusatzkosten)
    - hab ich das Ganze mal bei pferdekauf.de eingegeben.
    Selbst mit diesen eingeschränkten Kriterien spuckt allein der 29 Ergebnisse aus!

    Pferdemarkt Pferdebörse Pferdekauf-Online, Pferde kaufen, Pferde verkaufen, Pferdekauf und Pferdeverkauf im Internet

    Beispiele aus dieser Suche:
    1) Pferdemarkt-Angebot: Peru's Picasso - Appaloosa - Hengst - Tigerschecke - (D) Niedersachsen - Sehr hübsche Appaloosa Tigerschecke zu Verkaufen!!

    2) Pferdemarkt-Angebot: - Appaloosa - Wallach - Schwarz getigert - (D) Nordrhein-Westfalen - Appiwallach mit tollem Charakter

    3) http://www.pferdekauf.de/pferd--daten--1047336.html

    4) Pferdemarkt-Angebot: Peru's Recessie - Appaloosa - Hengst - Braunschabracktiger - (D) Niedersachsen - Wunderschöne Appaloosa Hengst absetzer 2010!!!

    5) Pferdemarkt-Angebot: Wonderboy de Peru - Appaloosa - Hengst - Fuchsschecke - (D) Niedersachsen - Wunderschöne und sehr Luxus Appaloosa Hengst zu Verkaufen!



    Also: Such lieber hier etwas, dann kannst Du auch besichtigen etc. pp.


    LG, Charly
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2011
  9. lise

    lise Inserent

    Also seid mir nicht böse, aber für 1700 Euro kriegt man auch in Deutschland schon schöne und gute Pferde, das Transportproblem und das Risiko wären mir zu hoch, ehrlich...oft möchte jemand sein Pferd in gute Hände verkaufen und gibt es deshalb günstiger ab, da muß man nicht nach Osteuropa fahren, zudem werden die Pferde da ganz anders behandelt als hier,die Tiere sind da "Ware" , vielleicht nich überall, aber oft.Ich habe einige Bekannte, die mit Pferden aus Polen keine -äh-sehr guten Erfahrungen gemacht haben... bei uns gibts ein paar Händler, die Pferde aus Rumänien und Polen professionell importieren, da kenn ich schon ein paar "Problempferde" von Besitzern, die auch gerne ein Schnäppchen machen wollten....vom gesundheitlichen Risiko ganz abgesehen.
    Aber das muß jeder selbst entscheiden, ich würds dann an ein Transportunternehmen geben, aber dann wirds natürlich wieder teuer...ob sich das dann wirklich lohnt, sei dahingestellt. Grüße.
     
  10. Sunflower_1980

    Sunflower_1980 Neues Mitglied

    Hallo Marie,
    mich würde es total interessieren, wie Du Dich entschieden hast.
    Hast Du Dein Pferdchen aus Polen geholt?
    Und wenn ja, wie?
    Überlege nämlich auch gerade ein polnisches Pferd zu kaufen...
    LG
    Sunflower
     
Die Seite wird geladen...

TRANSPORT - Pferd aus Polen - Ähnliche Themen

Leerfahrten Pferdetransporte
Leerfahrten Pferdetransporte im Forum Reitertreff Deutschland
Pferd gesattelt und aufgetrenst transportieren?
Pferd gesattelt und aufgetrenst transportieren? im Forum Pferde Allgemein
Pferdetransport
Pferdetransport im Forum Pferde Allgemein
24-jähriges Pferd 1200 Km transportieren ???
24-jähriges Pferd 1200 Km transportieren ??? im Forum Allgemein
Pferdetransport von Nord nach Süd
Pferdetransport von Nord nach Süd im Forum Allgemein
Thema: TRANSPORT - Pferd aus Polen