1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Trauma?

Diskutiere Trauma? im Pferdeflüsterer Forum; Hallo!! ich habe keinen passenden beitrag gefunden, desshalb erstelle ich ein neues Thema. Mein Pony und ich sind schonlange jahre im gelände...

  1. NewForestPony

    NewForestPony Neues Mitglied

    Hallo!!
    ich habe keinen passenden beitrag gefunden, desshalb erstelle ich ein neues Thema.

    Mein Pony und ich sind schonlange jahre im gelände geritten und noch nie ist etwas passiert, im März wurden wir von einem Hund gejag.
    Da ich mein Pferd schnell wieder durchparieren konnte, bin ich abgestiegen. Der Hund aber wollt nicht hören (weder auf mich noch auf den Besitzer), desshalb standen wir dort mindestens 20 minuten.

    Dann stand er, wegen Sehnenverletztung, bis pfingsten und wurde dann (wegen tod meines anderm pony:grumpy:)in ein anderen Stallgebracht dort bin ich nur im gelände spazieren geloffen oder in der halle geritten.
    vor ein paar wochen traute ich mich wieder ins gelände, natürlich ohne bedenken, dort hatte er panische Angst und ich schaffe es auch nicht mehr wenn ich ihn führe oder wenn i-jemand anderst moch mitläuft ihn zu beruigen.

    Jetzt meine Frage: Wie schaffe ich es, ihn wieder zu beruigen und mit ihm entspannt ins gelände zu gehen
     
  2. Piennie

    Piennie Inserent

    Würde in kleinen Schritten arbeiten, erstmal nur kurze Ausflüge in der näheren Umgebung mit einem anderen ruhigen/ erfahren Pferd zusammen. Kannst ja den Stall umkreisen, vielleicht auf der bekannten Koppel arbeiten, um die herum laufen ect.
    Bist Du sicher das es nur das Problem vom Pferd ist oder steckt auch bei Dir der Schreck noch drinn? U.U. macht es Sinn erstmal getrennt zu arbeiten.
     
  3. Minchen76

    Minchen76 Inserent

    Hallo! Ich würde auch erst mal wieder mit kleinen Schritten anfangen. Wenn er in der Halle oder auf dem Platz gut gelaufen ist, dann im Anschluss für ein paar Minuten raus, anfangs reichen ja mal 5-10 min. Und je sicherer ihr euch fühlt, könnt ihr es langsam ausdehnen. Vielleicht kennst Du jemanden mit einem lieben Hund, mit dem ihr auch etwas üben könnt, damit Dein Pferd wieder Vertrauen fasst. Sonst könnten in Zukunft Hundebegegnungen auch stressig ausfallen. Alles mit viel Ruhe und viel Lob wieder erarbeiten. Bodenarbeit wäre auch ein gutes Mittel, um das verlorengegangene Vertrauen wieder aufzubauen. Ein Pferd was Dir absolut vertraut, wird überall mit Dir hingehen. Du selber solltest auch bei allem ruhig und entspannt sein und bleiben. Wünsche Dir viel Glück!
     
  4. NewForestPony

    NewForestPony Neues Mitglied

    Danke für eure antworten :)
    Ich werde es mit kleinen Schritten versuchen
    ob es auchan mir liegt kann natürlich sein, aber mit jemand anderem arbeitet mein pferd nicht so toll, aber versuchen könnte es man ja :peaceful:
     
     
  5. big

    big Inserent

    Er hat sich immer auf dich verlassen können...du hast ihn geführt, er konnte dir vertrauen. Dass du nun der Situation ebenfalls hilflos gegenüberstandest, dafür kannst du nichts...das kann dein Pferd allerdings nicht wissen, da er sich einzig und allein auf dich verlässt. Du bist die Person die ihn sichert. Das heisst also, raus ins Gelände und versuchen das Vertrauen wieder aufzubauen, konsequent, er muss lernen dich wieder als Führungsperson und als Vertrauensmensch zu kennen. Sei konsequent aber liebevoll.wenn er sich führen lässt belohn ihn kräftig, lob ihn, allerdings sieh zu dass du dich durchsetzt weil DU in diese Richtung gehen möchtest. Nicht zimperlich und ängstlich sein, das merkt er.
     
Die Seite wird geladen...

Trauma? - Ähnliche Themen

Total traumatisiertes Pferd
Total traumatisiertes Pferd im Forum Pferdeflüsterer
Suche schwieriges, unzähmbares oder traumatisiertes Pferd!
Suche schwieriges, unzähmbares oder traumatisiertes Pferd! im Forum Pferdeflüsterer
Schwerstens traumatisiertes Pferd - weiß nicht mehr weiter...
Schwerstens traumatisiertes Pferd - weiß nicht mehr weiter... im Forum Pferdeflüsterer
Pferd mit Trauma??
Pferd mit Trauma?? im Forum Pferdeflüsterer
Thema: Trauma?