1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tricks, Medikamente ins Pferd zu bekommen

Diskutiere Tricks, Medikamente ins Pferd zu bekommen im Sonstiges Forum; Huhu :) aus aktuellem Anlass, aber auch, weil es ja doch jeder mal braucht, dachte ich, wir könnten hier zusammen tragen, was es für Tricks gibt,...

  1. Primadonna01

    Primadonna01 Inserent

    Huhu :)
    aus aktuellem Anlass, aber auch, weil es ja doch jeder mal braucht, dachte ich, wir könnten hier zusammen tragen, was es für Tricks gibt, um ungeliebte Medikamente in ein Pferd zu bekommen.
    Ich hab es zurzeit mit Pulver als Schleimlöser zu tun, von dem ich pro Fütterung 25 g in mein Pferd bekommen muss. Ausprobiert habe ich bisher:
    - mischen mit Tee und über das Futter. Mäßiger Erfolg
    - mischen mit naturtrüben Apfelsaft über das Futter. Ging ganz gut, aber nur wenn die ganze Nacht Zeit zum fressen ist
    - unter Heucobs mischen. Erst drauf gestürzt und dann als bäääh empfunden

    Als nächstes werde ich Pellets einweichen und es damit mischen, die mag sie ganz gerne.

    Was gibt es noch für Tricks? Nicht nur für den konkreten Fall, sondern allgemein, auch für Tabletten, Saft etc. ;)
     
  2. Sancta

    Sancta Bekanntes Mitglied

    Bei meinen würde ich bei Pulver/Tabletten einen Apfel passend präparieren. Das fressen die dann auf jedenfall.
    Bei Saft weiß ich nicht, würde ich vielleicht versuchen mit Bananen zu geben.
    Über das normale Futter geht bei mir nicht, die bekommen ja nur Heu.
     
  3. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    Tabletten verschwinden in Stück Apfel oder Banane
    Hustenpulver ist oft bitter und bei Gabe nass in Heucobs mindestens Apfelsaft öder Ähnliches zusätzlich
    Trocken in kleinerer Menge sehr leckerem Futter ist da oft besser - da entsteht das bittere erst im Maul (Struktur E funktioniert da gut)
    Wenn nichts hilft - Suspension in Apfelsaft ins maul spritzen
    Flüssigkeit, die neutral oder lecker ist -> übers normale Futter
    wenn unlecker - Apfelsaft dazu und Maulspritze
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Jan. 2015
  4. Primadonna01

    Primadonna01 Inserent

    In meinem Fall ist es halt mit Apfel oder ähnlichem schwierig, weil es doch eine ganze Menge ist, die da ins Pferd muss und es wirklich diesen bitteren Geschmack hat. Dazu ist Primadonna auch sehr wählerisch bei Futter. Wenn Pellets nicht klappen, werde ich Struktur E mal probieren ;)
    Mein TA meinte, mit Mash würde es auch gehen, aber ich weiß nicht, ob das von allen Pferden gerne gefressen wird... Gibt es dazu Erfahrungen?
    Unsere alte Stute nimmt Pulver zum Beispiel ganz gut mit zermatschter Banane, aber dazu müssen sie Banane natürlich gerne fressen ;)
     
     
  5. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    löse das pulver auf und gibs per spritze ins maul direkt.....

    bei meiner stute muss ich das immer so machen, weil die nix frisst, was komisch riecht...auch wenns für mich nach nichts riecht. merkt die das.....

    da mach ich net lange rum.....auflösen....spritze aufziehn und rein damit! fertig.....

    faro-uli
     
  6. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    :bloed:bei Banane wird bei mir genau unterschieden, ob die richtig ist:bloed:
    Fair trade Lidl Bananen (meist recht reif im Handel) sind immer lecker
    Chiquita sind "Gift!!!!! Die will mich vergiften!!! Haare zu Berge steh!"
    Chiquita 2 Tage später, als Ponybesitzer giftige Banane essen möchte "Meins!!!Ponyfutter!!Die frisst MEIN Futter!! Her damit -Schmatz!"
     
  7. C&J

    C&J Inserent

    Die besten Erfahrungen bei Hustenpulver habe ich mit abwechselnden "Verstecken" gemacht. Also mal im Apfel versteckt, mal im Mash (mögen die meisten Pferde, allerdings mag z.B. mein Jungpferd grundsätzlich keine matschige Konsistenz). Alternativ übergieße ich den Hafer mit Medikament mit Öl, Karottensaft, Rote Beete Saft, Bananensaft, Malzbier, etc. Wichtig ist, dass die Pferde das Pulver nicht wegpusten können. Einige Pferde freuen sich auch über geriebene Äpfel, Möhren, etc. im Hafer.
    Wenn Pferd dennoch mäkelt, greife ich auch immer zur Spritze ins Maul.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Jan. 2015
  8. Primadonna01

    Primadonna01 Inserent

    Das wäre die letzte Alternative, aber das muss über mindestens zehn Tage zweimal am Tag gemacht werden, irgendwann wäre dann wahrscheinlich ihre Geduld vorbei :bae: Außerdem löst sich das irgendwie schlecht in Wasser und bildet Klümpchen...
     
  9. Zitrone

    Zitrone Inserent

    Maulsprizte (große Blasenspritze) wenn es gar nicht anders geht.
    Sonst verstecke ich gerne Medikamente im Mash, in Heucobs (beides mit Tee aufgesetzt), in geraspeltem Obst mit Fenchelhonig. Fenchelhonig ist recht geschmacksintensiv und wird meist sehr gerne gefressen.
    Oder ich übergieße das Futter mit Malzbier.
     
  10. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Pülverchen mit bissl Wasser anrühren und über ein frisches Toastbrot geben ;)
     
Die Seite wird geladen...

Tricks, Medikamente ins Pferd zu bekommen - Ähnliche Themen

Buchempfehlung für kleine Tricks/Zirkuslektionen gesucht
Buchempfehlung für kleine Tricks/Zirkuslektionen gesucht im Forum Bodenarbeit
Pferd austricksen, um Medizin zu füttern
Pferd austricksen, um Medizin zu füttern im Forum Pferdefütterung
Unbissige Blutegel - Tips und Tricks
Unbissige Blutegel - Tips und Tricks im Forum Naturheilmethoden
Allgemeiner Zirzensik/Zirkuslektion-Thread | Tipps & Tricks für Übungen
Allgemeiner Zirzensik/Zirkuslektion-Thread | Tipps & Tricks für Übungen im Forum Bodenarbeit
Beschäftigung/ Tricks,...
Beschäftigung/ Tricks,... im Forum Bodenarbeit
Thema: Tricks, Medikamente ins Pferd zu bekommen