1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

trockener Husten

Diskutiere trockener Husten im Atemwegserkrankungen Forum; bein pferdchen hat seit ca. einer woche trockenen husten, also das hört sich nicht schleimig an oder so... anfangs dachte ich sie hat sich...

  1. two-tone

    two-tone Inserent

    bein pferdchen hat seit ca. einer woche trockenen husten, also das hört sich nicht schleimig an oder so... anfangs dachte ich sie hat sich verschluckt, aber als sie das zwei tage später wieder gemacht hatte, war mir schon komisch dabei. das ist nicht so das sie einen hustenanfall bekommt aber ab und zu hustet sie halt. am freitag habe ich sie ein bisschen longiert und da hat sie am anfang im trab auch wieder gehustet, da hab ich dann lieber mehr schritt gemacht und nur ein bisschen traben lassen...
    was kann ich machen??
    kann man ihr da tee geben?? wenn ja was für welchen??
     
  2. Hatschi

    Hatschi Große Pläne- aber keinen Plan!

    Husten ist immer so eine Sache,leider,und du schreibst das,das dein Pferd das schon zwei Wochen hat.
    Sie brauch auf jedenfall einen Schleimlöser,möglichst vom TA,den du Sicherheitshalber anrufen solltest.
    Ich weiß ja nciht aus welcher Gegend du kommst aber bei uns am Niederrhein, ist es momentan echt schlimm mit der Husterei ,weil zum einen ein extremer Pollenflug herrschte und zum anderen,es eine ganze Zeit zu trocken war.
    Ich würde dir wirklich raten einen TA zu holen.
    LG
    Hatschi
     
  3. two-tone

    two-tone Inserent

    na ein schleimlösendes mittel brauch sie nicht, das ist ja trocken der husten, also wie reizhusten, verstehst?? seit zwei wochen auch nicht, sondern seit knapp einer woche
     
  4. Foxy

    Foxy Inserent

    Hallo!

    Lass mal den TA draufschaun, einmal zuviel schadet nicht, einmal zu wenig...:twitcy:

    Kann sein dass das Pferd auf Staub reagiert?! Staub löst nämlich einen trockenen "Reizhusten" aus. Klar kann man Tee geben. Es gibt etliche, auch sehr gute, Kräuterteemischungen am Markt. Aber das ist natürlich nicht zielführend wenn die Ursache nicht abgeklärt wurde.

    Falls es wirklich Staub ist gibt es ne menge "Tricks" aber zuerst solltest wirklich mal vom TA schauen lassen was los ist. Nur der/die kann dir sagen ob´s nix tragisches ist oder nicht.

    LG Foxy
     
  5. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Auch wenn der Husten trocken ist, bzw GRADE WENN der Husten trocken ist, kann man unter Umständen einen Schleimlöser brauchen, damit der ganze Rotz eben rauskann.
    Das kann aber nur ein Tierarzt entscheiden, daher kann auch ich dir nur raten: Hör auf, selber rumzudoktorn und schau anstatt nach Tees oder sonstigen Mittelchen lieber nach einem guten TA!
     
  6. Hatschi

    Hatschi Große Pläne- aber keinen Plan!


    Nicht böse sein aber bei dem Satz stellen sich mir die Nackenhaaare auf.:swoon:
    Woher weißt du das sie keinen Schleimlöser braucht?
    Ich hatte das selbe mit meiner Stute,sie hat unter Belastung und hin und wieder und auf dem Paddock gehustet auch das war ein trockner Reizhusten.
    Ich habe den TA angerufen und er hat Schleimlöser dagelassen obwohl er selbst beim abhören nichts hören konnte,kam bei meiner Stute zwei Tage später eine ganze menge Schleim beim Husten mit raus.
    LG
    Hatschi
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2008
  7. Fujai

    Fujai Guest

    also ich kann auch nur sagen, hol nen TA der muss sich das ansehen und abhören. mit husten beim pferd ist nicht zu spaßen, je länger du wartest desto schlimmer kanns werden.
     
  8. getmohr

    getmohr ************

    Hey,
    also ich würd auch schleunigst den TA holen. Husten beim Pferd ist überhaupt nicht mit dem Husten beim menschen zu vergleichen ala ich warte mal ne Woche und dann wirds schon weg sein.
    Husten kann unglaublich viele Ursachen haben, Staub, Pollen, Allergiker etc. oder vielleicht hat sie verschwitzt in der Zugluft gestanden, alles Mutmaßungen.
    Da gehört auf alle Fälle ein TA her, denn beim Pferd kann so ein leichter trockener reizhusten, ganz zügig ein chronischer Husten werden!

    Mit Tees würd ich erstmal lassen, je nachdem was es ist könnte es die Symptome verschleiern oder sogar verschlimmern!
     
  9. two-tone

    two-tone Inserent

    ich habe ja jetzt eine woche gewartet, und jetzt ist es weg, auch bei einem anderen pferd welches es schlimmer hatte, das lag bestimmt an der koppel, die langsam staubig wurde und wo vieeele pollen geflogen sind...
     
  10. se_jessi86

    se_jessi86 Inserent

    Aso wegen dem Tee:

    Wir haben Husten&Bronchialtee (glaub vom Aldi) nd Fenchelhonig dazu und dann Por Tag einen Liter, morgens nen halben und abends!


    Ups hab net gelesen dass es schon wieder weg ist! Aber falls es nochmal kommt.....
     
Die Seite wird geladen...

trockener Husten - Ähnliche Themen

Trockener schuppiger after
Trockener schuppiger after im Forum Äußere Erkrankungen
Ergänzungsfutter bei Husten
Ergänzungsfutter bei Husten im Forum Atemwegserkrankungen
Starker Husten und Blähbauch (BITTE LESEN)
Starker Husten und Blähbauch (BITTE LESEN) im Forum Atemwegserkrankungen
COB und Anhusten
COB und Anhusten im Forum Atemwegserkrankungen
Lunge dicht ohne husten?
Lunge dicht ohne husten? im Forum Atemwegserkrankungen
Thema: trockener Husten