1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TÜV/Ankaufsuntersuchung

Diskutiere TÜV/Ankaufsuntersuchung im Pferde Allgemein Forum; Hallo Leute, habe gerade auch schon versucht über die Suche was zu finden, aber irgendwie nix gefunden, weil meine Suchmaschine streikt. Ich...

  1. Matilda

    Matilda Neues Mitglied

    Hallo Leute,

    habe gerade auch schon versucht über die Suche was zu finden, aber irgendwie nix gefunden, weil meine Suchmaschine streikt.

    Ich brauche ganz dringend mal eine Antwort:

    Wenn ein Verkaufspferd bisher keine Röntgenbilder hat und der Kaufinteressent diese zum evtl. Kauf wünscht, wer trägt die Kosten für die Ankaufsuntersuchung?

    Würde mich freuen, wenn bis heute Abend einige Antworten kommen könnten.

    Danke!

    Gruß, Matilda
     
  2. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    Kosten der Ankaufsuntersuchung trägt der Käufer. Man kann als Käufe sich noch absichern, falls das Pferd durch den TÜV fällt, daß der Verkäufer die Hälfte oder die Kosten dann ganz im nachhinein trägt. Vorsicht bei Beauftragung des Tierärztes, immer der der anruft und den TÜV beauftragt zahlt auch. Würd der Käuferin Termine an denen Du im Stall oder Klinik Zeit hättest und sie macht einen aus.
     
  3. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hi,
    die Kosten für die Ankaufsuntersuchung trägt nicht unbedingt immer der Käufer. Das kann man vereinbaren wie man möchte, die Verkäufer meines Pferdes haben von vorneherein die Hälfte gezahlt. Wäre er durchgeallen, hätten sie komplett bezahlt.
    lg
     
  4. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Ich habe auch gelernt, das es Vereinbarungssache ist. Wünscht der Käufer eine umfassendere AKU , also eben auch Röntgenbilder, muß er das mit dem Verkäufer einmal besprechen.

    Ebenfalls die Wahl des TA sollte besprochen werden, wenn der TA zum Beispiel mit dem Verkäufer befreundet ist, kann (muß nicht!) das auch kritisch sein.
     
     
Thema: TÜV/Ankaufsuntersuchung