1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Über den Gebrauch von Stollen und den Folgen

Diskutiere Über den Gebrauch von Stollen und den Folgen im Ausrüstung Forum; http://e-venting.co.uk/2016/02/international-eventing-forum-the-use-and-effect-of-studs/ ein sehr interessanter fachartikel. vermutlich bin ich...

  1. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    http://e-venting.co.uk/2016/02/international-eventing-forum-the-use-and-effect-of-studs/

    ein sehr interessanter fachartikel.

    vermutlich bin ich mit meinen barhufponys, die auf nie befestigten böden groß werden und auch später eisenlos auf verschiedensten untergründen geritten werden in unterschiedlichen anforderungen geritten werden in einer sonderposition der heutgen zeit.

    ja - stollen sind auch in deutschland inzwischen regelausrüstung.
    als ich kind war, ist man ohne stollen über die geländehindernisse gesprungen und durch den busch galoppiert. dressurprüfungen fanden auch ohne stollen auf rasenplätzen statt.

    sind wir heute auf turnier, dreht jeder neben uns in den anhängerreihen stollen rein.
     
  2. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Ich bin zwar so jung, dass ich noch mit der Rassel um den Christbaum gesprungen bin, als du schon auf deinem Ersten Turnier warst obwohl du früher in einem Ponystall ganz weit weg vom Turniergeschehen reiten lernen durftest, aber ich bin seid ich denken kann auf Spring und Dressurturnieren unterwegs. Und schon damals war es gang und gebe, dass die Stollen gemäß der Anforderung eingedreht wurden. Da gabs extra so kleine Stollenmäppchen bei uns im Handschuhfach.
    Mittlerweile gibt es ja zu allem und jedem Eine Studie....
     
  3. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Oh ja. Wenn auf einem Rasenplatz genannt war wurden Stollen benutzt. Schon vor zwanzig Jahren.
    Damals gab es auch sehr viele die zu Faul waren und angeschweisste Stollen hatten... da hat zum Glück ein umdenken statt gefunden.
     
    GilianCo gefällt das.
  4. Raketenerna

    Raketenerna Die geballte soziale Inkompetenz

    Kenne das wie Charda, je nach Boden wurde ab A entsprechend eingedreht.

    Was mir allerdings auffällt ist, dass viele immer fauler werden und die Stollen dauerhaft drin lassen.
    Halleluja, arme Pferde.
     
     
  5. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    kannst du bitte diese andauernden zwischenbemerkungen lassen? und wenn, dann richtig wiedergeben? nein - es war kein "ponystall", das war ein ganz normaler pensions-, zucht- und reitbetrieb mit ponys wie großpferden, wie überall in norddeutschland üblich und es war mittendrin im turniergeschehen, da mitten in luhmühlen....
    (sorry fürs OT, ich habe mich grad geärgert)

    wenn ihr so andere erfahrungen gemacht habt:
    habt ihr durchgehend glibschige lehmböden?- da hätten stollen ja auch berechtigung.
    weil mittlerweile benutzen die leute hier stollen auch schon zum teil bei ausritten auf unseren sandböden stollen, sobald man den heimischen flut-ebbe-plastikschnipsel-reitplatz verlässt...
     
  6. gabi

    gabi Bekanntes Mitglied

    Bin mit 23 jahren mein letztes Springturnier gegangen, vor 30 Jahren also. Damals habe ich schon Stollen reingeschraubt. Allerdings, das muß ich jetzt auch sagen, war es ein Zeitspringen auf Rasen, und es regnete aus Kübeln.
     
  7. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Ulrike stell dir mal vor, ich ärgere mich sehr oft über deine Art mich hier so an zu gehen. Aber dann muss man das Echo halt ertragen ;)

    Udn wie du immer wieder erzählst von Ohne Sattel durch die gegend weil das eben Eure Entscheidung war so reiten zu lernen fern ab von einer "herkömmlichen" Reitschule dachte ich eben, dass du dann vermutlich eher nicht auf Turnieren unterwegs warst.
    Diese Flut Ebbe Plastikschnipsel Reitplätze die du hier shcon wieder leicht "Negativ" angehaucht werwähnst, ermöglichen es vielen das ganze Jahr über ihre Pferde sinnig oder auch nicht zu bewegen. Meist solche, die nicht 24/7 freien Auslauf haben sondern evtl im Winter auch nur auf einen Paddock dürfen.
    Und nein, wir haben hier nicht nur glibschige Lehmböden. Ganz im Gegenteil. Sehr sehr wechselhafte Böden.
     
  8. Raketenerna

    Raketenerna Die geballte soziale Inkompetenz

    Rasen ist auch fies.
    Hast Du eher Hartgräser, muss es nicht einmal regnen um dich zu maulen.
     
    GilianCo gefällt das.
  9. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    sieht du, das ist bei uns nämlich nicht. bei uns kannst du auch mit eisen bei regen auf gras galoppieren, zumindest auf den meisten flächen.

    http://www.gelaendeplatz.de/
    hier herrscht zb stollenverbot. früher wäre auch niemand auf die idee gekommen, stollen einzudrehen um dort zu trainieren, heute müssen die betreiber massiv drohen, das zu lassen.

    dass sich das geändert hat im gegensatz zu früher zeigt ua die existenz des artikels.
     
  10. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Ich bin nie springen geritten - und hatte noch nie ein Pferd, was Stollen getragen hätte. Kannte das auch nur von einer Freundin, die Stollen hätte wenn sie ins Springen gegangen ist. Aber ich bin wie gesagt nie viel Turnier geritten, vielleicht liegt das ja daran.


    via Tapatalk
     
Die Seite wird geladen...

Über den Gebrauch von Stollen und den Folgen - Ähnliche Themen

Zügel hängen kurz überm Sprung durch
Zügel hängen kurz überm Sprung durch im Forum Springen
Pony richtig sauber bekommen
Pony richtig sauber bekommen im Forum Haltung und Pflege
Von Boxenhaft zu Ganztagskoppel -> Probleme über Probleme! :(
Von Boxenhaft zu Ganztagskoppel -> Probleme über Probleme! :( im Forum Haltung und Pflege
Kaliumüberschuß (Hyperkaliämie) durch Hirtentäschel?
Kaliumüberschuß (Hyperkaliämie) durch Hirtentäschel? im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Überzieh-Halfter
Überzieh-Halfter im Forum Ausrüstung
Thema: Über den Gebrauch von Stollen und den Folgen