1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Übungen zum dehnen und biegen gesucht

Diskutiere Übungen zum dehnen und biegen gesucht im Bodenarbeit Forum; ich würde für meine mrg ein paar bodenübungen zum dehnen und biegen.. problem ist nämlich das er vom "tuniersport" direkt 2 jahre auf die...

  1. Red-Merle

    Red-Merle Inserent

    ich würde für meine mrg ein paar bodenübungen zum dehnen und biegen..

    problem ist nämlich das er vom "tuniersport" direkt 2 jahre auf die koppel kam, weil die besitzerin nicht zurecht kam mit ihm... also wurde er nach 2 jahren verkauft..

    jetzt biegt er sich nicht mehr, geht überhaupt nicht durch den rücken, tritt nicht unter etc... die besitzerin meint das ich ihn nur mit schlaufzügel und gogue-hilfszügel reiten darf... allerdings möcht ich ein wenig mehr für ihn tun, als ihn so "abgeschnürrt" zu reiten...

    habt ihr tips für mich?
     
  2. anna.kenzo

    anna.kenzo Inserent

    Hallo,
    erst mal würd ich ihn nicht zu sehr beanspruchen, und schon garnicht ausbinden!
    Vorwärts-Abwärts reiten, viel Zirkelarbeit, Volten, Slalom erst mal nur im Schritt.
    Deine RB hat ja erst mal gar keine Muskeln...Er hatte ja 2 Jahre niemanden auf dem Rücken, fühlt sich bestimmt nicht ganz wohl wenn er geritten wird.Aber das kommt noch bei schonendem Reiten.
    Viel Spaß und hab Geduld;O)
     
  3. Red-Merle

    Red-Merle Inserent

    er hat auf der hinterhand wenig muskeln ansonst ist er eigentlich ganz ok. er biegt sich nur absolut nicht.

    rücken und wirbelsäule wurde schon kontrolliert, alles ohne befund.

    volten, touren etc zu reiten ist somit nicht ganz einfach, weil er absolut nicht auf die innenstellung "geht". er reagiert superfein auf die hilfen, das ist also kein problem.

    deshalb such ich eben übungen die ich vom boden aus machen kann, wo ich ihn nicht "verschnürren" muß, und sie aber trotzdem sinnvoll fürs biegen und dehenen sind.
     
  4. alex-row

    alex-row Inserent

    du kannst ja mal ausprobieren dem pferd rechts und links "neben der arschbacke" leckerchen zu geben, dass es den hals gaaaanz weit rumnehmen muss... empfehlen auch viele osteopathen etc... manche pferde können sich die leckerchen auch irgendwann selber vom hintern fressen^^
     
     
  5. *Nazim*

    *Nazim* Neues Mitglied

    meiner biegt sich auch erst nach langem gymnastizieren. ich finde es hilft wenn du am boden viel mit pylonen arbeitest. durchs L gehen. auch rückwärts. an der hand "enge" 8er locker zufolgen usw.
     
  6. Dani_N

    Dani_N Inserent

    Hallo, meine Stute hatte mal ganz arge Rückenprobleme, hatte Tierarzt und Chiropraktiker und Osteopath da.
    Die haben mir folgende Übungen empfohlen (die jedem Pferd gut tun):
    1. Wie Alex schon sagte, links und rechts Leckerli oder Möhrenstücke füttern. Dabei ist es aber wichtig, dass du sie nicht direkt auf Bauchhöhe gibst, sonder immer die Bewegung nach hinten, unten machst. Und ganz wichtig: Das Pferd darf niemals die Bewegung mit Schwung machen. Manche Pferde tendieren dazu mit dem Kopf schwung zu holen und sich dadurch das Leckerli zu holen, ist aber für das Gymnastizieren nicht gut, gibt schlimmstenfalls Zerrungen. Achte dabei darauf, dass dein Pferd den Rücken dabei aufwölbt, erst dann ist die Übung effektiv. Übung immer auf beiden Seiten machen, wird vielleicht ein wenig brauchen bis dein Pferd sich so weit dehnen kann.
    2. mit einem Gegenspand (Hufkratzer, Feuerzeug, ... nur nichts spitzes) von vorne nach hinten unter dem Bauch lang ziehen. Als Reflex sollte sich der Rücken nach oben wölben, eine Übung die man jederzeit machen kann, sogar beim Putzen oder beim Schmusen auf der Weide... :biggrin:
    3. Vorderbeine dehnen: Vorderbein aufnehmen, ganz vorsichtig nach vorne nehmen (langsam, Stück für Stück) nach vorwärts-abwärts dehnen bis das Bein lang ist. Einen Moment halten und dann wieder langsam biegen (wie beim Hufauskratzen) in die Grundposition und abstellen. Wichtig ist das du merkst wann es deinem Pferd angenehm ist und wann nicht. Wenn es unangenehm ist solltest du die Übung nicht machen, oder vielleicht selber einen Osteopathen zu Rate ziehen.

    Es gibt auch noch Übungen für die Hinterbeine, für das Genick, usw. aber dazu würde ich wirklich jemanden fragen der Ahnung hat. Bei solchen Übungen (und das Gleiche gilt ja auch für Menschen) kann man viel kaputt machen wenn man nicht genau weiß wie man es richtig machen sollte.
    Trotzdem viel Spaß beim ausprobieren!
     
  7. Red-Merle

    Red-Merle Inserent

    ich hab die mitreitgelegenheit bei ihm jetzt aufgegeben ... :frown:... ich konnte es einfach nicht mehr mitanschauen...

    mir blutet echt das herz...

    schau mir morgen nen wallach an... hab mit der besitzerin schon gesprochen und wir sind auf einer wellenlänge... das ist schon mal ein gutes zeichen...

    (trotzdem denk ich sehr viel an ihn )
     
  8. grettir

    grettir **Pferdebetüddelerin**

    Warum hast du ihn denn aufgegeben?

    Der arme Kerl, diese Übungen hätten ihm sicher ein wenig geholfen!
    Kann auch das mit dem Leckerchen empfehlen, mach ich mittlerweile auch oft mit meinem Kleinen!
    Nimmt sie super von seiner Kruppe, mach ich nach dem reiten oft wenn ich noch drauf sitze!

    Schade, dass du es nicht mit ihm versucht hast!
     
  9. Foxy

    Foxy Inserent

    Hallo, ich würde auch gerne wissen warum du jetzt die RB wechselst. Ist natürlich deine Entscheidung , bin aber sehr neugierig . Konntest du das "zusammenschnüren" nicht mehr sehen? Ist die Besi nicht für die vorgeschlagenen Übungen zugänglich?

    LG Foxy
     
  10. Red-Merle

    Red-Merle Inserent

    ja ich konnte es nicht mehr sehen wie er nach jedem reiten auf den backen aufgescheuert war... wie er selbst beim aufwärmen und abgehen so zugeschnürrt werden mußte, und das sie für keinerlei bodenübungen etc offen war....

    auch wollte ich nicht immer nur im viereck zugeschnürrt unter ihrer aufsicht arbeiten, sondern mal allein mit ihm arbeiten und einfach nur den "ritt, arbeit" genießen

    somit war für mich die beste möglichkeit die mrg zu wechseln, um ihn nicht leiden zu sehen.
     
Die Seite wird geladen...

Übungen zum dehnen und biegen gesucht - Ähnliche Themen

Sammlung: Übungen
Sammlung: Übungen im Forum Dressur
Reitübungen zum Abnehmen?
Reitübungen zum Abnehmen? im Forum Allgemein
Welche Übungen für Spat Pferd?
Welche Übungen für Spat Pferd? im Forum Bodenarbeit
Übungen zur Verbesserung der Koordination der Hinterhand
Übungen zur Verbesserung der Koordination der Hinterhand im Forum Westernreiten
Übungen für das anfängliche Reittraining?
Übungen für das anfängliche Reittraining? im Forum Allgemein
Thema: Übungen zum dehnen und biegen gesucht