1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

unklare Lahmheit

Diskutiere unklare Lahmheit im Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates Forum; Hallo, vielleicht hat jemand schonmal solche Erfahrung gehabt: meine Stute geht sporadisch vorzugsweise im Gelände, selten auf dem Sandplatz...

  1. Weruna93

    Weruna93 Neues Mitglied

    Hallo,

    vielleicht hat jemand schonmal solche Erfahrung gehabt:

    meine Stute geht sporadisch vorzugsweise im Gelände, selten auf dem Sandplatz vorn rechts lahm. Meist ist es erst nach einer Weile Reiten gekommen und auch wieder verschwunden nachdem Reiten. Vor allem im Trab konnte ich es bemerken, sie macht dann auch mit dem Kopf Nickbewegungen und sie wird jedoch nicht von sich aus langsamer trotz Schmerzen.

    Seit knapp 2 Wochen bei einem Distanzritt geht sie nun öfters lahm, nun auch im Schritt.
    Die Beugeprobe auf allen Beinen war unbedenklich, Fessel und Hufrolle wurde geröntgt und es war keinerlei Schaden zu erkennen und beim Vorlongieren im Sand ging sie auch normal. Paar Tage später im Gelände ging sie nach einer Weile im Trab wieder lahm, teilweise nicht, dann wieder.

    Mir ist es bis jetzt noch ein Rätsel.

    Habt ihr Ideen oder Erfahrungen, was dahinter stecken könnte?

    VG

    Weruna
     
  2. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Was sagt denn der TA zu dieser Lahmheit?
     
  3. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    Geht die barhuf? Oder mit Eisen?
    Faro
     
  4. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Mich würde jetzt auch als erstes mal die Meinung des TA´s dazu interessieren.

    Wenn du sagst, dass Hufrolle und anderes o.B waren und geröngt wurde, war ja ein TA bereist schon vor ort?!

    Und dann wäre ich zu Faro übergegangen. Trägt sie Eisen? Ist es nur auf hartem Boden so oder auch in der Wiese, auf weicherem Boden?
     
     
  5. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    charda, sie schrieb ja was, von am sandplatz nicht, nur draußen.....so lese ich das.....daher wäre mein erster verdacht auch einfach......wie läuft die : beschlagen, nicht, vor kurzem beschlagen, nun nicht mehr!???

    fühlig eben.....

    die faro
     
  6. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Welche Gelenke wurden gebeugt?
    Und von welchem Bereich geht die Lahmheit aus?
    Und Sorry, nur röntgen bei Hufrolle und sie dann auszuschließen ist Käse. Das Röntgenbild zeigt die Beteiligten Weichteile dabei nicht, und Schäden am Strahlbein müssen nicht vorhanden sein.
     
  7. Charda

    Charda Profi Vollpfosten


    Ne, sie schreibt auf dem Sandplatz meistens nicht. Heißt nicht gar nicht...
    Aber ich dachte auch an Fühlig. oder eben mal Steinchen im Huf und dann Aua, wenn Steinchen nicht drückt, kein Aua...

    Aber auf hartem Boden ohne Eisen traben, macht man doch eigentlich auch nicht unbedingt?! *kopf kratz*

    Und naja, Manic, ich geh meist davon aus, dass der TA weiß wie er beugt und was er macht... Darum würd ich da jetzt nicht näher drauf eingehen. Aber klar, ganz unrecht hast du nicht...... Nur würd ich das nicht als Käse bezeichnen. die meisten TA´s haben ihren Doctor ja nicht aus nem Käseblatt.... :mx10: die meisten....
     
  8. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Es braucht auch gar nicht vom Bein/ Gelenk kommen, ebenso kommen Schulter oder Rücken in Frage.
    Wenn der Reiter schlecht oder ungenau sitzt, kann ein unklares Gangbild ebenso entstehen wie bei einem schlecht sitzendem Sattel.
     
  9. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Oder Fährt ist schief... Eine Taktunreinheit kann im Gröberen Maß auch mal zu einer verkannten Lahmheit führen.

    Allerdings würde ich für meinen Teil nicht auf Distanzritte gehen, wenn Fährt nicht klar geht... :mx10: Also das hätte ich gerne vorab abgeklärt um etwaige größere Schäden zu vermeiden...
     
  10. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Nach der Beschreibung hier ist das obere Gelenk gebeugt worden, Negativ, also hat man unten gesucht indem man geröntgt hat. Auch Negativ. Nur sind Probleme mit den Weichteilen auf einem Röntgenbild nicht so ohne weiteres sichtbar.
    Von daher ist das für mich Käse, gerade auch hinsichtlich einer Hufrollenproblematik.
    Warum nun ist die Frage ob auch das untere Gelenk gebeugt wurde für dich unnötig?
     
Die Seite wird geladen...

unklare Lahmheit - Ähnliche Themen

Unklare Lahmheit vorne links, brauche Rat
Unklare Lahmheit vorne links, brauche Rat im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Unklare Lahmheit / klammer Gang
Unklare Lahmheit / klammer Gang im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Unklare Lahmheit
Unklare Lahmheit im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Unklare Lahmheit / Taktfehler
Unklare Lahmheit / Taktfehler im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Unklare Lahmheit - Pferd soll eingeschläfert werden!
Unklare Lahmheit - Pferd soll eingeschläfert werden! im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Thema: unklare Lahmheit