1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unterbringung des Pferdes auf Lehrgängen, Kursen, Schauen,...

Diskutiere Unterbringung des Pferdes auf Lehrgängen, Kursen, Schauen,... im Breitensport Forum; Aquarell, zu Hause ist die Gefahr, dass die nicht ordnungsgemäß durchläuft gegeben, aber auf dem Hänger ist es ok? Sorry, das macht für mich eben...

  1. aquarell

    aquarell Inserent

    Das habe ich nicht gesagt. ich bezog mich auf deinen Post, daß eure Stute ggf tot gewesen wäre, wenn man sie erst in einer Klinik an den Tropf gehängt hätte und nicht schon im Heimatstall.
    Beides (zu hause und während der Fahrt zu infundieren) ist nicht ideal, aber manchmal der Situation geschuldet. Du hat ja kein Wort darüber verloren, daß eine OP für euch nicht in Frage kommen würde. Und es macht nochmal ein Unterschied, ob ein Tropf zu hause über Stunden paravenös läuft oder ca 2 Std bis in die Klinik.
    Abgesehen davon steht ein Pferd im Pferdeanhänger vergleichbar wie in einem Zwangsstand in der Klinik. Die Gefahr sich die Braunüle raus zu reißen oder sich mit dem Infusionsschlauch zu verheddern ist dort tatsächlich geringer.

    Ich habe keine Idee in welcher Ecke D zu wohnst, aber man muß ja nicht zwingend an die TiHo fahren. Ich wohne auch 2 Std von der TiHo entfernt.
    Wer von der dänischen Grenze kommt, der hat tatsächlich eine Anfahrtszeit von 2 Std und mehr, um eine Klinik für eine Kolik- OP zu bekommen.

    Definiere "ziemlich normale Behandlung". Was verstehst du darunter?
    Ich finde es ehrlicher, wenn ein TA sagt fahr damit besser in eine Klinik, als selber rum zu docktern und das mit mäßigem Erfolg.
     
  2. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Ich schrieb oben bereits schon, was für mich unter normale Stallbehandlung fällt.
    Eben auch tatsächlich noch so Sachen wie ein Tropf, um Kochsalzlösung ins Pferd zu bekommen.
    Ich wüsste auch nicht, wofür ich da einen Zwangsstand brauchen würde.
     
  3. aquarell

    aquarell Inserent

    Dann hast du eben noch nicht so viel gesehen wie ich.
    Vielleicht macht es auch Spaß, wenn sich das Pferd die ganze Zeit um einen rum bewegt und nicht still stehen kann und anbinden auch nicht möglich ist. Derjenige, der die 10l NaCl hoch halten muß, freut dies bestimmt *Ironie*.

    Kann ja jeder machen wie er will, jeder trägt die Verantwortung für sein Pferd selber. Nur darf man dann auch nicht schreien, wenn bei der Behandlung etwas passiert, was sich in einer Klinik hätte vermeiden lassen.
     
  4. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Nö, ist mir tatsächlich in 30 Jahren noch nicht untergekommen, immer Glück gehabt mit den Pferdchen.
    Ich persönlich würde aber auch an so einem unruhigen Pferd im Hänger nichts dran haben wollen.
    Und ich bin ja beim Samu mal hinten drin mit gefahren über 20 km.
    Das da mit der Kanüle dann was passiert, ich für noch denke, sowas passiert eher in einem schaukelnden Anhänger, als zu Hause im Stall.
    Aber wie gesagt, die waren bisher hier alle immer ansprechbar bei sowas, also kann man da auch in Ruhe machen.

    Als meine das Bein kaputt hatte, wäre eigentlich Klinik fällig gewesen.
    Weil man eben ewig Verband machen musste usw.
    Ging dann auch im Stall, mein TA hat auf durchreise immer mal geschaut, alle drei Tage war er eh am Pferd.
    Und hat mir Zeugs zum spülen und anderes dann immer neu hin gestellt.
    Das ging bestimmt vier Wochen so, danach haben wir auf Sachen umgestellt, die ich so in der Apotheke kaufen konnte.
    Keine Ahnung was das in der Klinik gekostet hätte. Die hätte bestimmt vier Wochen dort bleiben müssen.
    Aber die ersten drei oder vier Tage war sie nicht mal wirklich Transportfähig, und danach war das schon so Routinemäßig angelaufen, das er meinte, das machen wir jetzt hier weiter.
     
     
Die Seite wird geladen...

Unterbringung des Pferdes auf Lehrgängen, Kursen, Schauen,... - Ähnliche Themen

Kaltbluthengstfohlen-beste Unterbringung
Kaltbluthengstfohlen-beste Unterbringung im Forum Haltung und Pflege
Degenerierte Muskulatur durch Haltungsfehler eines Freizeitpferdes
Degenerierte Muskulatur durch Haltungsfehler eines Freizeitpferdes im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Schlachtpferdestatus
Schlachtpferdestatus im Forum Sonstiges
Äußerliche Veränderungen des älter werdenden Pferdes
Äußerliche Veränderungen des älter werdenden Pferdes im Forum Pferde Allgemein
Gewicht des Pferdes - Pferdewaage
Gewicht des Pferdes - Pferdewaage im Forum Pferdefütterung
Thema: Unterbringung des Pferdes auf Lehrgängen, Kursen, Schauen,...