1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unterschiedliche Ansichten (Diskussion zu Reitweisen)

Diskutiere Unterschiedliche Ansichten (Diskussion zu Reitweisen) im Allgemein Forum; Lüneburger Heide war ein Beispiel, weil das viele kennen. Dort gibt es auch Graswege und "normele" Wege, nicht nur tiefe Sandwege. Diese meine ich...

  1. aquarell

    aquarell Inserent

    Lüneburger Heide war ein Beispiel, weil das viele kennen. Dort gibt es auch Graswege und "normele" Wege, nicht nur tiefe Sandwege. Diese meine ich auch gar nicht. Kannst auch meine Gegend hier nehmen. Und im Emmerthal war der Boden auch kein Asphalt.
     
  2. terrorschaf

    terrorschaf Inserent

    Ich seh es anders, die Leute in meinem Umfeld (fahrer, Trainer, richter)sehen es anders. Und sehe ich nur anders sondern habe ich auch fest gestellt.
    Meine du was du meinst und fertig.
     
  3. Habiba

    Habiba Inserent

    Vorab: Ich habe keine Ahnung vom Fahren, ich denke bloß so vor mich hin.
    Wenn man es mit einem Fußgänger vergleicht, dann ist es doch so, dass man beim bergauf laufen zwar schneller aus der Puste kommt, es aber muskulär anstrengender ist bergab zu laufen? Ist das dann nicht eher vergleichbar als ein Fahrradfahrer?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  4. aquarell

    aquarell Inserent

    Bist du schon im Flachland gefahren?
    Ich wohne ja im Flachland und ich kannte meine Stute sehr gut. Und noch nie hatte ich so ein fittes Pferd nach der Geländeprüfung im Weserbergland. Und das trotz mehrerer Stunden Anfahrt.
    Damals hatte ich ja die gleichen Bedenken und wollte gar nicht erst im Gelände starten. Die Fahrer aus der Ecke sagten alle, man kann die Zeiten nur schwer schaffen, man müßte sogar den Berg hoch galoppieren, was wir nicht gemacht hatten. Tja, wir waren zu schnell auf den Wegestrecken ( unter der Bestzeit) und mußten daher im Bummelschritt auf der Trabstrecke ins Ziel fahren um in die Bestzeit zu kommen. Und nicht weil meine Stute so ein wahnsinniges Tempo vorgelegt hätte. Aber bei uns in der Gegend schafften wir es zwar in der Zeit, wären aber nur mit viel Galopp in die Bestzeit gekommen.
    Unsere KM/VM finden auch in dem Gebiet "Lüneburger Heide" statt. Grasboden, Feldwege, Waldwege, keine Sandböden. Und schon anstrengender für die Pferde.

    Bist herzlich eingeladen mit deinem Pferd zu uns zu kommen und zu fahren.
     
  5. aquarell

    aquarell Inserent


    nö, warum? Bergauf brauche ich andere Muskeln verstärkt wie bergab. Du wirst den Unterschied was anstrengender ist noch mehr merken, wenn du Gepäck mitnehmen willst.
     
  6. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    ich weiss garnicht, was ihr wieder alle rumstreitet. wers wissen will, hängt sich nen rucksack mit 10-15 kg aufn rücken und läuft einfach mal den jakobsweg .....zu fuss! dann wisst ihr alle antworten auf eure fragen! :mx10::biggrin::biggrin::biggrin:
     
    Ponymonster, Leo und aquarell gefällt das.
  7. kaawa

    kaawa Bekanntes Mitglied

    Ich möchte bitte, dass die Überschrift noch erweitert wird um "Fahrtraining in unterschiedlichem Gelände mit und ohne Bremse" oder so. Damit man das hier auch findet. :mx10::embarrassed:
     
  8. Leo

    Leo Administrator Mitarbeiter

    42:biggrin:
     
    espe, Lorelai, GilianCo und 4 anderen gefällt das.
  9. terrorschaf

    terrorschaf Inserent

    Ich wohne im bergischen und fahre in NL. Wenn NL nicht flach ist, weiß ich es nicht.
     
  10. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    :lol33::lol33::lol33:

    tschuldigung! :embarrassed:
     
    Leo gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Unterschiedliche Ansichten (Diskussion zu Reitweisen) - Ähnliche Themen

Longieren in unterschiedlichen Reit-bzw Ausbildungsweisen
Longieren in unterschiedlichen Reit-bzw Ausbildungsweisen im Forum Bodenarbeit
Unterschiedliche Erkkrankungen?
Unterschiedliche Erkkrankungen? im Forum Sonstiges
unterschiedliche Stallmieten?
unterschiedliche Stallmieten? im Forum Haltung und Pflege
Thema: Unterschiedliche Ansichten (Diskussion zu Reitweisen)