1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unterstellkosten ok??

Diskutiere Unterstellkosten ok?? im Haltung und Pflege Forum; Ich habe mein Pferd vor einer weile in ein beritt gegeben und da steht sie nun am rande einer stadt auf einem schönen reiterhof. Ich bezahle 250€...

  1. two-tone

    two-tone Inserent

    Ich habe mein Pferd vor einer weile in ein beritt gegeben und da steht sie nun am rande einer stadt auf einem schönen reiterhof.
    Ich bezahle 250€ im mont für die unterkunft.
    die leistungen dafür sind:
    der reiterhof hat eine Halle (20x60), einen kleinen reitplatz(20x40) einen springplatz (weiß nicht genau wie groß der ist aber platz zum springen ist ^^), zwei dressurplätze(20x60) schöne koppeln, ausreitgelände, gute unterrichtsmöglichkeiten...
    mein pferd steht von 8-15 uhr auf der koppel und den rest in der box, es bekommt 3 mal am tag kraftfutter, abend heu (im winter auch früh) hat eine selbsttränke. Ich habe einen sattelschrank, spind für meine sachen und hängerstellplatz. es wird täglich ausgemistet(früh und abend) und im preis sind wurmkur, und impfen mit dabei. also alles ist mit im preis.

    ist der preis für diese leistungen ok??

    weil in meiner kleinen stadt habe ich nichts weiter an unterkunft bezahlt, musste heu& stroh bezahlen, weidepacht, wasser, strom, futter wurmkuren und impfungen selber. die haben aber im sommer ganztägig draußen gestanden, und ich hatte nur ein kleinen reitplatz und gelände.und man ist auch wetter und lichtverhältnisse abhängig, also in der winterzeit kann ich eig nicht weiter was machen weil dann immer schon dunkel ist:confused2:
    ich will da eigentlich weg und der hof wo meine jetzt steht finde ich eig perfekt, nur ist das problem dass das schonne umstellung ist auf 250 im monat, und ich habe ja auch keinen job:no:
     
  2. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hi,
    ich finds ok. ich bezahl für etwas weniger drum herum noch mehr, bin aber hier in der Gegend noch mit am günstigsten.
    Alle noch günstigeren Ställe hier haben entweder kaum Service, keine Koppeln oder keinen Reitplatz.
    Ich würde auch lieber weniger zahlen und dafür Kompromisse wie keine Halle, Führanlage, weniger Service oder so eingehen. Gibts aber leider nicht, deswegen zahl ich lieber mehr.
    Was kostet denn dein jetziger Stall? Wenn der Unterschied nicht so groß ist und du das Geld aufbringen kannst, wärs natürlich eine Alternative.
    Das kannst aber nur du selbst abschätzen.
    LG
     
  3. SaSch

    SaSch Neues Mitglied

    Das ist mehr als nur OK.

    Und was die kosten für dich angeht.. warum holst du dir nicht ne Reitbeteiligung?

    Bei uns muss eine RB 50,- im Monat für einmal die Woche reiten bezahlen, dementsprechend 100 für 2 mal usw...
     
  4. Hazira

    Hazira offizielle ironische Forums-Klobürste

    finds auch ok
     
  5. two-tone

    two-tone Inserent

    naja mein pferd ist ja erst seit knapp 1 monat unterm sattel, da weiß ich nicht, ob ne rb so gut ist...
     
  6. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    in solche grundlegenden Ausgaben würde ich auch keine RB einrechnen. Wäre mir zu riskant... was wenn man niemand passenden findet, Pferd länger nicht geritten werden kann usw.
    ein Monat unterm Sattel ist natürlich auch schlecht für eine RB.
    LG
     
  7. Idris Angel 000

    Idris Angel 000 Inserent

    huhu,
    also ich finde es mehr als nur ok- wenn die versorgung stimmt, gib mir bitte die adresse- dann komm ich auch da hin:biggrin:.

    wir zahlen für paddockboxen, 40er halle, 40er platz, und springwiese bei gleicher versorgung (nur unsere bekommen auch 3 mal heu) 410.

    liebe grüsse
     
  8. baloubienchen91

    baloubienchen91 Inserent

    Also ich finde den Preis auch super, weiß zwar nicht wo ihr steht aber für die Leistungen ist das echt günstig...und wenn das Pferd sich dort wohl fühlt und Du und Dein Pferd zusammen Unterricht bekommt, bzw Beritt, ist das echt klasse:yes:
     
  9. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Der Preis ist mehr als fair! Aber auf die Einnahmen einer RB kann man sich nicht verlassen! Dann lieber wieder in den Stall ohne Luxus.
     
  10. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Also der Preis ist wirklich mehr als in Ordnung...
    Ich zahl fast das gleich (bisschen weniger), hab aber weniger "drumrum" und Service. Und Wurmkuren etc muss ich auch selber zahlen.

    Aber mal ne andere Frage: Wie finanzierst du dein Pferd, wenn du nicht arbeitest?! Geld fliegt doch nicht einfach vom Himmel... *am Kopf kratz*
     
Die Seite wird geladen...

Unterstellkosten ok?? - Ähnliche Themen

fohlen unterstellkosten so hoch wie bei ausgewachsenen pferden?
fohlen unterstellkosten so hoch wie bei ausgewachsenen pferden? im Forum Pferde Allgemein
Thema: Unterstellkosten ok??