1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Urteil zum Thema Kinder auf Bande

Diskutiere Urteil zum Thema Kinder auf Bande im Versicherungsfragen Forum; In jedem Fall wird aber der Pferdehalter eine Mitschuld bekommen (verwirklichte Tiergefahr), wenn das Kind von der Band fällt und unter das Pferd...

  1. aquarell

    aquarell Inserent

    In jedem Fall wird aber der Pferdehalter eine Mitschuld bekommen (verwirklichte Tiergefahr), wenn das Kind von der Band fällt und unter das Pferd gelangt.
    Dann ist das Geschreie der Oma groß. Und es wird nichts und niemanden interessieren, daß das Kind nichts auf der Bande zu suchen hatte, daß die Oma eine (große) Mitschuld trägt.
    Es ist allein das Pferd schuld, weil ihm ein Kind vor die Füsse gefallen ist und es nicht ausweichen konnte.

    Und genau darum geht es doch in erste Linie: immer sind die Tiere schuld, nur weil es Tiere sind; haften dafür tut immer der Besitzer/Eigentümer, ggf ist man aber versichert.
    Niemals ist aber ein Kind und seine Aufsichtsperson schuld, egal ob es sich berechtig oder unberechtigt dort aufgehalten hat.
    Als Reiter muß ich damit rechnen, daß ich durch schuldhaftes Verhalten anderer zu Schaden komme, auf meinen Kosten sitzen bleibe, und der Verursacher fein raus ist, weil das Pferd ja ein Fluchttier ist und er nicht damit rechnen kann, daß sich das Pferd erschrecken könne, denn dies muß man nur als Reiter wissen.
     
    Princess of Diamond, Leo und Frau Horst gefällt das.
  2. *FrogFace*

    *FrogFace* Frosch ohne Locken

    Das ist aber doch bei Kindern das selbe?
    Meine Mutter hatte ihr Auto vor einem Kindergarten geparkt. Ein paar Kinder fanden es lustig da Steine drauf zu werfen. Bezahlt wurde nix. Weil: sind halt Kinder.
     
  3. obsession

    obsession ...mag Basketball lieber

    Das gleiche gilt auch bei Hunden.

    Die Gefährdungshaftung wurde vom Gesetzgeber so festgelegt. Und ehrlich - ich finde das auch gut so. Wie man an dem Gerichtsurteil sieht, gibt's da nix dran zu rütteln, Mitschuld inbegriffen, die hier aber nicht gegeben ist.

    Obsi.
     
    ayla-fan, Lorelai und *FrogFace* gefällt das.
  4. aquarell

    aquarell Inserent

    Du findest es in Ordnung, wenn ein Kind in einen abgeschlossenen Stall einbricht, von einem Pferd gebissen wird und es keine Mitschuld bekommt? (bzw. die Eltern wegen Aufsichtspflichtverletzung) Nur weil es ein Kind ist?
     
     
  5. obsession

    obsession ...mag Basketball lieber

    Ja, ich finde es richtig, dass das klar geregelt ist und für die Bisswunde der Tierhalter bzw. dessen Versicherung aufkommt.

    Umgekehrt wird das Kind bzw. die Aufsichtsperson dann wegen Einbruch, Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung angezeigt.

    Zwei voneinander getrennte Vorgänge. Mit 2 Verfahren. Mit 2 unterschiedlichen rechtlichen Grundlagen.

    Obsi.
     
    ayla-fan und ManicPreacher gefällt das.
  6. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Ganz blöde, aber dennoch ernst gemeinte Frage - wenn ich meine Hand in ein Bärengehege halte und die ist danach weg, ist dann der Zoo dafür verantwortlich?
     
  7. kaawa

    kaawa Bekanntes Mitglied

    Ich denke schon. Denn normalerweise kommst du erst gar nicht so dicht an ein Raubtiergehege ran, dass dir das passieren kann. Sicher dient das nicht allein dem Schutz der Tiere. Der Zoo muss sicherstellen, dass auch der dümmste Besucher sich nicht in Gefahr bringt.
     
  8. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    also ich meinte schon die bande (den zaun) vom springplatz. der zaun ist mit werbung zugeklebt und die kinder werden oben auf den handlauf raufgesetzt, damit sie gucken können.
    hallendressur weiß ich nicht. da sind eben bänke zum gucken und die zuschauer sitzen höher - da können auch kinder zusehen.
     
  9. Elchhexe

    Elchhexe Bekanntes Mitglied

    :bloed:
    Eben nicht, weil Kind strafunmündig bis 14 und Eltern keine Straftat begangen haben.
     
    Leo gefällt das.
  10. obsession

    obsession ...mag Basketball lieber

    Dann halt bei Kindern über 14, meine Güte.

    Mir ging es in erster Linie um das Prinzip, dass es sich um zwei Vorgänge handelt, die getrennt voneinander zu betrachten sind.

    Obsi.
     
Die Seite wird geladen...

Urteil zum Thema Kinder auf Bande - Ähnliche Themen

Die ewige Krux mit der reitbeteiligung und der Versicherung - Urteil des OLG Nürnberg
Die ewige Krux mit der reitbeteiligung und der Versicherung - Urteil des OLG Nürnberg im Forum Versicherungsfragen
Exterieurbeurteilung
Exterieurbeurteilung im Forum Pferde Allgemein
Kann hier jemand Blutbilder beurteilen?
Kann hier jemand Blutbilder beurteilen? im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Sattelbeurteilung
Sattelbeurteilung im Forum Ausrüstung
Pferdesteuer-Urteil: Hessischer Verwaltungsgerichtshof entscheidet zugunsten.....
Pferdesteuer-Urteil: Hessischer Verwaltungsgerichtshof entscheidet zugunsten..... im Forum Pferde Allgemein
Thema: Urteil zum Thema Kinder auf Bande