1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Valegro mit 5

Diskutiere Valegro mit 5 im Medien Forum; Für alle, die noch nicht wo anders drüber gestolpert sind: Carl Hester, Charlotte Dujardin und der 5-jährige Valegro. Trotz mieser Qualität ein...

  1. Malbrouck

    Malbrouck Bekanntes Mitglied

    Für alle, die noch nicht wo anders drüber gestolpert sind: Carl Hester, Charlotte Dujardin und der 5-jährige Valegro. Trotz mieser Qualität ein tolles Video:

     
  2. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter

    Ich habe nach 1 Minute abgeschaltet.

    Ich kenne mich mit "der Szene" nicht aus, aber in dieser ersten Minute ist die Reiterhand furchtbar unruhig, sehr tief, riegelt mehrfach.
    Der Pferdekopf ist sehr unruhig (ja, ich weiß daß das der Beginn ist!) und nach ca. 40 Sekunden wird der Kopf durch den Reiter und die Zügelhand bewußt "nach unten geholt" :autsch:, die Hinterhand aber stakst nur so hintendran, schwingt null unter.

    Ich finde es nicht schön.


    LG, Charly
     
    NaBravo, Kigali, ulrike twice und 3 anderen gefällt das.
  3. Butterblume :))

    Butterblume :)) Inserent

    Mir gefällst auch nicht. Bin auch kein Freund von frühem Anreiten von daher:bahnhof: Bin aber auch nicht aus der Szene von daher.... Unqualifizierter Kommentar :biggrin:
     
  4. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Was ist denn "die Szene"? Gangpferdereiter? Das ist doch kein Schritt am Anfang, sieht ja aus als sollte der töten. :idea:
     
    Kigali und friederike43 gefällt das.
     
  5. silke170

    silke170 Hetzjagdgeschädigt

    SO schlimm sind gangpferde doch auch nicht horsti :biggrin:
     
    PinkPony und Elchhexe gefällt das.
  6. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Mann... Handy... Da ist die Autokorso an. :capitulate:
     
  7. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    (oh gott - das ist das erste mal das ich carl hester reden höre. man hört der stimme ja extrem an, wie schwul er ist...)
    verzeiht meinen unqualifizierten beitrag in puncto minderheiten...

    ich finde, dass es perfekt deutlich macht, dass die dujardin sich mit keinem deut von den anderen dieser "szene" unterscheidet. runtergeriegelt, hinten druck ausgeübt, somit eine viel zu hohe aufrichtung mit einem erst 5jährigen erzeugt. beginnende radbewegungen der hinterbeine.
    wahrscheinlich kommt wegen des aufgerollten halses dann die entschuldigung, dss derja so leicht im genick sei und sich deshalb so verkrochen hätte - man WOLLE ihn ja irgendwie wieder vorbekommen, aber das ginge nicht. das läge an der ZUCHT. *kotz*
    ich möchte NIE dieser szene angehören. da sind keine vorbilder, denen man nacheifern könnte.
     
  8. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    in die sparte gehört das video mit rein:


    die dressur ist dabei, das gleiche zu machen wie die leute von den saddlebred horses:
    nur noch strampeln.

    keine vorbilder mehr im großen sport - ich verstehe auch absolut nicht, waru die ingrid als angeblich "klassisch reitende" so gehypt wird. bloß, weil sie die tochter ihres vaters ist?
    vorne strampeln, hinten hinterhand klein.
    ich habe ihre eine ehemalige azubine kennen gelernt. die hat von ihrer chefin auch nur das riegeln beigebracht bekommen.
     
  9. Malbrouck

    Malbrouck Bekanntes Mitglied

    Dass das Video kein Paradebeispiel gelungener klassischer Reitkunst ist, ist klar. Hat auch nie einer behauptet, ich habe es ja auch unter "Medien" und nicht unter "Reiten" mit demm Titel "So geht's" eingestellt. Ich habe auch Augen im Kopf, sehe die Senkrechte und die Nase und überhaupt. Trotzdem schaue ich mir solche Videos zu Lernzwecken gerne an -- ich muss dabei ja nicht alles großartig finden. Dass ein 5-jähriger unter den Umständen nicht perfekt losgelassen läuft, wundert mich allerdings nicht sehr. Ich finde es einfach mal sehr spannend, einen der "Superstars" als Jungpferd zu sehen und mir dabei anzuhören, was der Trainer damals gesagt hat.

    Ansonsten geht's mir nicht drum, zum 1898. Mal zu jammern, wie der große Sport verkommen ist und früher alles besser war. Das wissen jetzt, denke ich, alle.
    Sofern ich überhaupt Dressur schaue (was extremst selten vorkommt), hat mir Valegro immer deutlich besser gefallen als viele andere. Soweit man Medienberichten glauben darf, hatte er zu aktiven Zeiten für ein Olympiapferd ein ganz annehmbares Leben. Und dass sie ihn jetzt in Rente geschickt haben, finde ich auch eher positiv. Aber ich bin eigentlich gar nicht hier, um Charlotte Dujardin zu verteidigen...
     
  10. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    @Malbrouck , du hast geschrieben, dass du das Video toll findest, da darf man doch schreiben, warum man es nicht toll findet.
    Zieh dir doch bitte nicht jeden Schuh persönlich an.:prost:
     
Thema: Valegro mit 5